Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Neuer PC und trotzdem Windows XP - Treiber Problematik

Frage Hardware

Mitglied: 48028

48028 (Level 1)

13.10.2008, aktualisiert 21.10.2008, 3825 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

ich überlege mir ob ich meinen PC aufrüsten soll, wobei aufrüsten so gemeint ist, dass abgesehen vom Gehäuse alles neu rein kommt.

Allerdings will ich privat bei Windows XP bleiben da Vista der allerletzte Schrott ist (und ja ich kann das beurteilen, ich hab genug damit zu tun).

Nun stellt sich mir die Frage inwieweit für die ganze aktuelle Hardware (Mainboards, GraKas etc) überhaupt noch Windows XP Treiber angeboten werden.
Mitglied: Combattent
13.10.2008 um 15:32 Uhr
Hallo,

da hilft nur eins: Hardware raussuchen und dann auf den Herstellerseiten nach XP-Treibern suchen. Wenn du diese alle findest wirds wohl keine Probleme geben. Außer du nimmt 4 GB Ram bei 32-Bit XP.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Beowolf
13.10.2008 um 15:34 Uhr
Hallo,

XP wird ja zur Zeit noch Supportet. Ich persönlich habe für "bis jetzt" für jede Hardware nen XP Treiber gefunden.

Im Zweifelsfalls kannst du doch einfach mal auf die Herstellerseite schauen, bevor die die Teile bestellst.

In wie weit diese Hersteller dann allerding Updates oder Patches liefern, steht allerdings in den Sternen.

Gruß Steffen.
Bitte warten ..
Mitglied: 48028
13.10.2008 um 15:41 Uhr
Bei nem 32-Bit XP könnte ich von 4 GB RAM nur etwa 3,6 GB nutzen, hab ich das soweit richtig in Erinnerung?
Was würde denn gegen den Einsatz eines 64-Bit Betriebssystems sprechen? Aktuelle 64-Bit Treiber sollte man ja problemlos bekommen.
Bitte warten ..
Mitglied: FISI-Azubi2010
13.10.2008 um 15:43 Uhr
Hallo peteradolf,

das sollte momentan eigentlich kein großes Problem sein.
Es sind in der Regel bei aktueller Hardware auch noch XP-Treiber dabei. Es gibt natürlich auch Ausnahmen aber da kann man sie dann von der Herstellerseite ziehn.

Bei 64Bit kannst du mehr RAM nutzen. Viele freie Software ist bereits optimiert. Das es kaum Software gibt die optmiert ist trifft größtenteils nur auf nicht frei Lizensierte Software zu.

Manche Algorithmen werden bis zu 30% schneller gerechnet.
Bitte warten ..
Mitglied: Combattent
13.10.2008 um 15:45 Uhr
Hi,

ich sehe noch nicht wirklich einen Vorteil von 64-Bit Clientsystemen da es noch nicht wirklich viele Anwendungen gibt die dies unterstützen. Von daher bleibe ich zur Zeit noch auf meinem 32-Bit Client.

Mit dem Ram liegst du richtig.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: 48028
13.10.2008 um 15:56 Uhr
Nur zur Sicherheit, bei einem 64-Bit System (was bei 4 GB und mehr RAM Sinn machen würde) muss ich nur bei der Hardware, bzw. deren Treiber auf 64-Bit Tauglichkeit achten. Es läuft auch noch jede "alte" normale 32-Bit Anwendung auf einem 64-Bit System. Also das ganze ist abwärtskompatibel, korrekt?
Bitte warten ..
Mitglied: FISI-Azubi2010
13.10.2008 um 15:59 Uhr
ja nur die Treiber müssen 64-Bit sein

Alles an 32Bit Software läuft noch.
Bitte warten ..
Mitglied: 39635
21.10.2008 um 10:15 Uhr
Die Aktuelle Hardware wird meistens noch Unterstüzt,
nur die Aktuellen Grafikkarten arbeiten mit DirectX 10 welches nur von Vista unterstüzt wird.
Bitte warten ..
Mitglied: 48028
21.10.2008 um 12:17 Uhr
Ich habe das ganze nochmal genau überdenkt und ich werde wohl auch zu Vista greifen (müssen) bei meinem nächsten PC. Hauptsächlich wegen der genannten Spieleproblematik.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Humor (lol)
Bluescreen als Retter: Windows XP zu instabil für WannaCry

Link von hugonatter zum Thema Humor (lol) ...

Windows XP
SP3 für Windows XP Embedded Version 2002 (4)

Frage von Michael-24 zum Thema Windows XP ...

Microsoft
Windows XP Embedded Partition verschwunden (4)

Frage von Tiloklom zum Thema Microsoft ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Viren und Trojaner
Ransomware .nm4 (14)

Frage von Zyklo92 zum Thema Viren und Trojaner ...

Microsoft Office
+1.000 Ordner in Outlook: Wie besser? (11)

Frage von Matsushita zum Thema Microsoft Office ...

Zusammenarbeit
Administrator Verhalten nach Vertragskündigung (10)

Frage von sysbone zum Thema Zusammenarbeit ...