Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Neue Padangabe für Outlook(2000) Adressbuch

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: Scasi

Scasi (Level 1) - Jetzt verbinden

12.02.2003 um 18:59 Uhr, 30900 Aufrufe, 1 Kommentar

Neue Padangabe für Outlook Adressbuch
Kann man den Pfad für die Speicherung des Outlook adressbuch ändern das diese zum Beispiel auf einem Netzlaufwerk immer zur Verfügung steht

Neue Padangabe für Outlook Adressbuch
Kann man den Pfad für die Speicherung des Outlook adressbuch ändern das diese zum Beispiel auf einem Netzlaufwerk immer zur Verfügung steht
Wäre dankbar für die Lösung
Es eilt !!!!!!!!!!!!
Mitglied: koziol
13.02.2003 um 11:54 Uhr
lt. Microsoft Knowledge Base:

Kopieren des persönlichen Adreßbuchs auf einen anderen Computer
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
Microsoft Outlook 2000

Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D40221
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
197748 OL2000: (CW) Copying a Personal Address Book to Another Computer


Zusammenfassung
HINWEIS: Die angegebenen Verfahrensweisen finden nur Anwendung, wenn Sie Outlook mit der Option Unternehmen oder Arbeitsgruppe installiert haben. Diese Option erlaubt es Ihnen, Messaging Application Programming Interface (MAPI)-Dienste zu verwenden. Wenn Sie den Typ Ihrer Installation feststellen möchten, müssen Sie im Menü HILFE auf INFO klicken. In der Info zu Microsoft Outlook darf nur "Unternehmen" sichtbar sein, wenn die Option Unternehmen oder Arbeitsgruppe installiert ist.
Zusammenfassung
In diesem Artikel wird beschrieben, wie Sie Ihr persönliches Adreßbuch (PAB) von einem Computer auf einen anderen Computer kopieren oder verschieben können.
Weitere Informationen
Microsoft Outlook speichert die Daten Ihres persönlichen Adreßbuchs in einer PAB-Datei.
Das Kopieren Ihrer PAB-Datei auf einen zweiten Computer ist ein Vorgang, der sich aus drei Schritten zusammensetzt.
Ermitteln der PAB-Datei, die Ihr Mail-Profil verwendet.
Kopieren der PAB-Datei auf den zweiten Computer.
Einstellen des Profils auf dem zweiten Computer, damit das Profil auf die kopierte PAB-Datei verweist.
Ermitteln der von Ihrem Mail-Profil verwendeten PAB-Datei
Starten Sie Outlook.
Klicken Sie im Menü EXTRAS auf DIENSTE.
Wählen Sie auf der Registerkarte Dienste das persönliche Adreßbuch, indem Sie darauf klicken, und klicken Sie anschließend auf EIGENSCHAFTEN.
Notieren Sie den Pfad zu Ihrer PAB-Datei. Beispielsweise verweist der Pfad C:ExchangeMailbox.pab auf ein persönliches Adreßbuch mit der Bezeichnung Mailbox.pab, das sich im Exchange-Ordner auf Laufwerk C: befindet.
Klicken Sie zweimal auf OK, um alle Dialogfelder zu schließen, und klicken Sie anschließend im Menü DATEI auf BEENDEN UND ABMELDEN.
Kopieren der PAB-Datei auf einen zweiten Computer
Beenden Sie alle Mail-Programme.
Suchen und kopieren Sie mit Hilfe des Windows-Explorers die PAB-Datei aus Schritt 4 oben auf einen Datenträger, und kopieren Sie sie anschließend auf den zweiten Computer.
Weitere Informationen dazu, wie Sie diesen Vorgang in Windows ausführen, finden Sie in der Windows-Dokumentation oder in der Online-Hilfe.
HINWEIS: Sie können die PAB-Datei in einem beliebigen Verzeichnis auf dem Zielcomputer speichern, solange Sie sich an den Speicherort erinnern.

Konfigurieren des zweiten Computers für die Verwendung der neuen PAB-Datei
Um die neue PAB-Datei auf dem zweiten Computer zu aktivieren, können Sie die kopierte PAB-Datei wie folgt zu Ihrem Profil hinzufügen:
Starten Sie Outlook.
Klicken Sie im Menü EXTRAS auf DIENSTE.
HINWEIS: Wenn im Dialogfeld für Profildienste kein persönliches Adreßbuch aufgeführt ist, übergehen Sie den Schritt 3 unten.
Wählen Sie auf der Registerkarte Dienste das persönliche Adreßbuch aus, indem Sie darauf klicken, und klicken Sie anschließend auf ENTFERNEN.
Klicken Sie auf der Registerkarte Dienste auf HINZUFÜGEN, um das Dialogfeld Dienst zum Profil hinzufügen zu öffnen.
Wählen Sie im Listenfeld für verfügbare Informationsdienste das persönliche Adreßbuch aus, indem Sie darauf klicken, und klicken Sie dann auf OK.
Geben Sie im Feld für den Pfad den Verzeichnispfad Ihrer PAB-Datei ein, und klicken Sie auf OK, bis alle Dialogfelder geschlossen sind.
Klicken Sie im Menü DATEI auf BEENDEN UND ABMELDEN.
Starten Sie Outlook neu. Das neue persönliche Adreßbuch müßte nun verfügbar sein.
HINWEIS: Es steht kein Verfahren zum Verbinden von PAB-Dateien zur Verfügung. Mit Hilfe des Outlook Import/Export-Assistenten können Sie die Einträge des aktiven persönlichen Adreßbuchs in Ihren Ordner Kontakte einfügen.
Zudem erlaubt es Outlook 2000, Empfänger und Verteilerlisten zu den Kontakten in der Schnittstelle des persönlichen Adreßbuchs hinzuzufügen.
Verweise
Weitere Informationen zum Importieren eines persönlichen Adreßbuchs in Ihren Ordner Kontakte erhalten Sie, wenn Sie im Menü HILFE auf MICROSOFT OUTLOOK-HILFE klicken und folgendes im Office-Assistenten oder im Hilfe-Assistenten eingeben: "persönliches Adreßbuch". Klicken Sie anschließend auf SUCHEN, um das Thema zum "Konvertieren des persönlichen Adreßbuchs in einen Kontaktordner" anzuzeigen.

Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, daß nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.


Modifiziert am: 27.08.2002
Suchbegriffe: KB197748


Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...