Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Neue Hardwarekomponenten - System läuft nicht!

Frage Hardware

Mitglied: n-i-k-e

n-i-k-e (Level 1) - Jetzt verbinden

10.04.2009, aktualisiert 10:47 Uhr, 4424 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe da eine Frage an euch...
ich habe mir also Hardwarekomponenten einzeln bestellt,
nach den Herstellerinformationen müssten diese auch zusammen passen,
habe ich natürlich nachgelesen.
So... wie macht es sich denn bemerkbar, wenn die Komponenten nicht
miteinander harmonieren sollten?

Es ist nämlich der Fall eingetreten, dass ich Windows nicht installieren kann,
ich habe die Installations-CD eingelegt, im Setup die neue Festplatte
formatiert, es wurden die benötigten Dateien drauf kopiert, dann startet
nach einem Neustart wie gewöhnlich die Installation von XP.

Nur der Status ändert sich nicht - "Installation - 39 Minuten verbleibend" es
geht einfach nicht weiter, dann irgendwann hab ich den Rechner
ausgeschaltet und nochmal die Installation versucht, dann bekomme ich
ständig Bluescreens, mit ein Treiberproblem ist aufgetreten, deinstallieren Sie
Antivirussoftware oder neu installierte Software/Treiber oder so ähnlich und
am Ende dann eine STOP 00010010x010111blablabla-irgendwas-Meldung.

An was kann das liegen? Vielleicht, dass die WinXP-CD von einem Fujitsu
komplett PC ist und mit der neuen Hardware nicht tauglich ist? Oder passt
einfach eine Komponente nicht zu den anderen? Ich habe es auch schon mit
einer anderen Festplatte versucht, um auszuschließen, dass die neue
eventuell defekt ist, aber funktioniert auch so nicht...

Hier die Hardwarekomponenten:

          • Mainboard Sockel 775 GigaByte GA-EP31-DS3L
          • Arbeitsspeicher DDR2-800 OCZ DIMM 4 GB DDR2-800 Kit
          • CPU Sockel 775 Pentium Intel® Pentium® Prozessor 915
          • Grafikkarte NVIDIA PCIe Asus EN7300GT Silent/HTD/256M
Mitglied: maretz
10.04.2009 um 11:17 Uhr
Also - ich würde zuerst mal im Bios prüfen wie hoch die Temp. der CPU ist (gleich nach dem Absturz neustarten und direkt ins Bios rein). Nicht das du nur z.B. den Kühler nicht richtig aufgesetzt hast o.ä. -> und der deshalb abschmiert
Bitte warten ..
Mitglied: csw
10.04.2009 um 11:27 Uhr
Der genaue Wortlaut des STOP-Fehlers wäre hilfreich.

http://www.jasik.de/shutdown/stop_fehler.htm auf dieser Seite findest Du Hinweise woran es liegen könnte.
Bitte warten ..
Mitglied: Cataclysm
14.04.2009 um 09:10 Uhr
Hi,

evtl alles was nicht benötigt wird aus dem Board schmeissen im Bios nachsehen und evtl. ein sicheres Profil laden und bestimmte Geräte die nicht benutzt werden deaktivieren. Überprüfen ob auch Graka als PCI-E eingestellt ist , besonderheit ist das dieses Board Vista ready ist was das auch immer ist. Überprüfen ob alle Geräte richtig sitzten -.Die WinXp CD ist schätzungsweise eine Recovery CD die speziell an die Hardware von FSJ PC angepasst ist. Also wirst du dir schwer tun Xp zu installieren. Empfehlung X64 oder eine andere XP Cd nutzen. cu
Bitte warten ..
Mitglied: n-i-k-e
15.05.2009 um 13:45 Uhr
Beitrag gelöst! da es sich beim RAM um zwei Dual-Channel-Module handelt
und ich einen Riegel in Dualchannel-Socket 1 und den anderen in DualChannel-Socket 3 anstatt Socket 2 gesteckt habe
gefiel das dem Rechner wohl nicht, ist ja auch eigentlich klar!

Also jetzt läuft der Rechner ohne Probleme....
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
Visio 2003 auf aktuellem System (3)

Frage von ratzla zum Thema Microsoft Office ...

Monitoring
System Monitoring für Windows, Linux (5)

Frage von manuelw zum Thema Monitoring ...

Server-Hardware
Lenovo Server System X 3650 M5 Festplatten (9)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Server-Hardware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...