Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ein neues Symantectool statt Ghost 8

Frage Microsoft

Mitglied: 24855

24855 (Level 1)

26.10.2006, aktualisiert 27.10.2006, 5162 Aufrufe, 6 Kommentare

ich brauche eine ghost.exe ohne seriennummerabfrage ==> aber nicht illegal ;)

Mir fällt es schwer diese Frage zu formulieren und das Forum auszuwählen - also sorry falls ich falsch bin..

Ich hab für zu Haus noch einen Satz alte Ghost 8.0 Bootdisketten, dort ist eine Ghost.exe drauf, welche sich per Skript dazu bewegen lässt ein Image komplett ohne Eingaben aufzuspielen.

Ghost 8.0 ist nicht mehr erhältlich ich brauche sowas in der Firma - also auch ne Lizenz - ich hab die Skripte schon fertig um direkt von CD/DVD mit erstelltem Image zu booten und dieses aufzuspielen, auch auf viele Maschinen. .. ala ghost -clone,mode,scr,dst..bla bla

In der Firma hab ich ein Ghost 2002 - hier komm ich mit den zu erstellenden Disketten aber nicht weiter - ich will von denen nur die Ghost.exe für meine BootCD aber diese EXE (heisst hier Ghost-pe.exe) fragt immer wieder die Seriennummer ab - das ist schlecht wenn wenn ich 1000 Maschinen betanken will - ist nich unattended.. dann hab ich auch noch "live state recovery" taugt aber nicht zum disks erstellen ==> ich brauche eine ghost.exe ohne seriennummerabfrage



Welches aktuell erhältliche Symantec (Ghost) Tool hat sowohl ein DOS lauffähige Ghost.exe als auch die Eigenschaft nicht nach einer Seriennummer zu fragen?


Vielen Dank an die die Die sich auskennen und es teilen ;)

der JanoscH
Mitglied: ulli1966
26.10.2006 um 17:34 Uhr
Hallo,

die Ghost 2003 läuft noch unter DOS.
Da gibts auch keine Seriennr.

ABER: Die läuft nicht als Eingabeauforderung unter Windows.

Da braucht du ( so meine ich ) die Corporate Version.

Die 2003 wurde in den Ghost 10 Schachteln mit reingelegt.
Ansonsten bei ebay.

Grüße Ulli
Bitte warten ..
Mitglied: Supaman
26.10.2006 um 17:43 Uhr
wenn du ein image auf 1000 rechner aufspielen willst, solltest du dir mal acronis true image in verbindung mit snap deploy ansehen.

netzwerkkarte auf PXE boot stellen, beliebig viele rechner einschalten, am zentralserver das image aussuchen und den rechnern reindrücken. zusätzlich kannst du auf dem wege auch suchpfade für ev. fehlende treiber angeben, die rechnernamen automatisch durchnummerieren und allen rechnern eine neue SID verpassen.
Bitte warten ..
Mitglied: 24855
27.10.2006 um 08:35 Uhr
Hallo,

die Ghost 2003 läuft noch unter DOS.
Da gibts auch keine Seriennr.

Soll heissen bei der normalen Ghost 2003 brauch ich keine Seriennummer eingeben? ==> bezieht sich immer nur auf den Wiederherstellungsprozess!! beim Installieren ist mir das egal


ABER: Die läuft nicht als
Eingabeauforderung unter Windows.

.. da ich ein pcdos von CD/DVD boote mit CD Treibern ==> sollte ich die Windowsfenster (CMD.exe??) Unterstützung nicht brauchen .. arbeite unter dem kleinen Bootdisk DOS dann von der CD


Da braucht du ( so meine ich ) die Corporate
Version.

==> hier wird es interessant ==> normale Version oder Corporate um unter DOS! ohne Keyeingabe zu clonen?

Die 2003 wurde in den Ghost 10 Schachteln
mit reingelegt.
==> ist das bei allen Schachteln so? vielleicht weist du das ja, würde mich nicht wundern wenn nicht, wenn du es doch weist wär es natürlich GODLIKE


Ansonsten bei ebay.

==> ja deshalb frag ich ja hier bei den wahren Experten ==> Symantec hat keine Hotline ==> den Vertriebler, den ich noch als Visitenkarte kannte, kann man vergessen, der hat kein Plan "..müsste diese Version können.., dann sind das Releases ohne Bootdisk Unterstützung" ist keine Aussage leider, schwach, die haben es nicht nötig

Grüße Ulli

DANKE ULLI
Bitte warten ..
Mitglied: 24855
27.10.2006 um 08:37 Uhr
Ist ein tolles System .. kann ich bei dem Kunden wohl nicht so recht einsetzen ==> ist ein Refurbisher und es geht hauptsächlich um große Margen an Notebooks, 3-4 Jahre alt ==> PXE Unterstützung, weis ich net so Recht, ist halt n Risiko, höher als ne BootCD, leider auch Konfigurationsaufwand ==> die Leute die die Sachen aufspielen sind keine ITler ;)
Bitte warten ..
Mitglied: ulli1966
27.10.2006 um 09:00 Uhr
Soll heissen bei der normalen Ghost 2003
brauch ich keine Seriennummer eingeben?
==> bezieht sich immer nur auf den
Wiederherstellungsprozess!! beim Installieren
ist mir das egal

Also die Ghost 2003, die den Ghost 10 Schachtel beiliegt, besitzt keine Serien Nr. die man irgendwo eingeben kann.

==> ist das bei allen Schachteln so?
vielleicht weist du das ja, würde mich
nicht wundern wenn nicht, wenn du es doch
weist wär es natürlich GODLIKE

In den s.g. Retail verpackungen ist die drin. Steht auch auf dem Packungen drauf

Was ich aber nicht weiß: Ob der Recover Prozess über Scripte funktioniert.
Wie das Lizenztechnisch aussieht, mit einer Ghost Version, 1000 verschiedene Rechner zu clonen.
Es gibt ( oder gab ) ja nicht umsonst eine corporate Version.

Aber das sollten doch die Symantec Jungs wissen.

Grüße Ulli
Bitte warten ..
Mitglied: 24855
27.10.2006 um 09:31 Uhr
alle Ghost.exe Dateien die ich kenne verstehen Skripte ==> das bezieht sich in diesem Zusammenhang auf den Aufruf mit Parametern, mit denen mann alle Optionen die man sond im Programm wählt, schon beim start angeben kann, damit ist es möglich das eine CD nach dem booten ohne Nachfrage das Image welches auf den CD ist auf die Maschine bügelt, welche sie gestartet hat..

.. ich habe noch eine paar Versionen gefunden wo ghost 2003 dasbei ist .. DANKE
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft
Surface Geräte mieten statt kaufen

Link von runasservice zum Thema Microsoft ...

Linux Netzwerk
gelöst Squid3 Proxy via Namen statt Ip im Browser eintragen (3)

Frage von M.Marz zum Thema Linux Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (9)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...