Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Neue Partition unter Red Hat Linux anlegen

Frage Linux

Mitglied: beta

beta (Level 1) - Jetzt verbinden

10.02.2005, aktualisiert 15.02.2005, 9709 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,
wie kann man am besten eine neue Partition in einem freien Bereich der Platte
anlegen, ohne Linux neu zi installiern und ohne ev. Datenverluste ?
danke!
Mitglied: vuko
10.02.2005 um 23:56 Uhr
hallo,
ist eigentlich ganz universell, geht bei allen distris gleich:
fdisk/cfdisk/parted/qtparted sind alles partitionierer für alle linuxe
fdisk, cfdisk o. parted /dev/hdx in der kommandozeile eingeben(vorher installieren?)
x oben steht für's laufwerk z.b. ide0/slave=/dev/hdb
programmspezifisch:
m oder h zeigt dir die möglichen befehle an
partition mit xMB anlegen (prim. o. log.)
dateisystem angeben (ext3, vfat=Windowss fat32, ...)
speichern
fertig

qtparted mit GUI (KDE)

zum automatischen einbinden bei sysstart /etc/fstab anpassen
direkt einbinden mittels:
mount -t auto /dev/sda1 /usb-stick
auto -> dateisystem erkennen/angeben
/dev/sda1 -> z.b. usb-platte (oder wie oben /dev/hdb1 für 1. partition ide0/slave)
/usb-stick -> das ding ist nachher in diesem ordner, entspricht win/d: (vorher anlegen)

man fstab oder man mount zeigt dir die genaue syntax und alle möglichkeiten
man fdisk gibts auch...

hoffe es hilft
gruß vuko
Bitte warten ..
Mitglied: gummipolster
15.02.2005 um 17:42 Uhr
Dateisystem anlegen nicht vergessen !!
mkfs usw.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Viren und Trojaner
Ransomware .nm4 (14)

Frage von Zyklo92 zum Thema Viren und Trojaner ...

iOS
16 iPads zentrall verwalten (14)

Frage von simonlohr zum Thema iOS ...

Microsoft Office
+1.000 Ordner in Outlook: Wie besser? (11)

Frage von Matsushita zum Thema Microsoft Office ...