Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Neuer 2008 R2 Server... was wird aus dem alten 2003er Server

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: INNIX

INNIX (Level 1) - Jetzt verbinden

23.07.2010 um 17:22 Uhr, 3235 Aufrufe, 5 Kommentare

Unsere Domäne lief jetzt einige Jahre mit einem einzigen Windows Server 2003...
Dienste sind:
- AD
- FileServer
- Printserver
- Backup-Server
- Tobit eMail-Server
- DNS, DHCP ...
- IIS
- WSUS ...

also so ziemlich alles...

Nun ist der neue Server 2008 R2 da und ich bin fast fertig mit dem migrieren...

Eigentlich war es so gedacht:
Wenn alles perfekt auf dem neuen Server läuft, den 2003er neu aufsetzen und als 2. DC und replizierten Fileserver wieder ins Netz bringen...

ABER: dann kann ich ja die Domäne nicht heraufstufen und entsprechende neue Features nicht vollständig nutzen - so wie ich das gelesen habe...
Was ist jetzt also sinnvoller, 2003 frisch aufsetzen und ganz normal als replizierten File-Server in die Domäne einbinden (evtl. noch Backupserver bleibend) oder noch eine vollwertige Server 2008 R2 Lizenz kaufen um auch die Domäne redundant zu halten?

Bei dem Server 2008R2 war ja eine Virtual Server 2008 R2 lizenz dabei... kann man auf dem 2003er Grundsystem vielleicht den virtuellen 2008er aufsetzen?
Also er bootet 2003 und dort startet der virtual 2008 R2?
Hab mit virtualisierung noch nicht wirklich gearbeitet...
Mitglied: noris
23.07.2010 um 21:44 Uhr
Hallo,

ich würdes da so machen.

1. neuen Server als zusätzlich DC und DNS Server in Betrieb nehmen, adprep laut Beschreibung vorher durchführen und die Domäne für 2008 vorzubereiten
2. alle FSMO Rollen vom alten Server auf den Neuen verschieben, dir Zeit lassen eine nach der anderen und schauen ob eh keine Fehler auftreten.
3. wenn alles auf dem neuen Server ist und das System problemlos läuft den alten Server herunterstufen.
4. jetzt kannst du die Gesamtstruktur und die Domäne auf 2008 R2 heben da ja kein DC mit älterm OS mehr in der Domäne
5. alten Server mit 2008 R2 aufsetzen und wieder zum DC hochstufen.


Laut MS Lizenzierung ist es meines Wissens so das wenn du Virtualisierung nutzen willst du auf dem Hostsystem nur die Rolle Hyper V nutzen darfst und sonst keine. in der Standardversion ist dann eine Lizenz für einen Gast dabei auf dem wieder alles möglich ist. In der Enterprise Version vier...

Mit freundlichen Grüßen.

Noris
Bitte warten ..
Mitglied: INNIX
24.07.2010 um 13:09 Uhr
also müsste ich quasi noch eine 2008r2 lizenz erwerben für den alten Server...
ob der der chef mitmacht? eieiei...
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
24.07.2010 um 18:10 Uhr
Hallo.

ABER: dann kann ich ja die Domäne nicht heraufstufen und entsprechende neue Features nicht vollständig nutzen

Welche Features möchtest du den nutzen?

Bei dem Server 2008R2 war ja eine Virtual Server 2008 R2 lizenz dabei...

Von welche 2008 R2 Version sprchen wir? Standard, Enterprise, oder ...

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: INNIX
24.07.2010 um 18:34 Uhr
Die 2008 R2 Lizenz ist "standard".

Vor Allem der AD-Papierkorb ist interessant - welche features genau jetzt den 2008 R2 - Domänenlevel erfordern und welche nicht, weiß ich nicht.
Wichtig sind noch die verbesserten restriktionen in den GPO's...
Bitte warten ..
Mitglied: GuentherH
24.07.2010 um 20:09 Uhr
Hallo.

Vor Allem der AD-Papierkorb ist interessant

Hast du in letzten Jaahren so oft irrtümlich ein Objekt im AD gelöscht, das du das unbedingt benötigst?

Bei dem Server 2008R2 war ja eine Virtual Server 2008 R2 lizenz dabei

Noris hat dir ja dann bereits dir richtige Antwort darauf gegeben. In deinem Fall würdest du also eine weitere Server 2008 R2 benötigen.

LG Günther
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...