Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Neue Domäne in einer Gesamtstruktur

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Hkhan

Hkhan (Level 1) - Jetzt verbinden

19.04.2010 um 14:04 Uhr, 11493 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen,

folgende Frage:

Ich habe eine Windows Server 2000er Domäne. Nun muss eine völlig neue Domäne eingerichtet werden und die neue Domäne soll per Vertrauensstellungen mit der bestehenden 2000er Domäne kommunizieren. Beide Domänen sind im selben IP-Subnetz.

Was mir gerade unklar ist: beim dcpromo bei Windows Server 2008 habe ich folgende Möglichkeiten

A) Domäönencontroller vorhandener Domäne hinzufügen (brauch ich nicht)
B) Neue Domäne in vorhandener Gesamtstruktur erstellen + Zusatzoption "Neuen Domänenstrukturstamm anstelle von neuer untergeordneter Domäne erstellen"
C) Neue Domäne in neuer Gesamtstruktur

Worin unterscheidet sich B + Zusatzoption von C??

Vielen Dank für jede Info!

Gruß
Hkhan
Mitglied: fisi-pjm
19.04.2010 um 15:21 Uhr
Hi,


B) Neue Domäne in vorhandener Gesamtstruktur erstellen + Zusatzoption "Neuen Domänenstrukturstamm anstelle von
neuer untergeordneter Domäne erstellen"

NeuerDomänenstrukturstamm.AlteGesamtsruktr

C) Neue Domäne in neuer Gesamtstruktur

NeueGesamtstruktur

Hät ich jetzt mal getippt

MFG PJM
Bitte warten ..
Mitglied: Yusuf-Dikmenoglu
19.04.2010 um 20:32 Uhr
Servus,

Zitat von Hkhan:
Worin unterscheidet sich B + Zusatzoption von C??

wenn du die Option "B" wählst ohne die Zusatzoption, erstellst du somit eine Subdomäne in der bestehenden Gesamtstruktur.
Wenn also bereits eine Domäne "contoso.com" existiert, würdest du mit dieser Option die Subdomäne "sub.contoso.com" erstellen.

Aktivierst du die Zusatzoption in "B", erstellst du eine neue --> Domänenstruktur <-- (im englischen auch als "Tree" bekannt) in der bestehenden Gesamtstruktur!
Bei einer weiteren Domänenstruktur kannst du einen eigenen Namensraum für diesen Tree wählen. Angenommen wie im obigen Beispiel,
es existieren die Domänen "contoso.com" (Root-Domäne) und die Subdomäne "sub.contoso.com". Das stellt bereits ebenfalls eine Domänenstruktur dar oder
anders ausgedrückt, eine Gesamtstruktur besteht aus einer oder mehreren Domänenstrukturen. Nun könntest du einen zweite Domänenstruktur mit der Zusatzoption erstellen.
Z.B. wenn deine Firma eine andere Firma aquiriert und diese aber den eigenen Namen im Domänennamen behalten wollen/sollen/müssen. Dann installierst du eine zweite
Domänenstruktur mit einem anderen Namen, z.B. "neueFirma.com". Der Vorteil daran ist, so kann man mit mehreren Namensräumen und jetzt kommt das entscheidende,
innerhalb --> einer Gesamtstruktur <--- arbeiten.

Mit der Option "C" erstellst du die erste Domäne und somit eine neue Gesamtstruktur.


Viele Grüße

/ > Yusuf Dikmenoglu
Bitte warten ..
Mitglied: Hkhan
20.04.2010 um 10:45 Uhr
Hallo,

vielen Dank für die schnellen hilfreichen Antworten!

Dann habe ich das soweit richtig verstanden. Was mir nur etwas unklar ist, ob da - bei Punkt 2 + Zusatzoption - zwischen den ersten Domänenservern irgendwas "kommuniziert" wird = Replikation etc... (will nämlich nicht, dass sich was vermischt, da ich noch eine 2000er Domäne habe und die neue eine 2008er Domäne wird)

Da es sich in meinem Fall um eine "neue Firma" handelt" (ich weiß, verwirrend ist aber so ) habe ich mich für C entschieden, da es sich wirklich um eine neue Gesamtstruktur handelt.

Aber theoretisch wäre auch Punkt 2 + Zusatzoption auch nicht wirklich falsch..?

Viele Grüße
Hakan
Bitte warten ..
Mitglied: Yusuf-Dikmenoglu
20.04.2010 um 13:22 Uhr
Merhaba Hakan,

Zitat von Hkhan:
Was mir nur etwas unklar ist, ob da - bei Punkt 2 + Zusatzoption - zwischen den ersten Domänenservern irgendwas "kommuniziert" wird = Replikation etc...

ja, wenn du eine weitere Domänenstruktur erstellst, wird die Schema-, Konfigurations- und ForestDNSZonespartition auf alle DCs repliziert,
egal in welcher Domäne oder Domänenstruktur sie sich befinden. Auch gibt es nur *einen* "globalen Katalog" über alle Domänen und Domänenstrukturen hinweg.

Aber theoretisch wäre auch Punkt 2 + Zusatzoption auch nicht wirklich falsch..?

nein, technisch "falsch" ist keins der Optionen. Es kommt eben darauf an, was organisatorisch gewünscht und das sinnvollste ist.


Selamlar, Yusuf
Bitte warten ..
Mitglied: Hkhan
20.04.2010 um 13:34 Uhr
stimmt

aber für meinen Zweck wäre es falsch sobald sich was repliziert...

Wird eigentlich bei Trusts was repliziert?

Vielen vielen Dank! Du hast mir sehr weitergeholfen!

Gruß
Hakan
Bitte warten ..
Mitglied: Yusuf-Dikmenoglu
20.04.2010 um 15:20 Uhr
Zitat von Hkhan:
aber für meinen Zweck wäre es falsch sobald sich was repliziert...

Wenn sich noch nicht einmal die Schema- und Konfigurationspartition repliziert werden soll (bei der ForestDNSZones könnte man das ändern), dann benötigst du eine weitere Gesamtstruktur, so wie du es ausgeführt hast.

Wird eigentlich bei Trusts was repliziert?

Nein, dass wäre ja noch schöner.

Vielen vielen Dank! Du hast mir sehr weitergeholfen!

You are welcome.


Saygilar, Yusuf
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Exchange-Konten in neue Domäne nach Crash (7)

Frage von Wedgewood zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Domänencontroller als DC in neue Domäne bringen (13)

Frage von redhorse zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Neue Domäne zur vorhandenen Domäne hinzufügen (5)

Frage von Marcel-mit-M zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...