Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

neuer Computer im interen Netzwerk lässt sich nicht hinzufügen

Frage Netzwerke

Mitglied: Papierhaus

Papierhaus (Level 1) - Jetzt verbinden

14.04.2009, aktualisiert 18.10.2012, 8185 Aufrufe, 13 Kommentare

Ich habe ein kleines Firmennetzwerk, welches bisher 2 PCs mit Windows XP beinhaltete. Nun soll ein dritter PC hinzugefügt werden, auch XP.

Leider klappt das nicht so problemlos, habe im Netzwerkassisenten das Firmennetzwerk eingerichtet, heisst überall gleich, PCs sind alle mehrfach neu gestartet, erkennen aber den neuen nicht. Benötige das Firmennetzwerk, damit ich einen Drucker benutzen kann, der an einem PC angeschloßen ist.
Auch der ping auf die ip adresse, oder den Namen des neuen funktioniert nicht.
Als Router/Switch dient eine FritzBox 7270.
Wäre für Tipps sehr dankbar.
Gruß Stefan
Mitglied: 60730
14.04.2009 um 11:00 Uhr
<Sarkasmus on>
Auch dir erstmal ein herzliches Hallo in die Runde
<Sarkasmus off>

Solange die Funktion "IP" nicht funktioniert, ist alles andere unwichtig.
Entweder ist das Kabel, der Treiber oder oder oder defekt.
Da macht es auch wenig Sinn, zu wissen, dass du eine FritzBox als Router einsetzt.

Sieh nach, wo der Unterschied zu den anderen Systemen ist - beseitige Ihn und wenn du dann die neue Kiste anpingen kannst - machst du weiter.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
14.04.2009, aktualisiert 18.10.2012
Diese beiden Threads sagen dir genau was du dabei beachten musst !!

http://www.administrator.de/forum/xp-home-mit-2-kabelgebundenen-und-wla ...
http://www.administrator.de/forum/win-xp-netzwerk-pc-wird-nicht-erkannt ...

Timo hat Recht ! Ein Ping muss minimal funktionieren !!
Scheinbar scheitert es bei dir da schon an der Firewall Einstellung (ICMP Echo zulassen !)

Ausserdem wäre es mal hilfreich gewesen zu wissen ob du mit dem Kommando ipconfig wirklich mal nachgeprüft hast ob die IPs im gleichen netzwerk liegen.
Leider postest du das aber auch nicht, so das eine hilfreiche Antwort schwierig wird.

Übrigens: Der Netzwerkassistent ist vollkommen überflüssig. Den benötigt man gar nicht ! Wenn die IP stimmt und auch der Arbeitsgruppenname ist der Rechner sofort im Netz integriert !
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
14.04.2009 um 12:31 Uhr
Hi !

Den Netzwerkassistenten benötigt man schon, als absoluter Anfänger für sein allererstes Heimnetzwerk

Ich würde Dir empfehlen, erstmal ein paar Bücher über Windows Netzwerke zu lesen (Stichworte: Benutzerkonten und Arbeitsgruppen) oder die Anleitungen hier im Forum zu lesen. Besser noch, es gleich jemanden machen lassen der Erfahrung damit hat, dann ersparst Du dir viel Ärger mit deinem Kunden oder Chef.

Du solltest dich vielleicht ein bisschen mehr um Dein Wissen kümmern, wenn Du schon als Anfänger an "Firmennetzwerken" herumbastelst, sowas kann auch mal schnell ins Auge gehen und Leute wie ich müssen den Müll dann ausbaden.


mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
14.04.2009 um 16:23 Uhr
@mrtux
".....als absoluter Anfänger für sein allererstes Heimnetzwerk .."

Wo du Recht hast hast du Recht !!
Bitte warten ..
Mitglied: Papierhaus
14.04.2009 um 21:23 Uhr
Bin bei uns in der Firma dafür zuständig, das ist alles learning by doing, ich denke die Variante mit der Firewall oder dem Virenscanner ist am wahrscheinlichsten.
Denn die PCs hängen am gleichen Routen und sind garantiert im gleichen Netzwerk.
Danke für eure hinweise
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
15.04.2009 um 16:12 Uhr
...immer wieder gerne !
Wenns geklappt hat bitte
http://www.administrator.de/index.php?faq=32
nicht vergessen !!
Bitte warten ..
Mitglied: Papierhaus
16.04.2009 um 14:17 Uhr
So das ganze wird für mich immer merkwürdiger...
jetzt geht es in eine Richtung, aber in die andere nicht...
Also Computer A kann Computer B und C anpingen.
Computer B und C können sich untereinander anpingen.
Aber weder Computer B noch Computer C kann A anpingen?!?!?
Hat da jemand eine Idee???
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
17.04.2009 um 10:49 Uhr
Hast du an Computer A das ICMP Protokoll (Ping) in der Firewall freigegeben ??

Erweiterte Eigenschaften der FW -> ICMP -> und dort den Haken bei (("Ringehende Echo Anforderungen zulassen"// anklicken !!

Ansonsten hat A eine falsche IP Adresse ! Was sagt ipconfig in der Eingabeaufforderung ???
Stimmt das IP Netzwerk ???
Bitte warten ..
Mitglied: Papierhaus
20.04.2009 um 10:33 Uhr
ipconfig bei A:
Windows-IP-Konfiguration

Hostname . . . . . . . . . . . . :XXXXXXX
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . : xxxxxxx.local
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
IP-Routing aktiviert . . . . . . : Ja
WINS-Proxy aktiviert . . . . . . : Ja
DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : xxxxxxx.local

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung des Servers:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung . . . . . . . . . . : Broadcom NetXtreme Gigabit Ethernet
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-1E-C9-CF-46-48
DHCP aktiviert . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IP-Adresse (Autom. Konfiguration) : 169.254.176.206
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.0.0
Standardgateway . . . . . . . . . :
Primärer WINS-Server . . . . . . : 192.168.2.104

Ethernet-Adapter Netzwerkverbindung:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung . . . . . . . . . . : Broadcom NetXtreme Gigabit Ethernet #2
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-1E-C9-CF-46-49
DHCP aktiviert . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.104
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.1
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
Lease erhalten . . . . . . . . . : Sonntag, 19. April 2009 17:38:15
Lease läuft ab . . . . . . . . . : Mittwoch, 29. April 2009 17:38:15

ipconfiguration bei B:

Windows-IP-Konfiguration

Hostname. . . . . . . . . . . . . : yyyyyyyyyyy
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

Ethernetadapter LAN-Verbindung:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung. . . . . . . . . . . : Atheros L2 Fast Ethernet 10/100 Base
-T Controller
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-1F-C6-32-7F-92
DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.105
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.1
DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
Lease erhalten. . . . . . . . . . : Montag, 20. April 2009 08:28:33
Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Donnerstag, 30. April 2009 08:28:33
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
20.04.2009 um 10:48 Uhr
Mmmmhhhh....

"IP-Adresse (Autom. Konfiguration) : 169.254.176.206.."

Das ist natürlich gefährlich und solltest du unbedingt ändern in einen statische RFC 1918 IP Adress (private IP). 169.254.x.x ist eine APIPA Adresse die sich ein Endgerät bei Timeout selber vergibt...
Also ändern in z.B. 172.16.1.254, Maske:255.255.255.0 !!

Vermutlich ist das aber erstmal irrelevant, da sich die gesamte Kommunikation im Bereich des Adapters "Ethernet-Adapter Netzwerkverbindung:" abspielt der vermutlich direkt an der FB hängt und der Client der mit seinem Adapter "Ethernetadapter LAN-Verbindung:" auch direkt an der FB hängt.
Folgende Connectivity Tests solltest du machen:
  • Ping von 192.168.2.104 auf 192.168.2.1 = MUSS klappen !
  • Ping von 192.168.2.104 auf 192.168.2.1 = MUSS klappen !
Dann
  • Ping von 192.168.2.104 auf 192.168.2.105 = MUSS klappen !
  • Ping von 192.168.2.105 auf 192.168.2.104 = MUSS klappen !

Hast du für die letzten beiden tests darauf geachtet das in der erweiterten Eigenschaften der Win Firewall bei beiden Rechnern der Haken bei:
Eingehende Echoanforderungen zulassen " gesetzt ist !!!
Bitte warten ..
Mitglied: Papierhaus
20.04.2009 um 17:08 Uhr
Hallo aqui,

nun ich verwende Kasperky als Firewall, hier habe ich aber das gesamte interne Netzwerk, also 192.168.2.0 als vertrauenswürdig freigegeben.

      • Ping von 192.168.2.104 auf 192.168.2.1 = MUSS klappen ! klappt
          • Ping von 192.168.2.104 auf 192.168.2.1 = MUSS klappen ! klappt

Dann

          • Ping von 192.168.2.104 auf 192.168.2.105 = MUSS klappen ! klappt
          • Ping von 192.168.2.105 auf 192.168.2.104 = MUSS klappen ! klappt nicht!!!

noch ne Idee?

Gruß Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: Papierhaus
20.04.2009 um 17:12 Uhr
Nachtrag die Windows Firewall habe ich in den Diensten deaktiviert.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
21.04.2009 um 09:44 Uhr
Hast du trotz Deaktivierung die ICMP Echo Funktion in der Firewall aktiviert ???

Das wäre dann eine Fehlfunktion deines .104 Adapters. Sein darf das so nicht und ist auch nicht normal.
Hast du mal versucht mit Winsockfix den Adapter zu recovern ??

http://www.softpedia.com/get/Tweak/Network-Tweak/WinSockFix.shtml
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Netzwerkprotokolle
LLDP Treiber lässt das Netzwerk zusammenbrechen (21)

Frage von sinumeriker zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Netzwerkmanagement
WDMYCLOUD nicht im Netzwerk sichtbar (4)

Frage von Ully45 zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows 10
Nach Start kein Netzwerk (11)

Frage von MegaGiga zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...