Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

NGINX Webserver neue Allowed Source IP

Frage Linux Apache Server

Mitglied: uLmi

uLmi (Level 2) - Jetzt verbinden

16.08.2013 um 09:56 Uhr, 1748 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo Zusammen,

wir haben in unserem Büro eine neue Internet Leitung mit einer neuen öffentlichen IP Adresse.

Im Rechenzentrum haben wir ein Webserver-System (irgendein UNIX) mit einem NGINX Webserver.
Im NGINX ist für das Management (aus dem Büro) eine Limitierung auf die öffentlichen IPs unseres Büros hinterlegt.

also im Prinzip so was wie::

Deny All
Allow
123.123.123.1 #Office IP 1
123.123.144.1 #Office IP 2
123.123.155.1 #Office IP 3

glaube ihr wisst was ich meine

jetzt sind die ersten beiden IP schon seit Jahren im Webserver im Allow Bereich hinterlegt und ich wollte nun die letzte (3te) da auch eintragen lassen... Ich habe also unsere Partner gebeten die neue IP einzutragen und dachte: hey, das ist ja was simples und ich hab das ja auch irgendwann mal vor ein paar Jahren auf einem XAMMP oder Apache gemacht. Aber der Partner (auch Verantwortlicher für dieses System) meint er müsste dafür den Webserver/Service neustarten ....

Ich persönlich bin in einer ganz anderen Welt unterwegs und kann das nicht beurteilen. Aber meine Erfahrung, sagt mir, dass es wohlmöglich Schwachsinn sein könnte.

Ich brauche also jemand der mit NGINX arbeitet und mir GENAU sagen kann ob man für die Ergänzung einer IP wirklich einen Neustart des Webservers/Services benötigt oder nicht.

Das wär alles.

Vielen Dank
uLmi
Mitglied: Dani
16.08.2013 um 10:57 Uhr
Moin uLimi,
ich versteh dein Problem nicht... das ist eine Sache von nicht mal einer Minute.

Ich würde spontan behaupten ein Reload (kein Neustart) ist auf jeden Fall notwendig. Der Unterschied ist beim "Reload" gibt es keine Unterbrechung des Dienstes. Setzt vorraus, die Konfiguration hat keine Fehler. Befehl: service ngnix reload

Wir machen im laufenden Betrieb ein Neustart von Apache, da es schnell geht. Das merkt im Normalfall vllt. 20-30 Leute und die versuchen es einfach nochmal bevor Sie bei uns anrufen.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
16.08.2013 um 14:37 Uhr
Ja, der Reload ist auf jeden Fall bei einer Änderung der Konfig notwendig. Neustart muss nicht unbedingt sein, wobei der ja auch schnell erledigt ist.

Aber wie schon geschrieben. das ist eigentlich überhaupt kein großer Akt.
Bitte warten ..
Mitglied: apfelqoo
16.08.2013, aktualisiert um 15:19 Uhr
Hi,

den kompletten Server musst du nicht neu starten sondern maximal den nginx. Je nach System mit: "service nginx reload" oder "/etc/init.d/nginx reload"
*edit* nen nginx neu zu starten dauert übrigens maximal 3 sekunden - das werden die Anwender in der Regel nicht mitbekommen.
Bitte warten ..
Mitglied: uLmi
19.08.2013 um 13:40 Uhr
Danke für eure Antworten.

Ich vermute unser Partner hat Angst das mit der config was nicht okay sein könnte und er dann mitten im Tagesgeschäft einen GAU verursacht. Er soll das dann in einem Wartungsfenster wann auch immer machen.

Ist eine ziemlich wichtige Webseite mit vielen Sitzungen zu Applikationen von unseren Kunden..

Naja nicht meine Baustelle, wollte hatte mich nur gefragt warum das so kritisch sein könnte.

Und ihr habt mir bestätigt, dass wenn in der Config was schlechtes programmiert wurde, der Dienst nach dem Reload still stehen könnte. Das wäre für dieses System sehr schlecht.

Danke
uLmi
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Server
Nginx root directive not allowed
Beitrag von 3 Kommentare

Frage von Windows10Gegner zum Thema Server

Webentwicklung
Nginx Redirect je nach Pfad
Beitrag von 1 Kommentar

Frage von certifiedit.net zum Thema Webentwicklung

Firewall
Sophos UTM Firewallregeln Webserver
Beitrag von 7 Kommentare

Frage von maddig zum Thema Firewall

Debian
Nginx, VirtualHosts und Mail
Beitrag von 3 Kommentare

Frage von chri.s zum Thema Debian

Neue Wissensbeiträge
MikroTik RouterOS

Mikrotik - Lets Encrypt Zertifikate mit MetaROUTER Instanz auf dem Router erzeugen

Beitrag von 4 Kommentare

Anleitung von colinardo zum Thema MikroTik RouterOS

Sicherheit

Sicherheitslücke in HP-Druckern - Firmware-Updates stehen bereit

Beitrag von

Information von BassFishFox zum Thema Sicherheit

Administrator.de Feedback

Entwicklertagebuch: Die Startseite wurde überarbeitet

Beitrag von 5 Kommentare

Information von admtech zum Thema Administrator.de Feedback

Vmware

VMware Desktopprodukte sind verwundbar

Beitrag von

Information von Penny.Cilin zum Thema Vmware

Heiß diskutierte Inhalte
Visual Studio
Vb.net-Tool zum Erzeugen einer Outlook-E-Mail
Beitrag von 24 Kommentare

Frage von ahstax zum Thema Visual Studio

Windows Server
RDP macht Server schneller???
Beitrag von 16 Kommentare

Frage von JaniDJ zum Thema Windows Server

Windows Netzwerk
Netzwerk Neustrukturierung
Beitrag von 16 Kommentare

Frage von IT-Dreamer zum Thema Windows Netzwerk

Windows 10
Windows 10 dunkler Bildschirm nach Umfallen
Beitrag von 15 Kommentare

Frage von Akcent zum Thema Windows 10