Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

NEUE HARDWARE für DOMÄNE

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: dosser

dosser (Level 1) - Jetzt verbinden

24.06.2005, aktualisiert 18:19 Uhr, 4661 Aufrufe, 9 Kommentare

Ja hallo erst mal.

Nehme mal an das es die Lösung zu meiner Frage sicher schon gibt - hab sie aber nicht gefunden.

Muss die Hardware einer ganzen Domäne tauschen und mit einer Neuinstallation versehen

Altbestand ist (mixed mode):

1 Server 2003 als DC mit ADS, DNS und DHCP
1 Server NT4 als BDC


Wie ist das sicherste Vorgehen die beiden Server komplett zu erneuern (native mode):

1) die IP der neuen Server MUSS die selbe sein wie bei den alten

2) ohne die DNS und DHCP zu verlieren bzw neu zu konfigurieren.

3) ohne die User, Freigaben und Drucker zu verlieren

Herzlichen Dank für eure Bemühungen

LG
Dossi
Mitglied: gooogix
24.06.2005 um 13:52 Uhr
Hallo!

Ich würde folgendes vorschlagen:

1) Backup der AD (http://support.microsoft.com/kb/q216993/)

2) Image von beiden Rechnern ziehen (via Acronis oder DriveSnapShot.de)

3) Den NT4 via CD auf 2003 updaten (http://www.microsoft.com/windowsserver2003/upgrading/nt4/tooldocs/msfsc ...)

4) Den Domain-function level auf 2003 native stellen

Gruss
Udo
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
24.06.2005 um 14:03 Uhr
bescheidene Frage: warum müsse die IPS gleich bleiben und warum keine Neukonfiguration von DNS und DHCP..und wo liegen die Files und Drucker?
Bitte warten ..
Mitglied: dosser
24.06.2005 um 14:10 Uhr

Das war auch meine Idee - aber das sichert nicht den DNS und DHCP ! Oder hab ich da was überlesen ?



2) Image von beiden Rechnern ziehen (via
Acronis oder DriveSnapShot.de)

Die gibts bereits.


Genau das will ich nicht. Auf dem Ding sind mir zu viele Altlasten und Müll.


4) Den Domain-function level auf 2003 native
stellen

Wenn ich nur schon da wäre )

Jedenfalls danke für die Antwort.
Bitte warten ..
Mitglied: dosser
24.06.2005 um 14:25 Uhr
bescheidene Frage: warum müsse die IPS
gleich bleiben und warum keine
Neukonfiguration von DNS und DHCP

Die IP's ( und eigentlich auch die Server-Namen ) mussen bleiben, weils in dem Netz noch einen alten UNIX-Hobel einer Fremdfirma (mit FIBU und irgendwelchen DATENBANKEN) gibt. Den rühr ich nicht an. Es ist geplant das Ding zu erneuern wenns das Budget erlaubt )

..und wo liegen die Files und Drucker?

Auf dem Win2000 DC

Ich dacht schon daran mit einem der zahlreichen Domainen-Migrations-Utilities ranzugehen. Hab aber keine Erfahrung welches tauglich - UND BUGFREE - ist.

LG
DOSSI
Bitte warten ..
Mitglied: gooogix
24.06.2005 um 14:33 Uhr
> ..und wo liegen die Files und Drucker?

Auf dem Win2000 DC


Auf welchem Win2000DC? Ist in Deiner Konfig nicht angegeben:

2003 und NT4
Bitte warten ..
Mitglied: dosser
24.06.2005 um 15:13 Uhr

> > ..und wo liegen die Files und
Drucker?
>
> Auf dem Win2000 DC


Auf welchem Win2000DC? Ist in Deiner Konfig
nicht angegeben:

2003 und NT4

Sh da waren die finger mal wieder schneller als das Hirn )

Also nochmal - bestehnd:

1 DC - Windows 2000 STD
1 BDC - WINNT4
1 UNIX - keine Ahnung von dem Teil - Supported einer Fremdfirma
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
24.06.2005 um 17:15 Uhr
Hier mal ein grober Fahrplan, wie er mir auf die Schnelle dazu einfällt.
Bei diesen Sachen hab ich immer als Ziel, daß es a) Sicher läuft und man auch zurück kann und b) das die User am besten nichts merken.


1) neuen Server kaufen und als dritten DC aufsetzen
2) alte NT4 Möre runter Fahren und wenn es unbedingt sein muss die IP vom alten auf den Neuen Übertragen.
3) auf dem neuen DNS DHCP etc einrichten. So das alles parallel arbeiten kann und die clients dann per DHCP auch die neuen Einstelungen bekommen.
4) 2 Wochen warten bis alles greift.
5) alle Betriebsmaster, GC, etc von alten 2003 Server auf neuen Server umziehen.
6) Zweiten neuen Server kaufen un als neuen DC installieren.
7) dcpromo auf dem alten 2003 Server und so zum Memberserver machen, DHCP, DNS etc deinstallieren und schaun obs Probs im Netz gibt.
8) alle Files erstmal kopieren, damit das Meiste schon dort ist und die DRucker dort einrichten.
9) Nochmal ein Filecopy um auf beiden Server den gleichen Stand zu haben.
10) alten 2003 Server runterfahren
11) neuem Server andere IP verpassen und DNS etc angleichen
12) Aliaseinträge in DNS und WINS setzen, damit der alte Name auf den neuen Server zeigt.

13)Clients wieder and Netz lassen und beten.
14) Clients gemütlich auf den neuen Servernamen umstellen damit die Alias Einträge weg können..
Bitte warten ..
Mitglied: dosser
24.06.2005 um 18:05 Uhr
3) auf dem neuen DNS DHCP etc einrichten. So
das alles parallel arbeiten kann und die
clients dann per DHCP auch die neuen
Einstelungen bekommen.

Da (so scheint mir) is ein Wurm drin:

Auf dem alten 2000er-DC laufen bereits DNS und DHCP (mit jeder Menge statischer IP)


5) alle Betriebsmaster, GC, etc von alten
2003 Server auf neuen Server umziehen.

Da war bei meinem Posting der Wurm - ist ein 2000 Server
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
24.06.2005 um 18:19 Uhr
Auf dem alten 2000er-DC laufen bereits DNS
und DHCP (mit jeder Menge statischer IP)

DNS it wurscht. Beide AD-Integriert machen, dann replizieren die sich sauber.
Den DHCP kann man auch verschieben. http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;en-us;325473


Da war bei meinem Posting der Wurm - ist ein
2000 Server

Ob 2000 oder 2003 bleibt sich in dem Fall gleich. Im Punkt 1 kommt dann nur noch..vorbereiten des ADs auf 2003 dazu.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Windows Server 2012 R2 Lizenz auf neue Hardware übertragen (12)

Frage von JohnDorian zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
Exchange-Konten in neue Domäne nach Crash (7)

Frage von Wedgewood zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Domänencontroller als DC in neue Domäne bringen (13)

Frage von redhorse zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (18)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...