Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Neuinstallation von downgegradeten XP-PCs

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: cardisch

cardisch (Level 3) - Jetzt verbinden

15.11.2011 um 14:53 Uhr, 3402 Aufrufe, 14 Kommentare

Hi@all,

ich habe nur ne kurze Frage:
Ich installier öfter mal alte PC´s neu, neuerdings kommen mir in meiner Firma aber öfter Vista-PC´s unter, die auf XP downgegradet wurden.
An sich ist das ja legal und i.O.
Wenn ich aber jetzt den Key (der zumindest in meiner Firma immer derselbe zu sein scheint) auslese und zur Installation benutzte, bekomme ich KEINEN dieser PC´s mehr aktiviert, ich muss immer eine physikalische XP-OEM-Lizenz zur Installation und zu Aktivierung nehmen.
Lizenztechnisch bin ich bei den Client überlizensiert, das ist also kein Problem, ich fühle mich aber ein wenig verschauckelt, habe ich doch jetzt für einen PC zwei Lizenz gekauft (und eingesetzt).
Wie handhabt iohr das oder gibt es gar einen Workaroud für mein "Problem"..!?!


Danke und Gruß

Carsten
Mitglied: Jochem
15.11.2011 um 15:04 Uhr
Moin,

ich habe über unseren Distributor im Rahmen eines MS-Select Vertrages die entsprechenden Lizenzen bestellt und von dort ein CD bekommen, mit der ich hier unsere Systeme installiert habe. Alles über einen Key und ohne Probleme bei der Aktivierung.
Wenn ich recht erinnere, bekommst Du nach der Einagbe des XP-Keys auf der MS-Webseite einen Key angegeben, den Du dann als Registrierungskey am System eintragen mußt. Und dieser "MS-Key" war bei jeder Maschine ein anderer, trotz gleicher Ausgangslage.

Gruß J chem
Bitte warten ..
Mitglied: jato11
15.11.2011 um 15:04 Uhr
Hallo Carsten,
hast Du einen Link für mich, wo man nachlesen kann das der Downgrade legal ist?
Ich glaube das nicht.

Viele Grüße
Torsten
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
15.11.2011 um 15:13 Uhr
@JaTo
Downgrades waren schon immer legal, berühmt wurden die aber erst, als alle Rechner Vista installiert hatten, aber die User noch XP wollten.
Allerdings durften nur die Business-Vista und Win7 downgegradet werden.

Mein Problem ist aber ehr folgendes:
Ich habe halt div. Systeme, die auf den jeweiligen PC´s vorinstalliert waren (Maxdata, Exone, HP, Compaq).
Alle Jubelwochen bekomme ich ein, zwei Defekte, und beizeiten mache ich daraus einen "neuwertigen".
Ich bediene mich dabei gerne eines komplett neu installierten Windows und scheitere bei meinem Vorhaben seit ein paar Wochen kläglich, ich bekomme keinen AKtivierungskey...
Das ist zwar erst 2-3 Mal vorgekommen, allerdings gehen auch mir irgendwann meine zuviel eingekauften XP-Lizenzen zur Neige...

Noch ne Idee (ausser die von Jochem, die lasse ich mal eruieren)..

Gruß

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: Jochem
15.11.2011 um 15:13 Uhr
Moin,


@jato11:
sorry, schon mal was von google gehört?

Kopfschüttelnden Gruß J chem
Bitte warten ..
Mitglied: Jochem
15.11.2011 um 15:16 Uhr
Moin,

böse Idee: Von jeder Deiner Kisten ein Image mit grundinstalliertem und aktiviertem Windows ziehen und bei Bedarf auf eine baugleiche Kiste ziehen. Wie gesagt, böse, aber machbar.

Gruß J chem
Bitte warten ..
Mitglied: Ravers
15.11.2011 um 15:20 Uhr
Ganz so wie gern vermutet wird ist es wohl doch nicht. Das Downgrade-Recht gilt nicht für alle Vista-Varianten:

Siehe auch:
http://forum.chip.de/windows-xp/faq-xp-aktueller-hardware-installieren- ...

Zitat:
... muss Vista Business oder Ultimate vorinstalliert sein, oder als eine sog. "SystemBuilder"-Version vorliegen; mit einer Vollversion von Business oder Ultimate, wie man sie üblicherweise beim Händler vor Ort kaufen kann, ist i.d.R. kein Downgrade möglich.
....
Ob die eigene Vista-Version downgrade-berechtigt ist, entscheidet laut Microsoft die EULA (End User License Agreement). In Vista erreicht man sie im Windows-Explorer-Menü über ? > Info > Microsoft-Softwarelizenzbedingungen, Punkt 14:


greetz
ravers
Bitte warten ..
Mitglied: Jochem
15.11.2011 um 15:25 Uhr
Moin,

steht
Hier
etwas anders, und die sind MS Gold certified, sollten es also wissen, ansonsten steht da noch ein Ansprechpartner.

Gruß J chem
Bitte warten ..
Mitglied: Ravers
15.11.2011 um 15:31 Uhr
Zitat von Jochem:
Moin,

steht
Hier
etwas anders, und die sind MS Gold certified, sollten es also wissen, ansonsten steht da noch ein Ansprechpartner.

Gruß J chem

Was iss`n da anders??

Bitte warten ..
Mitglied: Jochem
15.11.2011 um 15:42 Uhr
Moin,

da steht nix von "Systembuilder".

Gruß J chem
Bitte warten ..
Mitglied: Ravers
15.11.2011 um 15:52 Uhr
Zitat:
..Sie haben ein neues Computersystem mit Windows Vista Business bzw. Windows Vista Ultimate gekauft...

- da gehen Sie wohl von aus, das es sich um eine Systembuilderversion handelt. ... aber auch nur ne Vemutung .. die aber recht nahe liegt.

Sicherheitshalber: Fragen Sie Ihren Software-Dealer (schriftlich, da hat man das was zum vorzeigen bei ner Prüfung)

greetz
ravers
Bitte warten ..
Mitglied: goscho
15.11.2011 um 15:56 Uhr
Hallo Carsten,
sind das alles PCs deiner Firma oder machst du das für Kunden-PCs?

Wenn es sich um PCs von deiner Firma handelt, so kannst du alle mit dem selben XP Key einrichten.
Die Aktivierung geht allerdings nur per Telefon. Dort wird auch der Vista/7 Lizenzkey abgefragt, der zum Downgrade berechtigt.

Wenn es sich um Kunden-PCs handelt, so benötigst du eigentlich eine Windows XP Lizenz dieses Kunden.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
15.11.2011 um 15:59 Uhr
Die Auskunft, die ich vor langer Zeit, als die ersten Vista-Business ausgeliefert wurde, von MS bekommen habe war, daß es reicht, ein legal erworbenes XP-Medium und eine XP-Lizenz zu haben und diese dürfe man dann für den Downgrade benutzen. Hat natürlich den Nachteil, daß irgendwann das automatische Aktivieren über Internet nicht mehr funktioniert, aber über Telefon gabs nie Probleme.

Wie gesagt, das war vor langer Zeit und ob das immer noch so gehandhabt werden darf weiß ich nicht.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: cardisch
15.11.2011 um 16:26 Uhr
Ich war jetzt noch nicht so weit einen Mitarbeiter von MS deswegen kontaktieren zu müssen (aber darauf läuft es hinaus), aber weder per Inet, noch per Telefoncomputer klappt das ganze...
Und diese Installation/Aktivierung mache ich nur für meine Firma, ich habe mit Endkunden nichts am Hut..
Ich vermute meine Vorgänger (ich hätte das aber genauso gehandhabt) haben einen SB-Key zur Installation auserkoren und genau diesen Schlüssel für (nur um eine Zahl zu nennen) 30 Vista-PC´s und Laptops genommen.

Die Lizenzen auf den PC´s selbst (wie oben beschrieben) haben weder etwas mit XP, noch mit SB-Versionen zu tun, da sind vollkommen geplättete Systeme (eben vormals Vista, div OEM-Hersteller) drauf...

Noch Tipps ?!

Danke

Carsten
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
15.11.2011 um 18:03 Uhr
Zitat von cardisch:
Noch Tipps ?!

Die Hersteller der Systeme oder den Händler nach Recovery-Medien fragen. Zumindest von Maxdata weiß ich, daß man da mal welche als Ersatz nachkaufen konnte. Ob das immer noch möglich ist, weiß ich allerdings nicht.

Ansonsten: Für ein paar Euro bekommt man bei ebay & Co. die XP-Lizenzen nachgeschmissen. Teilweise bekommt man sogar für 30€ neue! (z.B. auch bei mir, aber nur im 3-er-Pack).
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(3)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...