Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Neuen Serverschrank kaufen

Frage Hardware Server-Hardware

Mitglied: Eisern

Eisern (Level 1) - Jetzt verbinden

15.09.2009 um 18:38 Uhr, 6953 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo,

wir haben zur Zeit folgende Situation:

1 Dell Server mit 4 HE, einen Dell Server mit 1 HE, einen Dell Server Tower (von der Höhe ca. 12 HE) , 2 Switch (je 1 HE), 2 Patchfelder ( je 1 HE). Die Server sind derzeit auf selbst eingebrachten Böden aufgebaut da der derzeitige keine entsprechende Schienen hinten hat, an denen die Einschubschienen angebracht werden können.

Es ist also nicht chick, aber es reichte bisher. Da nun aber der Towerserver ausgetauscht werden soll und eine Telefonanlage integriert werden soll, nun eine Neuanschaffung mit 42HE.

Nun zu den Fragen:

1. Sind alle Schränke kompatibel mit den Dellschienen? Muss hier noch was berücksichtigt werden?
2. Sind Hersteller besonders empfehlenswert? Insbesondere in Bezug auf Zubehör/Anbauteile.
3. Was muss ich in Bezug auf die Belüftung beachten?
4. Was habe ich sonst vergessen?

PS: Habe einen COMPAQ 19" 42HE SERVERSCHRANK + MONITOR + FS KVM SWITCH gebraucht angeboten bekommen. Ist das ok, gibt es hierzu Zubehör, wie z. Bsp. Einlegeböden, Belüftungskits etc??

Vielen Dank für die Hilfe, Tom
Mitglied: dog
15.09.2009 um 19:07 Uhr
1. Sind alle Schränke kompatibel mit den Dellschienen? Muss hier noch was berücksichtigt werden?

Es gibt Netzwerk- und es gibt Serverschränke.
Der Hauptunterschied dabei ist die Tiefe.
Für 1HE Server brauchst du einen Schrank mit 800mm Nutztiefe (nicht Außenabmessung).

2. Sind Hersteller besonders empfehlenswert? Insbesondere in Bezug auf Zubehör/Anbauteile.

Die größten Hersteller sind Rittal und Moeller / ZA-TEC - ob sie das auch besonders empfehlenswert macht, kA

3. Was muss ich in Bezug auf die Belüftung beachten?

Meine Erfahrung ist, dass ein Open Rack immer besser ist solange der Schrank nicht in einem Server-Raum mit doppeltem Boden und Spezialklimaanlage steht.
Du kriegst sonst ein großes Problem mit Hitzestaus.

Grüße

Max
Bitte warten ..
Mitglied: Cubic83
15.09.2009 um 19:42 Uhr
Hallo,

man sollte noch erwähnen dass herunterhängende Kabel nicht die Lüfterausgänge der unterliegengen Server blockieren.


Weiter sollte man noch HE's für Kabelführung mit einbeziehen. Zusätzlich brauchst du natürlich noch Patchkabel und Steckdosenleisten und UPS nicht vergessen.
Bitte warten ..
Mitglied: kopie0123
15.09.2009 um 21:46 Uhr
Zitat von dog:

Meine Erfahrung ist, dass ein Open Rack immer besser ist solange der
Schrank nicht in einem Server-Raum mit doppeltem Boden und
Spezialklimaanlage steht.
Du kriegst sonst ein großes Problem mit Hitzestaus.

Da kann ich nur zustimmen.
Unsere Server stehen in einem Netzwerkschrank, der abgesehen davon, dass er für unserer neuen Dell Server tief genug ist ein großes Hitzeproblem hat. Im Sommer ist es schon bedenklich warm da drin.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Eisern
16.09.2009 um 09:35 Uhr
Hallo,

danke für die Infos.

Wäre es also empfehlenswerter einen mit perforierten Türen oder zumindest Rückwand zu nehmen? Ich dachte eher das es besser wäre hier wegen der "Staubansaugung" ein System mit Lüftungseinlässen welche mit Filtern vorgesehen werden können, zu nehmen.

Unser derzeitiger "Schrank" wird in den Sommermonaten auch kuschelig warm.

Eine Frage stellt sich mir noch nach den Tiefen. Hier gibt es ja von 800mm - 1000mm einige Tiefen. Der Dell Rack Server hat eine lichte Tiefe (also ohne Kabel) von 680mm, demnach würde eine Tiefe von ca. 900mm ausreichen. Der besseren Zirkulation würden 1000mm aber sicherlich nicht schlechter sein, passen dann aber auch noch die Schienen/Aufnahmen für die Rackschienen?

Vielen Dank, Tom
Bitte warten ..
Mitglied: Cubic83
16.09.2009 um 11:22 Uhr
Also ein offener Rack ist kein Alheilmittel. Wenn der Raum zu klein ist und du 10 Server oder mehr hast, wird der Raum zu warm. Bei 4 Servern müsste das aber im Rahmen bleiben. Ansonstten kannst du ja 1 oder 2 mobile Kühlgeräte kaufen und den Raum so kühlen.

Bei der Tiefe des Racks ist tiefer eigentlich immer besser, weil du einfach mehr Platz hast. Es reicht vielleicht für den Server und Kabel (Kabel nicht vergessen, die können schon mal 5 cm rausschauen.) aber es arbeitet sich schwerer und du hast nicht die Möglichkeit die Kabel sauber zu verlegen. Das gleiche gilt für die Breite.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: Eisern
16.09.2009 um 11:54 Uhr
Hallo,

das mit dem mehr Platz leuchtet ein. Aber wie ist es mit den Aufnahmen für die Rackschienen? Ist hier der Abstadn immer gleich und man hat dann vorn und hinten einfach mehr Platz? Nicht das die jetzt vorhandenen Schienen dann nicht mehr verwendet werden können.

Vielen Dank, Tom
Bitte warten ..
Mitglied: Der-Phil
16.09.2009 um 13:25 Uhr
Hallo,

die Serverschienen sind immer verstellbar. Mit einem 1000mm-Serverschrank gehst Du auf Nummer sich. Da passte bei mir bisher alles rein.

Ich persönlich nutze auch offene Racks und keine Serverschränke, aber das geht natürlich nur, wenn Du den ganzen Raum gegen Fremdzugriff schützen und klimatisieren kannst.

Die Rittal Racks sind wirklich günstig...

Phil
Bitte warten ..
Mitglied: zetboxit
22.10.2010 um 21:14 Uhr
Hi,

1. Sind alle Schränke kompatibel mit den Dellschienen? Muss hier noch was berücksichtigt werden?
Im Prinzip sind alle 19zoll Schränke kompatibel die als 19"-Schienen einfache L-Winkel (nicht die mehrfachgebogenen Profilschienen)

2. Sind Hersteller besonders empfehlenswert? Insbesondere in Bezug auf Zubehör/Anbauteile.
Immer eine Frage von Qualität zu Preis.
Ich würde immer den größtmöglichen Schrank empfehlen, damit ist man in Zukunft auf der sicheren Seite, zb. 42HE 800x1000mm. Dazu ein paar Sachen für den Kabelabfang, Steckdosenleisten, Geräteböden etc..

3. Was muss ich in Bezug auf die Belüftung beachten?
Lüftertechnik, Kühlgeräte, Splitgeräte. Auch hier die Frage in welche Richtung DU gehen möchtest oder gehen mußt.
Ist der Raum klimatisiert reicht ein Schrank mit Lochblechtüren....
Ist die Umgebung staubig/feucht müssen dichtere Schränke genommen werden.
Es gibt Serverschränke die ganz entspannt in einer Industrieumgebung arbeiten können (Filterlüftertechnik / Klimatechnik am Schrank)
Es gibt nicht DIE Lösung.

Hier eine Auswahlhifle auf unserer Seite:
http://zetbox.de/tippszur19schrankwahl.html

Gruß
Joachim
http://www.zetbox.de
Bitte warten ..
Mitglied: Eisern
25.10.2010 um 09:19 Uhr
Hallo zetboxit,

Danke, aber da es schon über ein Jahr her ist, habe ich bereits alle Infos gefunden und einen schönen Schrank hier stehen...

Mit freundlichen Grüßen, Tom
Bitte warten ..
Mitglied: icogmbh
04.06.2013 um 15:44 Uhr
Hallo!

Hier etwas Werbung in eigener Sache - aber ich denke es könnte für den einen oder anderen interessant sein...

Sollte also noch jemand einen Serverschrank benötigen, in unserem Serverschrankkonfigurator kann man sich einfach einen passenden Schrank zusammenstellen.

http://www.ico.de/serverschrank

Viele Grüße aus Diez,
Oliver Marzolf
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Microsoft
Surface Geräte mieten statt kaufen

Link von runasservice zum Thema Microsoft ...

Windows Server
Zugriffsprobleme von neuen AD Benutzern auf Freigaben und Richtlinen (2)

Frage von Morilec469 zum Thema Windows Server ...

Administrator.de Feedback
Entwicklertagebuch: Benachrichtigungen bei neuen Inhalten von Verbindungen (7)

Information von admtech zum Thema Administrator.de Feedback ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (32)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...