Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Neuen Server in vorhandene Domäne aufnehmen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Seragorn

Seragorn (Level 1) - Jetzt verbinden

10.06.2010 um 15:58 Uhr, 5728 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo liebe administrator Gemeinde.

Ich habe wiedermal eine Frage an euch.
Wir besitzen im Unternehmen einen Server mit SBS 2008 der natürlich der DC ist. Weiterhin existiert ein Server 2003 Standard Server der das AD gespiegelt bekommen hat (er ist quasi der "BDC" auch wenn der Begriff so nicht mehr existiert). Jetzt soll ein neuer Server angeschafft werden.
Der neue Server soll den alten "BDC" ablösen und der Alte wird nach der Übernahme der Daten und Datenbanken etc. vom Netz genommen. Damit wird eine Windows Server 2003 Standard Version frei. Leider kann ich mit dieser nicht die vollen 8GB RAM des neuen Servers nutzen, daher Frage ich mich wie ich das jetzt am kostengünstigsten lösen kann. Meine Überlegungen:

- gibt es eine Möglichkeit ein Upgrade von 2003 Standard auf Enterprise zu bekommen oder muss ich mir die Enterprise 2003 komplett neu kaufen ?
- falls ich eine neue Windows Server Version kaufen muss, tut es die 2003 x32 Enterprise oder lieber eine x64 2003 Standard? Oder ist Server 2003 überhaupt nicht mehr zeitgemäß und man sollte gleich auf Server 2008 zurückgreifen?
- dann stellt sich mir noch die Lizenzfrage: Auf dem SBS 2008 sind bereits die erforfdlerichen CALs installiert, muss ich für den neuen Server nochmals neue CALs kaufen (obwohl beide in der selben Domäne sind)?

Schonmal Danke im Vorraus für die Antworten, hab mich da irgendwie ein bissl in dem Versionssumpf von Microsoft verirrt

Gruß

Daniel
Mitglied: 45877
10.06.2010 um 16:07 Uhr
Halo,

ein neuer 2008 Standard dürfte um einiges billiger sein als ein 2003er Enterprise (auch falls es ein Upgrade geben solte wovon ich noch nix gehört habe).
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
10.06.2010 um 16:47 Uhr
Hallo seragorn,
was für eine Version des Server 2003 habt ihr denn damals gekauft? U.U. ist dort bereits eine X64-Lizenz dabei, z.B. bei Vollversionen, nicht aber wenn es eine SB oder OEM war.

Wenn du neu kaufst, dann gleich den Server 2008 R2. Der ist nur in 64Bit zu haben und wird sich auf deinem Server wohlfühlen.

Die SBS2008-CALs decken alle Zugriffe auf Server in deiner Domäne ab (bis einschließlich 2008 R2).
Einzig, wenn du ihn als TS laufen lassen möchtest, würdest du noch RDP-CALS benötigen. Dann sollte dieser Server aber kein DC werden.

BTW: Was für einen SBS 2008 habt ihr gekauft, Standard oder Premium? Bei Premium ist auch eine Server 2008 Lizenz dabei, die auf einer 2. Hardware oder als VM zusätzlich zum SBS genutzt werden kann.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Server lässt sich nicht in Domäne aufnehmen (14)

Frage von takvorian zum Thema Windows Server ...

Netzwerkgrundlagen
Domänencontroller in einer vorhandenen Domäne installieren (16)

Frage von tukawi06 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Batch & Shell
gelöst Ordnerabfrage ob neue Dateien vorhanden (1)

Frage von Bigibob zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
gelöst Downgrade auf Windows Server 2008r2 oder neue Domäne (9)

Frage von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

(3)

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(8)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(2)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Seekrank bei Windows 10 (18)

Frage von zauberer123 zum Thema Windows 10 ...

Windows 10
Windows 10 Fall Creators Update Fehler (14)

Frage von ZeroCool23 zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
Frage zu Server Rack (9)

Frage von rainergugus zum Thema Windows Server ...