Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Neue USB-Geräte gehen nicht mehr

Frage Hardware

Mitglied: Amarant

Amarant (Level 1) - Jetzt verbinden

06.09.2007, aktualisiert 30.03.2008, 11823 Aufrufe, 10 Kommentare, 1 Danke

Hallo zusammen,

ja ich habe alle bestehenden Beiträge durchsucht, aber leider keine Antworten gefunden

Ich habe Windos XP Pro, mit 6 USB-Anschlüßßen (2 front, 4 rear).
Mainboard ist Asrock 939, Dual SATA, Prozessor Athlon 64

Nun zu meinem Problem:

Es ging eigentlich immer alles einwandfrei, bis sich plötzlich neu gekaufte USB-Geräte nicht mehr zum Laufen bringen lassen. Alles was bisher angesteckt war geht einwandfrei, nur nicht die neuen. Beispiel: In einem Front-Eingang sitzt die Maus die einwandfrei geht. Will ich hier einen neu gekauften USB-Stick einstecken (geht an anderen PC´s ohne Meckern) will er Treiber für das Gerät installieren. Es gibt aber gar keine Treiber für dieses Gerät, es wurden auch keine mitgeliefert.
Außerdem ist es genau das gleiche, egal was ich einstecke. Z.B MP-3 Player, simple USB_Keyboards (ohne Shortcut Funktionen, also ohne Treiber) oder ähnliches. Überall will XP Treiber die es nicht gibt. Wenn ich dann nach Treiebrn suchen lassen kommt die übliche Meldung das keine gefunden werden konnten und die Installation abgebrochen wurde, somit die Hardware nicht funktioniert.

Wie gesagt, alle Geräte die ich vor der Zeit installiert habe gehen einwandfrei. Drucker, Maus, Keayboards, Scanner uswusw gehen alle. Das ist so bei ALLEN USB Ports, nicht nur bei dem einen Front Eingang. Egal wo ich irgendwas neues einstecke geht es nicht, wenn ich das alte Gerät einsteck ist es wieder gut ; ;

Nun kam ich auf die schlaue Idee mir eine USB_pci karte zu kaufen... Eingesteckt, PC gebootet und siehe da: Genau das gleiche, er will Treiber installieren, findet kein (auch nciht auf der mitgelieferten CD) und Hardware geht nicht. Mannn...

Dann diverse Foren aufgesucht, Anleitungen befolgt wie alle USB-Treiber löschen und neu installieren lassen, aber nichts hilft. Ich versteh einfach nicht warum die alten Geräte gehen, sich nur keine neuen hizufügen lassen.

Jetzt hab ich ca 200 Euro ausgegeben (MP 3 Player, neues Keyboard, neue Maus) und nichts von all dem kann ich verwenden
Was kann ich noch machen? Ich wäre sehr dankbar für Tipps.
Mitglied: bve
06.09.2007 um 11:33 Uhr
Hatte das gleiche Problem auch. Weiß die Lösung aber nicht mehr genau. Ich werde nochmal Google bemühen.

Dee Ursache liegt darin, dass aus irgendeinem Grund das Standardverzeichnis für die Treiber falsch in der Registry hinterlegt ist. Ich konnte die Hardware (wie z.B. USB-Stick) installieren, in dem ich explizit im Ordner c:\windows\inf nach dem Treiber hab suchen lassen.

Melde mich wenn ich den Reg-Schlüssel gefunden habe.

Und da ist er:
HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\
DevicePath: REG_EXPAND_SZ:%SystemRoot%\Inf
Bitte warten ..
Mitglied: Amarant
06.09.2007 um 12:06 Uhr
Danke für die schnelle Antwort

Wenn ich Dich richtig verstanden habe soll ich diesen Pfad dort eintragen im angegeben Verzeichnis der Registry? Oder nur beim Suchen nach Treibern den Laufwerkspfad angeben.

Ich glaube aber das ich das schonmal gelesen und kontrolliert habe, da war der C:Inf ordner noch als Path eingetragen

Aber ich werde es mal daheim checken, bin leider noch auf Arbeit. Danke^^
Bitte warten ..
Mitglied: bve
06.09.2007 um 12:11 Uhr
Wenn Du den Pfad %SystemRoot\Inf in der Registry einträgst und den Rechner neustartest, brauchst Du den Pfad nicht mehr bei der Hardwareinstallation angeben, sondern kannst automatisch nach dem passenden Treiber suchen lassen.
Bitte warten ..
Mitglied: Amarant
06.09.2007 um 12:31 Uhr
Vielen Dank, werds daheim checken
Bitte warten ..
Mitglied: Amarant
06.09.2007 um 19:45 Uhr
Wow ^^ Du bist mein Retter. Wielange hab ich gesucht....

Bei mir war es so das Teile des Eintrags zerstört waren.
Es hieß hier

%stemRoot\Inf

anstatt

%SystemRoot%\Inf

Funktioniert tadellos, echt riesen Danke an Dich
Bitte warten ..
Mitglied: bve
07.09.2007 um 07:24 Uhr
Kein Problem. Dann musst Du dieses Thread nur noch als gelöst kennzeichnen.
Bitte warten ..
Mitglied: blue0711
12.09.2007 um 14:42 Uhr
Super Sache, hatte grade das selbe Problem bei XP Home und schon gelöst.
Scheint häufiger vorzukommen
Der Pfad war um das erste % "geschrumpft", dahinter stand noch ein alter Treiberpfad eines WLan-Sticks.
uU. wird dass durch schlecht programmierte Treiber zerstört?
Was sonst pfuscht in diesem Eintrag rum?

Gruss
kai
Bitte warten ..
Mitglied: gluecklich
30.03.2008 um 12:04 Uhr
Seit mindestens 2 Jahren suche ich- und viele, viele Andere eine Lösung für dieses Problem. Ich habe mich durch hunderte Forenbeiträge gelesen , Microsoft kontaktiert und keiner hatte die Lösung. Und nun Sie! Das fehlen des "%" am Anfang des Registry Eintrages hat diese Problematik ausgelöst. Alles funktioniert wieder einandfrei! Vielen, vielen Dank für Ihren Beitrag!!!!!!!
Bitte warten ..
Mitglied: stela67
18.04.2009 um 23:18 Uhr
DANKE!

Du bist mein (und vieler anderer) Retter!

Eigentlich ganz simpel, muß man nur drauf kommen. ;)

Bei mir war es nur so, daß der Schlüsseltyp von "REG_EXPAND_SZ" auf "REG_SZ" umgesetzt war. Ich nehme mal an, das hat irgendein Installprog (ISDN-Controller?) verbrochen. Somit hat XP offensichtlich nicht mehr den gesamten Pfad durchsucht und mußte scheitern.

Nochmals Danke für den Tipp!
(Die grauen Haare hab' ich jetzt trotzdem schon - irreparabel)
Bitte warten ..
Mitglied: Erlanger
07.10.2009 um 22:03 Uhr
VIELEN DANK für den Tipp - das war endlich mal der richtige entscheidende Tipp !!!!!!!

Ich bin fast verrückt geworden, seit Monaten versuche ich den Fehler zu finden, hatte schon alles Mögliche probiert:

nächtelanges googeln...
lauter dämliche und inkompetente Forenkommentare lesen...
alle möglichen mainboard und usb treiber entfernt, neu installiert...
neue usb pci Karte gekauft, die natürlich auch nicht funktioniert hat...
war kurz davor, ein neues Mainboard zu kaufen...

Dann zufällig hier wieder mal beim googeln über den Eintrag im Forum gestolpert und VOLLTREFFER:
Bei mir stand in der Registry:
ystemRoot%\inf;C:\Programme\Siemens\Gigaset USB Adapter 54\

Nachdem ich den Eintrag korrigiert habe auf
%SystemRoot%\inf;C:\Programme\Siemens\Gigaset USB Adapter 54\
werden die USB Geräte jetzt wieder automatisch erkannt.

Da hat wohl eine Treiberinstallation den Eintrag zerschossen, vielleicht war es sogar der Gigaset Adapter ?

Puuuhhh, endlich......

Vielen Dank nochmal !!!!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows 7
gelöst Neue USB-Geräte werden nicht erkannt bzw. nicht installiert (14)

Frage von SarekHL zum Thema Windows 7 ...

Linux Desktop
gelöst 2 USB Geräte bei Raspbian unterschiedlich behandeln (11)

Frage von chemikus zum Thema Linux Desktop ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Neue Fortinet-Geräte - Mit welchem FortiOS soll ich starten (2)

Frage von marc-1303 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...