Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Neuer Epson Perfection 3490 Photo streikt

Frage Hardware Drucker und Scanner

Mitglied: charley

charley (Level 1) - Jetzt verbinden

17.10.2006, aktualisiert 31.10.2006, 8069 Aufrufe, 4 Kommentare

Scanner/ Treiber und Software ordnungsgemäß installiert - Gerät will aber nicht scannen! EPSON Hotline mal wieder ratlos!

Ich bin bislang damit gescheitert, meinen neuen EPSON Perfection 3490 Photo richtig in Gang zu bringen und selbst die Support-Hotline konnte mir nicht weiterhelfen, von daher hier nochmal stichwortartig mein Problem und die sonst noch relevanten Infos:

Vorab: Ja - alle Kabel stecken natürlich richtig drin und sind die neuen Originalkabel... Transportsicherung ist auch raus.

Zunächst das Problem: Ich starte EPSON Scan, der Scanner fängt an, an der Kontrolleuchte grün zu blinken, was - soweit ich vermute - richtig ist (vorher leuchtet sie nur grün). Über den "Scannen"-Button der Software (egal, welcher Modus) fragt die Software dann ganz normal die Einstellungen zum Speichern in einer Datei ab und gibt dann wie ebenfalls vorgesehen vor, Vorschau und Erkennung durchzuführen. Dann kommt nach etwa 2 sec. der höchst seltsame Hinweis, "Der Scanner befindet sich in der Aufwärmphase. Bitte warten", nach etwa 1/2 min. fängt dann die Kontrollampe am Scanner an, ganz schnell rot zu blinken (= Hinweis auf Fehler) und EPSON Scan friert einfach ein. Auch nach langem Warten passiert nix mehr.

Ich hab probehalber auch nochmal was aus der EPSON Creativity SUITE installiert und von dort aus versucht zu scannen - gleiches Problem. Im Scan Assistant ist nicht mal der "Scannen"-Button aktiv.
Auch mit anderen Scansoftwares (mal zum Spaß...) Fehlanzeige.

1. Die letzte Vermutung des Support Mitarbeiters war, dass die Systemvoraussetzungen in puncto Arbeitsspeicher oder Prozessorgeschwindigkeit möglicherweise nicht erfüllt seien, weshalb der Scanner dann trotz ordnungsgemäßer Installation streike. Er hatte aber keine näheren Infos hierzu, außer dass Win98 absolut gangbar sei. Von daher erstmal die Systeminfos von meiner Seite:

System: Win98 (keine SE), 128 MB Arbeitsspeicher
Prozessor: Pentium II (ich glaube, das waren 400 MHz)
kleine Festplatte (1GB) ist aber zu 65% frei

2. Die Hardwareerkennung über die Systemsteuerung funktioniert einwandfrei. Unter "Scanner und Kameras" ist der Scanner auffindbar und lässt sich einwandfrei "testen" (= vom System ankontaktieren).

3. Software-Installations-CD hatte kleine Macke: Beim ersten Einlegen kam der Hinweis "Die Software ist mit dem System nicht kompatibel". Dachte zunächst, es läge an Win98, aber mit der englischen CD wäre alles einwandfrei gegangen (= kein solcher Fehlerhinweis beim Einlegen), insofern scheint es an der CD zu liegen. Habe aber keine englische Software installieren wollen.

4. Habe insgesamt nur EPSON Scan installiert, und zwar zunächst vom CD-Verzeichnis aus, dann nochmal neu mittels eines entsprechenden Downloads (dachte, es läge vielleicht doch an der CD, was aber nicht stimmte). Epson Scan ist, wenn ich's richtig verstanden habe, von dem riesen unnötigen Softwarepaket auf der CD das Minimalprogramm, das ich für den Betrieb des Scanners bräuchte. Ist das ausreichend?

5. Noch eine vielleicht relevante Info: Bislang hatte ich einen Microtek Scanner. Software komplett deinstalliert, allerdings per Hand, weil das Deinstallationsprogramm nicht funktionierte. Eigentlich dürfte da nichts mehr kollidieren, weil der neue Scanner ja sozusagen in der Konfiguration drin ist. Oder?

Vielleicht habt Ihr Ideen? Vielen Dank schon mal!
Charley
Mitglied: 8644
17.10.2006 um 12:34 Uhr
Hi,

kleine Festplatte (1GB) ist aber zu 65% frei

vielleicht ist das aber doch der Knackpunkt! Wie groß ist denn deine Auslagerungsdatei?
So ein gescanntes Bild erreicht unter Umständen schon ordentliche Größen!

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: charley
17.10.2006 um 12:45 Uhr
Danke für Deine schnelle Antwort!!

Ich kann mir aber immer noch nichts so recht vorstellen, dass es daran liegt, denn bislang habe ich mit meinem Mikrotek Scanner auch regelmäßig Bilder in der Größe von 1-5 MB eingescannt bzw. auf dem Rechner bearbeitet. Außerdem wird Überflüssiges bei mir aus den genannten Gründen immer gleich vom Rechner geschmissen, damit es nicht zu voll wird. (Oder ist die endgültige Bildgröße nicht die Größe der Auslagerungsdatei?)

Irgendwie fände ich's dann auch logischer, wenn vom System selbst (wie sonst auch) der Hinweis käme, dass der Speicherplatz nicht ausreicht, aber nicht von der Scannersoftware, dass der Scanner in der Aufwärmphase wäre...

Immer noch ratlos... (Will mir doch jetzt nicht wegen des Scanners einen neuen Rechner zulegen...)

Charley
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
17.10.2006 um 12:50 Uhr
Will mir doch jetzt nicht wegen des Scanners einen neuen Rechner zulegen...

Vielleicht tut es ja schon eine gebrauchte Festplatte! 1 GB ist schon sehr klein!

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: charley
31.10.2006 um 12:13 Uhr
Nachdem ich jetzt doch ne neue Festplatte habe (20GB) - genau genommen gleich einen neuen (gebrauchten) Rechner mit besserem Prozessor und WinXP übernommen habe, tauchte dasselbe Problem mit dem Scanner wieder auf. Schlussfolgerung: Tatsächlich ein Hardwareproblem mit meinem Scanner, den ich jetzt erst mal eingeschickt habe...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Peripheriegeräte
Epson Perfection auf Windows 10 (3)

Frage von GrueneSosseMitSpeck zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows Server
Neuer DC + Ordnerstruktur (12)

Frage von KMUlife zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Neuer PDC - Exchange Server anpassungen? (6)

Frage von adrian138 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...