Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Neue Anwendung zur Darstellung unserer Artikel - Welche Programmiersprache eignet sich am besten?

Frage Entwicklung

Mitglied: 85232

85232 (Level 1)

09.04.2010 um 14:49 Uhr, 3221 Aufrufe, 5 Kommentare

wir benötigen für unsere Firma ein neues Programm das neu programmiert werden soll.
Derzeit stehen viele Daten nicht in zusammenhang. Welche Programmiersprache ist am besten geeignet?

Folgendes soll passieren...

Wir möchten uns ein Developer suchen, der uns ein Programm schreibt, das bestimmte Daten von der AS400 anzeigt und diese mit Bildern (die derzeit in ein einem jpeg Format in einem Ordner liegen) verbindet.
Grund ist einfach die unfreundliche Benutzeroberfläche. Viele User kommen mit dem Terminalfenster nicht klar.
Die Daten sollen im Programm änderbar sein und wieder auf der AS400 geschrieben werden. Dann soll noch eine MS- oder MySQL Datenbank abgefragt werden und ebenfalls die Daten ausgeben bzw. speichern.



Wichtig ist uns dabei...
- das speichern und Abfragen der Datenbank soll "rasend" schnell sein
- schöne und einfache Benutzeroberfläce

- toll wäre, wenn das Programm auch lokal auf dem Computer funktioniert ohne Netzwerkanschluss. Wäre das machbar? Habe da bedenken mit der AS400


Frage nun an euch, wäre solch eine Anwendung möglich zu schreiben und welche Programmiersprache ist am besten für die Realisierung geeignet?

Gruß,
speckles
Mitglied: maretz
09.04.2010 um 15:20 Uhr
Moin,

sorry aber wisst ihr auf was ihr euch da einlasst?

Fangen wir mit Teil 1 an: Du möchtest verschiedene Systeme (AS/400, MySQL,...) verbunden haben. Ok, das wäre sicher kein Problem - je nachdem was auf der AS/400 denn genau läuft.

Dann: Wie schnell das Abfragen der DB ist liegt eher daran wo die DB lokalisiert ist. Ich entwickel hier grade eine Java-Software die Daten aus einer DB zieht die auf einem Root-Server liegen. D.h. meine Anwendung kann nur so schnell wie die Internet-Leitung sein. Ebenfalls zu bedenken: Die Bilder "in einem Ordner" bringen dir ehrlich gesagt nix. Wie soll das Programm da rankommen (oder du müsstest das Programm selbst in ne Client-Server-Applikation aufteilen). Also würde man die Bilder ggf. in die DB packen -> schon kann man das da auch auslesen...

Das mit "schön und einfache" Benutzeroberfläche: Wollen wir wetten das wir beide da schon unterschiedliche Vorstellungen von haben?!? Nimm jetzt noch mal 5 Leute dazu - und du hast schon 10 Meinungen... (und ja - 5+2 = 7 -> aber einige ändern die Meinung dann noch öfters als die Unterwäsche!)

Und jetzt kommen wir mal zu den nicht ganz so einfach zu behebenen Teil:
Ihr seid vermutlich keine Entwickler. D.h. dein "Programmierer" muss sich viele Dinge selbst zusammensuchen, überlegen usw... Da kann ein kleines Programm auch mal schnell ne Aufgabe für nen paar Monate werden!

Ich würde mir hier mal die üblichen Software-Schmieden aus der Region ansehen und mit denen mal nen paar Termine vereinbaren. Dann könnt ihr euch das bei euch vor Ort genau ansehen, ein Pflichtenheft usw. erstellen - und ihr habt auch die Möglichkeit da Wartungsarbeiten dran machen zu lassen. Mit welcher Programmiersprache das dann gelöst wird kann euch herzlich Egal sein... Ich sag mal so - ich könnte dir sowas vermutlich (<-- da die Anforderungen eben noch unklar sind) in Java, in PHP oder in verschiedenen anderen Sprachen schreiben... Solang du es benutzen kannst ist dir das aber ja vermutlich auch zimlich egal - wichtig ist doch für dich nur das du am Ende des Tages nen Programm hast wo du klicken kannst...
Bitte warten ..
Mitglied: matze2010
09.04.2010 um 16:02 Uhr
Zitat von 85232:
Folgendes soll passieren...

Wir möchten uns ein Developer suchen, der uns ein Programm schreibt, das bestimmte Daten von der AS400 anzeigt und diese mit
Bildern (die derzeit in ein einem jpeg Format in einem Ordner liegen) verbindet.

Wie kommen die Daten von der AS zum Programm? Ethernet, Bluetooth, Diskette?

Die Daten sollen im Programm änderbar sein und wieder auf der AS400 geschrieben werden. Dann soll noch eine MS- oder MySQL
Datenbank abgefragt werden und ebenfalls die Daten ausgeben bzw. speichern.

Also müssen sie auch wieder zurück, Zwei-Wege-Kommunikation. Da wird zwangsläufig dann nicht nur die Kommunikation eine Rolle spielen, sondern auch Authentifikation und Authorisation. Sollen die Benutzer dann jpeg-Bilder anlegen, welche das Programm in Daten verwandelt, die dann via Diskette wieder auf die AS kommen?

Wichtig ist uns dabei...
- das speichern und Abfragen der Datenbank soll "rasend" schnell sein
- schöne und einfache Benutzeroberfläce

Rasend schnell, also einen Azubi, der Inline-Skates trägt, um die Diskette hinzufahren.
Schön und einfach gibt es mit Java, HTML (Ajax), GTK, Qt, .... Welche Sprache aber dahinter steht, das ist egal.

- toll wäre, wenn das Programm auch lokal auf dem Computer funktioniert ohne Netzwerkanschluss. Wäre das machbar? Habe
da bedenken mit der AS400

Also mit einer Diskette und dem Inline-Azubi

Zitat von maretz:
- 5+2 = 7
das ist interessant! -5 + 2 = 2 - 5 = 7!

wichtig ist doch für dich nur das du am Ende des Tages nen Programm hast wo du klicken kannst...
oder besser jpeg malen (Paint?) So habe ich die Anforderung verstanden

Lg
Matze
Bitte warten ..
Mitglied: 85232
09.04.2010 um 16:40 Uhr
Hi,
danke für eure Antworten. Wie ihr schon richtig erkannt habt, sind wir leider keine gelernten Programmier. Uns ist absolut klar, das das Projekt mehrere Monate dauern wird und enorme Kosten verursachen wird. Da einer von uns allerdings vor langer, langer Zeit die Programmierung beherrschte, möchten wir zunächst einmal ein paar Tests durchführen und evtl. je nachdem wie weit wir kommen das Projekt selber angehen. Da das Wissen unseres Programmierers nur noch auf grundlagen basiert, müssten wir eh neu anfangen. Da wir uns aber nicht die Arbeit machen möchten das Programm eventuell nochmal in eine vielleicht bessere sprache übersetzen zu müssen, wollten wir uns hier zunächst einmal informieren und auf ein paar Tips hoffen.

Unser Favorit ist derzeit c#
Bitte warten ..
Mitglied: matze2010
09.04.2010 um 17:16 Uhr
Zitat von 85232:
Unser Favorit ist derzeit c#
Bin kein C#-Kenner, aber gibt es die Bibliotheken für das AS400 Betriebssystem (iX/OS, Linux, Windows?), wenn ihr dafür programmieren müsst? Du hast ja nichts über die Schnittstelle verraten.

Wie schon gesagt, die Sprache ist an und für sich relativ egal, da solltet ihr nehmen, was an Knowhow da ist.
Ob ihr die Zeit und das Knowhow zum selbst-machen habt, dass könnt nur ihr entscheiden, aber immer schön realistisch bleiben und auch bei interner Programmierung ein "Pflichtenheft" und eine ausführliche Anforderungsanalyse machen.

Lg
Matze
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
09.04.2010 um 17:58 Uhr
Moin,

ehrlich gesagt ist genau DAS der Moment wo ich euch empfehlen würde schonmal nen guten Platz bei der Agentur mit dem großen A zu suchen... Oder um es anders auszudrücken: Es gibt 3 Wege um einen Betrieb in den Bankrott zu führen:
a) Frauen - ist der Angenehmste.
b) Spielen - ist der schnellste
c) EDV - ist der sicherste!

Und so doof es klingt (von einem Informatiker) - das ist nicht ganz falsch. Was soll eure Software machen? Mehr als nur gut aussehen? Dann frage ich dich jetzt mal ganz offen: Könnt ihr eine Software WIRKLICH entwickeln?

Dazu gehört nämlich erstmal die vernünftige Planung. Macht ihr da nen Fehler oder klappt das nicht richtig so entwickelt ihr euch im Kreis - Version 1 ist fertig - ihr stellt fest das da was fehlt. Programmierer macht Version 1.1 - ihr stellt fest das da was anders sein soll...

Jetzt habt ihr es hinbekommen - eure Software ist also im Vorfeld gut geplant worden. Jeder weiss was das ding kann, was das ding soll usw... Ok, kann eure Programmierer wirklich noch Programmieren? D.h. nicht vor x Jahren mal nen 3zeiler geschrieben und jetzt der Programmierer - sondern kann er das WIRKLICH? Dazu gehört nämlich auch das man den Quellcode vernünftig aufbaut, das man ne Doku macht (ich gebe an dieser Stelle zu das ich das auch nicht tue - Kommentare im Quellcode ersetzen das bei mir). Und natürlich das man auch gewisse Grundlagen bei der Entwicklung einhält - damit Ver. 1.1 nicht in einer völligen Neuentwicklung ausartet... Was passiert wenn der Programmier mitten im Projekt (aus welchen Gründen auch immer) das Programmieren aufgeben muss? (Unfall, Firmenwechsel,...). Achso - und hat euer Programmierer auch mal in Hochsprachen programmiert - und nicht nur HTML, PHP oder VBA?

So - nun steht euer Programm. Wer testet das? Ich habe bei uns dasselbe Problem - ich entwickel bei uns nämlich die Software und fast genau den Randbedingungen bei euch. Und jetzt verrate ich dir mal was: Ich kann zwar generell Software testen - aber NICHT meine eigene! Das hat mehrere Gründe - ich gehe mal zumindest auf einen drauf ein: Nehmen wir an das ich davon ausgehe das ein Auto 5 Rückwärtsgänge und 1 Vorwärtsgang hat. Ich baue dir ein Programm welches die Getriebeübersetzung berechnet. Nun - so oft ich es auch teste und so richtig die Zahlen auch sind: In der Produktion wären die Leute sicherlich nicht begeistert wenn die das Getriebe dann auch mit 5*R und 1 V-Gang bauen... Also könnt ihr eure Software nur auf eine Art testen: Rauf auf den Produktionsbetrieb und loslegen. Wenn jetzt ein Fehler auftritt - dann muss der Programmierer praktisch immer am offenen Herzen entwickeln.

Wie gesagt - ich bin in einer ähnlichen Situation - nur habe ich ein paar mehr Möglichkeiten und kann auch auf Testserver umstellen um was auszutesten / testen zu lassen. Ich gehe davon aus das ihr nicht zufällig ne Backup-AS/400 rumstehen habt, oder?

Ich kann aus eigener Erfahrung da nur zu extremer Vorsicht raten. Klar - eigene Software ist was schönes und macht auch beim Entwickeln Spass. ABER: Die Entwicklungszeit ist deutlich höher (allein weil EIN Programmier natürlich langsamer ist als nen Team aus 10 Programmierern die auch schon einiges an Programmteilen aus nen Pool fertig rausziehen können) und die Fehlerhäufigkeit ist grad wenn der Programmierer nicht ständig dabei ist auch höher. Hier muss der Programmierer dann einfach mal ganz objektiv sagen ob er sich das zutraut - und darf auch nicht den Fehler machen sich da zu überschätzen. Und was die Kosten anbelangt: Ihr werdet bei der eigenentwicklung nicht viel günstiger rauskommen als bei ner gekauften Software... Der (m.E.) größte Vorteil bei der Eigenentwicklung (und deshalb habe ich mich da auch drauf eingelassen): Du bekommst ne SW die 100% für den Betrieb passt und kannst die jederzeit selbst auch anpassen (unsere Arbeitssoftware hat einige Funktionen die auch auf die Firmenwebseite wieder auswirkungen haben u.ä.). Aber dafür ist das eben auch ein Aufwand der nicht zu unterschätzen ist...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst Powershell Hashtable to Übersichtliche Darstellung (2)

Frage von Marabunta zum Thema Batch & Shell ...

Microsoft Office
Darstellung einer Produktionsmenge in einer Excel Übersicht! (4)

Frage von Magnus32x1 zum Thema Microsoft Office ...

Server-Hardware
gelöst Neue Serverfestplatten (13)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Server-Hardware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...