Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Neuer Client unter gleichem Namen wieder in die Domäne - geht das?

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: schandmaennchen

schandmaennchen (Level 1) - Jetzt verbinden

13.01.2010 um 13:21 Uhr, 7270 Aufrufe, 11 Kommentare

Hi zusammen!
Wir planen hier eine größere Neuanschaffung von neuen Client-PCs mit XP prof.
Bisher läuft hier ein SBS2003 an welchem 34 Clients in einer Domöne angemeldet sind.
Diese laufen alle auf XP prof.

Diese Clients sollen jetzt ausgetauscht werden gegen neuere Rechner, wieder mit XP Prof - jedoch neu installiert.

Frage: ist es möglich die neuen Clients jeweils mit den gleichen Rechnernamen und IP wieder in die Domäne zu integrieren ohne
den Computer aus dem AD zu löschen und dann neu hinzuzufügen?
Ich habe schon gelesen dass man eventuell mit NewSID die SID der alten Clients einfach auf die neuen Clients kopieren sollte.

Was meint Ihr - ist das möglich, und wenn ja - wie?

Vielen Dank schon mal im Voraus!
LG
Mitglied: sputnik
13.01.2010 um 14:07 Uhr
Frage: ist es möglich die neuen Clients jeweils mit den gleichen Rechnernamen und IP wieder in die Domäne zu integrieren ohne den Computer aus dem AD zu löschen und dann neu hinzuzufügen?

Ohne Probleme möglich. Die Integration in die Domäne kannst du während der Installation vornehmen. Den alten Rechner solltest du aber nicht mehr anmachen
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
13.01.2010 um 14:13 Uhr
Hallo,

[Edit]
das wird nicht gehen.

Du hast 2 Möglichkeiten:

1. Computer jeweils einzeln clonen (Hardwarekompatibilität?)
2. Computerkonto löschen und neu anlegen. Neue Computer in Domäne heben
[Edit]


Mit der SID (machine Security Identifier ) hat das ganze nichts zu tun. Innerhalb der Domäne wird von der "Computer Domain SID" gesprochen. Die ist eindeutig, Die kannst du aber mit NewSID nicht ändern, da NewSID unter anderem nur die lokale SID geändert hat (und auch noch einige einstellung mehr)

NewSID ist aber nicht mehr verfügbar. laut Microsoft soll nur noch Sysprep verwendet werden welches alle einstellungen ändert.

Hier alles nach zu lesen.
http://blogs.technet.com/markrussinovich/archive/2009/11/03/3291024.asp ...

Domain SID != Computer SID

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Denim44
13.01.2010 um 14:16 Uhr
Der PC wird ja auch über die MAC indentifiziert, von daher sehe ich das genauso, wie Pjordorf, das es nicht geht ;)
Bitte warten ..
Mitglied: schandmaennchen
13.01.2010 um 14:41 Uhr
Hmm, schade! Naja - wäre ja auch zu einfach gewesen!
Dachten wir könnten das ohne größeren Aufwand erledigen!
Serverwartung wird von extern übernommen.

Nur zur Vollständigkeit: Was muss beim löschen des Computerkontos im AD denn noch beachtet werden?
Einfach dannach wieder in die Domäne bringen und fertig?
Benutzerrechte sollten doch ja nicht ändern - gibt es noch Fallen?

Danke!
LG

[Edit]
Ah, OK - das klingt doch schon besser, lach!
Ich werde es dann mal mit einem Testrechner versuchen: Einfach mit gleicher IP und Namen einrichten und dann in die Domäne heben - viellecht klappts ja so!
Clonen scheidet aus - da liegen Generationen von Hardware dazwischen

Vielen lieben Dank!
LG
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
13.01.2010 um 14:52 Uhr
Hallo,

Nur zur Vollständigkeit: Was muss beim löschen des Computerkontos im AD denn noch beachtet werden?
Nein, das Computerkonto muss NICHT gelöscht werden.

Einfach dannach wieder in die Domäne bringen und fertig?
Mehr ist nicht

Benutzerrechte sollten doch ja nicht ändern - gibt es noch Fallen?
Ändern sich nicht

Nur die "Alten" Computer NICHT wieder innerhalb der Domäne einschalten.

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: sputnik
13.01.2010 um 15:37 Uhr
Zitat von Denim44:
Der PC wird ja auch über die MAC indentifiziert, von daher sehe ich das genauso, wie Pjordorf, das es nicht geht ;)

Wassen das für ein Quatsch? Noch nie die Netzwerkkarte gewechselt?
Bitte warten ..
Mitglied: sputnik
13.01.2010 um 15:41 Uhr
Beim Hinzufügen zur Domäne sollte man beachten:

- Wenn schon geklonte Rechner, dann bitte VOR der Domänen-Integration klonen
- Wenn du die Rechner NACH der Installation zur Domäne hinzufügen möchstest, dann bitte über den Button Netzwerkkennung. Sonst kriegst du als Antwort "Computername schon vorhanden" zurück.
- WÄHREND der Installation geht es problemlos
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
13.01.2010 um 16:02 Uhr
[halb ot]

sowas sollte man nicht machen und es kommt immer auf das an, was am Ende dabei herauskommen soll.

  • Wurden msi per Gpo verteilt - geht das "so" gründlich in die Hose.
  • wer mag- dem kann ich noch xxx weitere Gründe nennen - aber bis auf "faulheit - die Clients rauszuwerfen (und neu eingebunden müssen Sie eh werden )- seh ich echt keinen Sinn dahinter.
34 Rechner *lach* das kann doch jeder Praktikant - der muß nichtmal rothaarig sein

das fachliche niveau sinkt

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: sputnik
13.01.2010 um 16:46 Uhr
* Wurden msi per Gpo verteilt - geht das "so" gründlich in die Hose.

Was auf den Rechnern installiert worden ist, wird unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Group Policy\AppMgmt gespeichert. Löscht man den entsprechenden Eintrag und führt gpupdate /force aus, wird das Paket neu installiert. Bei einem neuen Rechner ist die Registry dagegen "jungfräulich", heißt, der Schritt ist gar nicht notwendig.

Oder meinst du computerspezifische MSIs? Deswegen --> Vor der Domänenintegration klonen.
Bitte warten ..
Mitglied: schandmaennchen
13.01.2010 um 17:50 Uhr
Uuups, ich wusste nicht das dieses Forum hier eher zur profilierung dient.
Mir ging es ja genau um die eventuelle Machbarkeit, Gottstatus hat nicht jeder, wäre ja auch langweilig!
Es wird kein Programm per Skript verteilt.

Und gerade weils natürlich nur so ein Kindergeburtstag ist, dachte ich frage mal nach! Auf jeden Fall danke für alle Antworten,
haben mich schon weiter gebracht!

LG

P.S. Suche rothaarigen Praktikanten auf 1 EUR-Basis :D
Bitte warten ..
Mitglied: sputnik
13.01.2010 um 18:10 Uhr
Jo Chef, Beitrag auf erledigt zu setzen nicht vergessen!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(2)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...