Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Neuen Switch in Betrieb nehmen

Frage Hardware Switche und Hubs

Mitglied: demicrash

demicrash (Level 1) - Jetzt verbinden

21.11.2011, aktualisiert 18.10.2012, 15084 Aufrufe, 18 Kommentare

Hallo Zusammen

Leider habe ich noch nicht so viel ahnung von switches und hoffe auf eure hilfe.

SO, wir haben bei uns noch alte 3COM Switch 100 MB, die wollen wir nun ablösen.
Habe einen HP V1910-48G Switch und 3 mal HP V1910-24G.Nun sind die alten Switches noch in betrieb, ich will zuerst die neuen Switches einrichten und vorbereiten.

Anschliessend die alten Switches mit den neuen austauschen, die ganze Prozedur sollte dann Abends oder über Mittag laufen.

1. kann ich die Switches im Vorfeld schon vorbereiten?
2. kann mir jemand erklären wie ich die installation am besten vorangehe?
3. wie installiere ich den Switch?

Ich danke euch im Voraus für eure Hilfe.

Gruss demicrash
Mitglied: Ravers
21.11.2011 um 12:23 Uhr
Moin moin,

prinzipiell kannst du die alten Switche herausnehmen und die Neuen einbauen.
Ansonsten MUSS da nix vorbereitet werden. Evtl. kann man dann noch was "feines" einstellen, aber das kommt auf die Switche an (managbar); die schau ich mir jetzt aber nicht an.
Aber funktionieren wirds auch so (in der Annahme das die alten kein VLAN oder sonst was machen)!

Greetz
ravers
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
21.11.2011, aktualisiert 18.10.2012
.1. Kann ich die Switches im Vorfeld schon vorbereiten?
A.: Ja, natürlich, das macht sogar Sinn um die Downtime möglichst gering zu halten !!

2. Kann mir jemand erklären wie ich die installation am besten vorangehe?
A.: Mmmhh, das ist so ohne weiteres nicht möglich, denn deine Informationen sind recht oberflächlich und laienhaft.
In der Regel muss auf dem Switch die Mangement IP eingerichtet werden, das Management VLAN, eure Produktiv VLANs auf dem Switch und die Uplinks fürs Switch Backbone definiert werden.
Das ist aber alles individuell von eurem Netzwerk Design abhängig und das können wir hier kaum alles eraten oder per Kristallkugel sehen !
Normalerweise hängst du ein Terminal wie Putty oder TeraTerm an die serielle Konsolschnittstelle des Switches und gibts diese Grunddaten ein. Minimal aber die Management IP und das Management VLAN um es später über das Netzwerk zu machen.
Beispielkonfigs für HP Switches findest du z.B. hier:
http://www.administrator.de/wissen/vlan-installation-und-routing-mit-m0 ...
Oder natürlich im Handbuch deines HP Switches !!
Wenn du nur ein dummes, flaches Einfachst Netzwerk hast ohne jegliche Segmentierung, Link Aggreagtion am Server etc., und Management. Musst du gar nix machen. Einfach Switches auspacken, reinschrauben anschliessen..geht. Das kann dann jeder Dummie.

3. Wie installiere ich den Switch?
A.: Indem du die oben schon erkläreten Schritte von Step 2 ausführst, dir dann einen Schraubendreher nimmst, zum Rack gehst, die alten Switches rausschraubst, die Neuen reinschraubst, die Kabel wieder steckst, 220V nicht vergessen... Finetuning aller Switches dann von remote machst...hast ja vorher die Management IP eingestellt.
Eigentlich kinderleicht wenn man weiss was man tut...
Bitte warten ..
Mitglied: demicrash
21.11.2011, aktualisiert 18.10.2012
Vorerst, besten Dank für die Infos, ich werde mal schauen was ich so machen kann.
die Switches sind/sollten managebar sein.

2. Kann mir jemand erklären wie ich die installation am besten vorangehe?
A.: Mmmhh, das ist so ohne weiteres nicht möglich, denn deine Informationen sind recht oberflächlich und laienhaft.
In der Regel muss auf dem Switch die Mangement IP eingerichtet werden, das Management VLAN, eure Produktiv VLANs auf dem Switch
und die Uplinks fürs Switch Backbone definiert werden.
Das ist aber alles individuell von eurem Netzwerk Design abhängig und das können wir hier kaum alles eraten oder per
Kristallkugel sehen !
Normalerweise hängst du ein Terminal wie Putty oder TeraTerm an die serielle Konsolschnittstelle des Switches und gibts diese
Grunddaten ein. Minimal aber die Management IP und das Management VLAN um es später über das Netzwerk zu machen.
Beispielkonfigs für HP Switches findest du z.B. hier:
http://www.administrator.de/wissen/vlan-installation-und-routing-mit-m0 ...
Oder natürlich im Handbuch deines HP Switches !!
Wenn du nur ein dummes, flaches Einfachst Netzwerk hast ohne jegliche Segmentierung, Link Aggreagtion am Server etc., und
Management. Musst du gar nix machen. Einfach Switches auspacken, reinschrauben anschliessen..geht. Das kann dann jeder Dummie.

Bezüglich zu den Infos, gerne werde ich noch mehr infos preis geben, nur was wollt ihr noch wissen?

danke gruss demicrash
Bitte warten ..
Mitglied: demicrash
21.11.2011 um 14:14 Uhr
noch ne frage, wie kann ich nun auf den Switch zugreifen?

ich habe nur ein LAN kabel mit einem RS232 anschluss?
Bitte warten ..
Mitglied: demicrash
21.11.2011 um 14:15 Uhr
noch ne frage, wie kann ich nun auf den Switch zugreifen?

ich habe nur ein LAN kabel mit einem RS232 anschluss?

man merkt schon, dass ich keine ahnung habe
Bitte warten ..
Mitglied: Ravers
21.11.2011 um 14:20 Uhr
HaHa

Per LAN kannst du dich verbinden, entweder bekommt er ne IP per DHCP zugewiesen, oder er hat eine feste IP erstmal vorgegeben (RTFM).
Dann per Webbrowser auf den Switch.
Hat euer LAN keine Besonderheiten, was ich vermute, kannst du einfach die Geräte austauschen, und mit den Konfigurationen bzw. -möglichkeiten dich später auseinandersetzen. VLAn etc. scheint ihr nämlich aufgrund deiner Ausführungen nicht einzusetzen.


greetz
ravers
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
21.11.2011 um 14:50 Uhr
Hallo,

das Kabel nennt man im allgemeinen Konsole Kabel.

Dann nimmst du ein Terminal Programm wie Hyperterminal, Putty oder Teraterm.

Das Kabel kommt dem LAN Stecker in den Konsole Port des Switches und mit dem seriellen Stecker in die Hoffentlich noch vorhandene Seriellen Schnttstelle deines Laptops.
Die Parameter für die serielle Verbindung sind "9600 8 N 1"

was du dann konfigurierst solltest du vorher in einer Skizze festhalten.
Namensgebung
IP Adressen
VLAN
Portbelegung.

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
21.11.2011 um 15:09 Uhr
Du solltest Dir lieber fachkundige Hilfe holen, wenn es schon an diesen doch recht einfachen Dingen scheitert. Was spricht dagegen, ein paar Euros für einen IT-Supporter auszugeben? Du baust Deinem Chef doch auch nicht neue Bremsen in seinen Wagen ein, oder?!? (Ich nehme mal an, daß Du kein Automechaniker bist....)

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: demicrash
21.11.2011 um 15:17 Uhr
geht drum, dass ich es auch mal gemacht habe, damit ich es beim nächsten mal auch weiss ;)

Ich bin beim switch nun auf dem Webinterface.
Müssen hierfür, anpassungen vorgenommen werden?
LoL glaub ihr könnt das nicht wissen, da ihr nicht wisst was vorinstalliert ist

werde mal herumschauen...
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
21.11.2011 um 15:25 Uhr
@demi...
Als allererstes benötigst du ein serielles Kabel um auf die Switchkonsole zu kommen. Das ist sowas wie das Schweizer Messer der Netzwerk Admins, denn fast jedes Gerät hat so ein Terminalanschluss um die Grundkonfiguration zu machen.
Solltest du keinen seriellen COM Port mehr am Rechner haben besorge dir einen preiswerten USB zu seriell Adapter den es bei jedem PC Shop um die Ecke für ein paar Euronen gibt:
http://www.amazon.de/IC-Intracom-USB-Konverter-USB-Seriell/dp/B0007OWNY ...
bzw.
http://www.reichelt.de/USB-Konverter/USB2-SERIELL/index.html?;ACTION=3; ...
usw.
Dann benötigst du ein kostenloses Terminalprogramm wie...
Putty:
http://www.chiark.greenend.org.uk/~sgtatham/putty/download.html
oder TeraTerm:
http://ttssh2.sourceforge.jp/
Wenn du einen Apple Mac hast dann Zterm:
http://homepage.mac.com/dalverson/zterm/
Dann öffnest du ein Terminal stellst die serielle Schnittstelle dort auf 9600 Baud, 8 Bit, keine Parity, 1 Stopbit ein (N,8,1) und verbindest es mit dem Terminalanschluss am Switch.
Wenn du nun den Switch bootest siehst du die Bootmeldung und das Startup Menü zum Einstellen der IP usw. --> Handbuch !

Billigswitches wie deine HP 19er Gurken haben ggf. auch eine default IP Adresse wie die typischen 192.168.x.y IPs. Dann kannst du auch mit den beiden o.a. Programmen per Telnet oder sofern sie es supporten auch per Browser IE oder FF und Webgui auf diesen Switch zugreifen und die IP entsprechend deinen verwendeten einstellen.
Also alles relativ banal und einfach !
Man kann aber dem Kollegen Arch nur zustimmen. Wenn es bei dir schon an solchen einfachen Basiswissen scheitert sieht das weitere nicht wirklich gut aus. Da solltest du dir dann wirklich jemand an die Seite holen, der wenigsten halbwegs ein wenig weiss was er da tut. Bei dir ist das ja vermutlich leider nicht der Fall.
Hast du z.B. ein redundantes Netz mit Spanning Tree usw. kann das fatal enden falsch konfigurierte Switches da einzubauen....
Übrigens: Ein LAN Kabel mit RS232 Anschluss ist laienhafter Blödsinn wie du dir selber denken kannst !
Sowas gibt es nicht. Entweder ist es ein Lan Kabel (RJ-45) oder ein serielles Kabel mit RS-232. Du meinst also vermutlich letzteres und das ist auch sinnvoll für deinen Konsolanschluss an den Switch !
Bitte warten ..
Mitglied: demicrash
21.11.2011 um 15:50 Uhr
hallo aqui

Ich weiss das ich nicht viel ahnung von den Switches habe.
Nur wenn ich einen Supporter einhole, kostet das uns über 1000 Euro, haben bereits eine Offerte eingeholt.
Dies wollen meine Vorgesetzte nicht unbedingt zahlen. Wie sonst bei allem, bin ich dann der Verar schte und muss alles alleine Organisieren.
Ich habe bereits im Internet herumgeforscht, konnte leider keine passende Anleitung oder sonst was finden, darum habe ich diesen Thread eröffnet.

Ich bin wenigstens soweit, dass ich über das Webinterface des Switches zugreifen kann.
habe bereits die IP-Adresse des Switches angepasst, der Switch ist nun in der Domäne, in der Range...

Nun müsste ich nur noch die Konfiguration des Switches vornehmen.

die Ports habe ich auch aktiviert.
Bin nun einbissl herumschauen was ich noch einstellen kann/muss.

Ich finde es auch nervig, dass ich für alles aufkommen muss, würde mir auch lieber einen supporter herholen.
würde es auch verstehen, wenn ihr keinen bock drauf habt, mir zu helfen, soweit ihr überhaupt könnt.

trotzdem bin ich euch dankbar für eure Hilfe.
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
21.11.2011 um 16:08 Uhr
Hallo,

das mit Helfen wollen ist nicht das Problem, es ist nur schwer dir zu helfen ohne deinen Netzaufbau zu kennen?
Außerdem wäre es gut zu wissen welche Funktionen zu benötigst?
Wenn auf dem bestehenden keine VLAN etc. eigerichtet sind musst du den bestehenden nur rausschrauben und den neuen rein > Fertig

PS.: Wieso nimmt der 1000€ für eine Switch Konfiguration? Sicher das ihr nichts besonderes habt?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Deepsys
21.11.2011 um 16:25 Uhr
Hallo,

ich gebe meinen Kollegen schon recht, aber ich würde an deiner Stelle erst mal versuchen herauszufinden was denn auf den alten 3Com Switchen eingestellt ist.
So wie ich das verstehe ist kein Netzwerkplan oder Doku vorhanden?

Evtl. reicht es erstmal nur herauszufinden was die 3Coms können, also wenn die nicht managbar sind, brauchst du dich nicht um VLANs usw zu kümmern
Dann reicht es den HPs eine IP zu verpassen und einzubauen.

VG
Deepsys
Bitte warten ..
Mitglied: demicrash
21.11.2011 um 16:28 Uhr
Hallo Hitman,

Ich kann euch sagen was ihr wissen wollt oder braucht...

glaub nicht, dass auf dem bestehenden eine VLAN eingerichtet ist, der bestehende ist uralt.
Ist wohl so ein altes gerüst, wo man nur das kabel einstecken kann und dann hat sichs.

So ungefähr müsste es wieder aussehen, ausser man könnte das ganze noch besser gestalten, aber da kenn ich mich leider nicht so aus
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
21.11.2011 um 16:33 Uhr
Zitat von demicrash:
Hallo Hitman,

Ich kann euch sagen was ihr wissen wollt oder braucht...

glaub nicht, dass auf dem bestehenden eine VLAN eingerichtet ist, der bestehende ist uralt.
Ist wohl so ein altes gerüst, wo man nur das kabel einstecken kann und dann hat sichs.

So ungefähr müsste es wieder aussehen, ausser man könnte das ganze noch besser gestalten, aber da kenn ich mich
leider nicht so aus
Wenn jetzt nichts eingerichtet ist dann kannst du in einfach einbaun

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: demicrash
21.11.2011 um 16:36 Uhr
ich gebe meinen Kollegen schon recht, aber ich würde an deiner Stelle erst mal versuchen herauszufinden was denn auf den
alten 3Com Switchen eingestellt ist.
So wie ich das verstehe ist kein Netzwerkplan oder Doku vorhanden?

Netzwerkplan oder sonstige Dokus sind nicht vorhanden, bin der erste Supporter in dieser Firma.
Die 3Com Switches sind wie geschrieben alt und nicht managbar.


Evtl. reicht es erstmal nur herauszufinden was die 3Coms können, also wenn die nicht managbar sind, brauchst du dich nicht um
VLANs usw zu kümmern
Dann reicht es den HPs eine IP zu verpassen und einzubauen.

Managbar sind sie nicht.
IP Adresse habe ich bereits vergeben. Sind in der Range drin.
Habe auch noch die Ports des Switches aktiviert.
Bitte warten ..
Mitglied: Hitman4021
21.11.2011 um 16:50 Uhr
Zitat von demicrash:
> ich gebe meinen Kollegen schon recht, aber ich würde an deiner Stelle erst mal versuchen herauszufinden was denn auf
den
> alten 3Com Switchen eingestellt ist.
> So wie ich das verstehe ist kein Netzwerkplan oder Doku vorhanden?

Netzwerkplan oder sonstige Dokus sind nicht vorhanden, bin der erste Supporter in dieser Firma.
Die 3Com Switches sind wie geschrieben alt und nicht managbar.


> Evtl. reicht es erstmal nur herauszufinden was die 3Coms können, also wenn die nicht managbar sind, brauchst du dich
nicht um
> VLANs usw zu kümmern
> Dann reicht es den HPs eine IP zu verpassen und einzubauen.

Managbar sind sie nicht.
IP Adresse habe ich bereits vergeben. Sind in der Range drin.
Habe auch noch die Ports des Switches aktiviert.
Dann einbauen > umstecken > Fertig
evtl vorher noch resetten falls du nicht mehr weist was du eingestellt hast

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: demicrash
21.11.2011 um 16:53 Uhr
werde es vorher noch genau testen und dann umstecken.

Danke für eure Hilfe

wünsche euch nen schönen abend.

Gruss David
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (1)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Switche und Hubs
Switch Empfehlung für KMU (9)

Frage von katzepuh zum Thema Switche und Hubs ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...