Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

neuer Rdp 6 Client

Frage Microsoft

Mitglied: hagi74

hagi74 (Level 1) - Jetzt verbinden

01.02.2007, aktualisiert 21.02.2007, 10827 Aufrufe, 7 Kommentare

Mit dem neuen MS Update hat sich hier bei uns jetzt auch leider der neue RDP Client eingeschlichen und nun habe ich folgendes problem,
Wir arbeiten mit einer Server-Farm auf Win2003 / ADS und Novell Client. Nach dem Update auf den neuen RDP-Client will er das ich mich schon vor der Verbindung Anmelde dabei gibt der Client aber die Anmeldedaten falsch weiter und versucht mich am Server anzumelden und nicht an der ADS vom Novell-Client mal ganz zu schweigen.
Ich möchte nun den neuen Client so einstellen (mit möglichst geringem Aufwand) das er wieder die gleiche Anmeldeprozedur einhält wie der alte Client es getan hat.
Bin für jede Hilfe Dankbar


Ps.: Ich hab es sogar schon hinbekommen, aber das lässt sich nicht als Standart einrichten sondern nur für jede Verbindung einzeln.
was bei mir aber auch nicht mit jeder Verbindung geklappt hat. Ich blicke da noch nict so ganz durch was der Client von mir will.



Danke im Voraus für Eure Hilfe
Mitglied: MasterOfDisaster
20.02.2007 um 14:30 Uhr
Servus hagi74,

also ich habe vielleicht nicht die optimale Lösung, aber ein Lösungsansatz.

1) Du solltest dir eine Verbindungseinstellung abspeichern
2) Die Verbindungseinstellung mit einem editor bearbeiten.

Du bekommst folgendes aufgelistet:

screen mode id:i:2
desktopwidth:i:1280
desktopheight:i:1024
session bpp:i:16
winposstr:s:0,3,0,0,800,600
full address:s:Terminalserver
compression:i:1
keyboardhook:i:2
audiomode:i:0
redirectdrives:i:0
redirectprinters:i:0
redirectcomports:i:0
redirectsmartcards:i:1
displayconnectionbar:i:1
autoreconnection enabled:i:1
username:s:Username
domain:s:Domäne
alternate shell:s:
shell working directory:s:
disable wallpaper:i:1
disable full window drag:i:1
disable menu anims:i:1
disable themes:i:0
disable cursor setting:i:0
bitmapcachepersistenable:i:1

Wenn du jetzt als letzten Eintrag EnableCredSSPSupport:i:0 hinzufügst bekommst du die alte Anmeldeform wieder!!!

Wenn du das Ganze über die cmd machen möchtest solltest du in den Ordner wechseln wo deine Verbindungseinstellungen gespeichert sind wechseln und mstsc "Verbindungseinstellungen" /Parameter eingeben.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen
Bitte warten ..
Mitglied: hagi74
20.02.2007 um 15:00 Uhr
Hallo,

erstmal Danke für den Tipp.
Natürlich hilft das.
Ich weiss leider nur noch nicht wie ich das umsetzten soll.
Wir haben hier ca. 200 PCs mit jeweils drei bis fünf shortcuts um sich zu verbinden,
ca. 50 melden sich noch lokal und am Novell-Server an, der rest nur noch über ein Pseudo-Account.
Das würde also jede Menge arbeit wenn ich das manuell mache

Aber zumindest habe ich jetzt einen Ansatz.

Danke
Hagi74
Bitte warten ..
Mitglied: MasterOfDisaster
20.02.2007 um 15:50 Uhr
Na ja also ich habe ein ähnlcies Problem.
Bei mir sind es nicht ganz so viele Clients, aber viele Verbindungen!!!

Kleiner Tip:

Wenn du in den Verbindungseinstellungen den Server nicht auswählst sondern das Feld Computer leer läst dann können sich die User die Server auswählen, vieleicht hilft das ja weiter.

Des Weiteren schreibe ich gerade ein kleines Tool was den RDP modifizieren soll und mehrere Verbindungseinstellungen speichern verwalten und öffnen kann!!!
Bitte warten ..
Mitglied: hagi74
20.02.2007 um 15:59 Uhr
Ich weiss.
Klappt bei uns so leider nicht, die User spielen da nicht mit.

Ich hatte halt gedacht es geht einfacher.
Der Client selber bietet ja eine migration an, nur halt in die falsche Richtung.
Sonst hätte ich schon 50 Pcs mit einer Batch erledigt.


PS.: Womit schreibst Du denn dein Tool?
Bitte warten ..
Mitglied: MasterOfDisaster
20.02.2007 um 16:33 Uhr
Mal schauen entweder C++, C#, oder VB.
Halt .net.
Wieso was brauchst du den???
Ich meine was würde dir weiterhelfen?
Bitte warten ..
Mitglied: MasterOfDisaster
20.02.2007 um 17:25 Uhr
Mal eine ganz dumme Frage:

Sollen sich die Clients automatisch anmelden können ohne Uername und PW oder müssen die das schon eingeben??

Und greifen die Clients alle auf die gleichen Server zu oder auf verschiedene?

Du könntest nämlich auch ein Skript schreiben welche von dir modefizierte .rdp in die System32 Verzeichniss beim User verschiebt, und noch eins für welches die einzelnen Clients mit dem Server verbindet.

Wenn allerdings die Clients sich automatisch verbinden sollen (Username und PW hinterlegt sein sollen) muss ich dich leider entäuschen das funktioniert leider nciht mehr mit RDP6.0
Bitte warten ..
Mitglied: hagi74
21.02.2007 um 07:50 Uhr
Also das mit dem Tool war nur Neugier, man muss ja mal schauen was die Anderen so machen

Automatisch Verbinden sollen die sich ja gerade nicht, das ist ja das Problem.
Beim neuen Client übergeht das Ding die Novell-Anmeldung und schmeisst dann, wenn du einen fiktiven Namen eiträgst, auch noch die Anmeldedomain im Windows raus.

Am Rande ich arbeite in einem Krankenhaus, die meisten User sind Pflegekräfte.
Deshalb hab ich hier ein paar Probleme wenn sich etwas an der Anmeldung ändert.

Die User greifen auf drei Server die nahezu identisch sind zu ( manueller Lastenausgleich )dann zwei auf denen nur bestimmte Applikationen laufen und dann noch auf eine Citrix Farm die extern liegt.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
RDP funktioniert nur mit neuer IP
gelöst Frage von honeybeeWindows 75 Kommentare

Hallo, es ist schon sporadisch vorgekommen, dass in Windows 7 diese Meldung auftritt, sobald man eine RDP-Verbindung herstellen möchte: ...

Linux Tools
RDP-Clients ubuntu 16.04
Frage von AranhaLinux Tools2 Kommentare

Hallo zusammen. Ich habe an Mitarbeiter Laptops für Zuhause ausgegeben mit Ubuntu 16.04 LTS. Die bauen einen OpenVPN-Tunnel auf, ...

Mac OS X
RDP Authentifizierungsfehler bei MAC Clients
Tipp von ShardasMac OS X2 Kommentare

Liebe Gemeinde, Umgebung: Windows Domänencontroller + Server 2008 R2 als Remotedesktop Sitzungshost Client: MAC (OS X Version unabhängig) Vorgang: ...

Firewall
VPN Client mit integrietem RDP
Frage von geocastFirewall3 Kommentare

Hallo zusammen Ich suche eine (offene/kostenfrei) Software die VPN und RDP in einem kann. Hier habe ich bereits eine ...

Neue Wissensbeiträge
Erkennung und -Abwehr

Necur-Botnet soll Erpressungstrojaner Scarab massenhaft verbreiten

Information von BassFishFox vor 9 StundenErkennung und -Abwehr

12,5 Millionen Spam-Mails aus einem Bot-Netz mit 6 Millionen Computern? Eigentlich eine schwache Leistung. Die Erpresser setzen dabei auf ...

Microsoft

Nadeldrucker-Problem unter Windows - Microsoft liefert Updates

Information von BassFishFox vor 10 StundenMicrosoft

Hat ja nicht lange gedauert. Nachdem die November-Updates für Windows 7, 8.1 und 10 zahlreiche Nadeldrucker lahmgelegt hatten, stellt ...

Linux

Limux-Ende in München: Wie ein Linux Projekt unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wurde

Information von Frank vor 17 StundenLinux14 Kommentare

Mein persönlicher Kommentar zum Thema "Limux-Ende". Die SPD-Politikerin Anne Hübner hat die Richtung von München ganz klar definiert: "Wir ...

Batch & Shell

Open Object Rexx: Eine mittlerweile fast vergessene Skriptsprache aus dem Mainframebereich

Information von Penny.Cilin vor 1 TagBatch & Shell9 Kommentare

Ich kann mich noch sehr gut an diese Skriptsprache erinnern und nutze diese auch heute ab und an noch. ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Kann man im KMS nachschauen , wieviele Clients den Key in Anspruch genommen haben
gelöst Frage von rainergugusWindows Server15 Kommentare

Hallo, wir haben einen KMS Windows 10 Key. Dieser ist ja W7 kompatibel. Aber unser Windows 7 Pool registriert ...

Linux
Limux-Ende in München: Wie ein Linux Projekt unter Ausschluss der Öffentlichkeit zerstört wurde
Information von FrankLinux14 Kommentare

Mein persönlicher Kommentar zum Thema "Limux-Ende". Die SPD-Politikerin Anne Hübner hat die Richtung von München ganz klar definiert: "Wir ...

Router & Routing
Zwei Netzwerke erstellen
Frage von bunteblumeRouter & Routing14 Kommentare

Hallo Zusammen, Ich möchte gerne ein backup von einem bestimmten Folder welcher auf dem Server regelmässig synchronisiert wird auf ...

Off Topic
Fachkräftemangel in Deutschland? - Talentschmiede schreibt alle 2 Tage die gleichen Stellen aus
Frage von Penny.CilinOff Topic12 Kommentare

Hallo, haben wir in Deutschland Fachkräftemangel? Die Talentschmiede schreibt gefühlt alle zwei Tage dieselben Stellen aus. Und das schon ...