Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

NIC mit PXE und Wake on Lan

Frage Netzwerke

Mitglied: Henrix

Henrix (Level 1) - Jetzt verbinden

14.11.2005, aktualisiert 18.10.2012, 16277 Aufrufe, 13 Kommentare

Nutzt Wake on Lan die gleiche Technologie wie das PXE Protokoll?

Ist eine PXE fähige NIC auch gleich Wake on Lan fähig? Ist aus Sicht der Karte das gleiche?
Mitglied: ybBln
14.11.2005 um 15:11 Uhr
Nein, PXE und WoL sind erst einmal zwei paar Schuh und haben nix miteinander zu tun.
PXE ist die Fähigkeit der Netzwerkkarte einen Rechner ohne jedes Laufwerk über´s Netz zu booten. Dabei schickt die NIC ihre MAC ins Netz und fordert per DHCP eine IP und erwartet die IP des Servers, von dem das Startimage geladen werden kann, welches dann per tftp übertragen wird.

WoL ist die Fähigkeit einer Netzwerkkarte, den Rechner aus den Standby hochzufahren - egal ob danach nun eine Festplatte das Betriebssystem bootet oder die Netzwerkkarte dann außerdem noch PXE-fähig ist und das Betriebssystem über´s Netzwerk geladen wird.

Eine Netzwerkkarte, die beides kann ist z.B. die 3Com 3C905C-TX-M, soweit ich weiss nicht mehr neu erhältlich, weswegen ich sie mir erlaube hier mal zu benennen - allerdings bei Ebay immer wieder zu finden.

Gruß - ybBln
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
15.11.2005 um 04:34 Uhr
Hallo,

WOL hängt aber auch ganz entscheidend vom Mainboard ab. Daher ist eine WOL-fähige Netzwerkkarte noch keine Garatie dass es auch klappt.

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Peitsche
07.04.2006 um 12:37 Uhr
solange die PCI slots PCI2.2 unterstützen kann dies jedes Mainboard....

grüße Raphael
Bitte warten ..
Mitglied: ybBln
07.04.2006 um 15:07 Uhr
Es ist schön, dass Du es so einfach empfindest. Da Du selbst gestern erst recht hilflos zum Thema WOL einen Beitrag eröffnet hast, würde mich schon interessieren, wie viele von diesen "jedes Mainboard" Du inzwischen per WOL gestartet bekommen hast.

>hehe, ich bin sozusagen für den Router verantwortlich,
>zwar kein Administrator, Berufswegen aber für die Technik
>in der Firma verantwortlich.... weiß es aber selber nicht wie
>ich es fixen kann... ;))

Unter Windows XP muß im BIOS die BIOS-Wake-On-PCI-Funktion sogar deaktiviert werden, um keine Probleme mit dem S1/S3-Resume zu bekommen. Was das Mainboard beherrschen muß ist ACPI. Des weiteren muß die Netztwerkkarte korrekt initialisiert werden, was mit Windows-eigenen Treibern eher nicht funktioniert. PCI2.2 sagt nur aus, dass die Netzwerkkarte auch im Standby Strom bekommt, das ist aber mit Hilfe eines WOL-Kabels oder bei Karten mit eigenem Spannungswandler auch unter PCI2.1 funktionsfähig.
Gruß - ybBln
Bitte warten ..
Mitglied: Peitsche
07.04.2006 um 20:24 Uhr
Bin immernoch einwenig hilflos, habe es aber über einen Umweg geschafft.... das mit dem PCI2.2 habe ich selber irgendwo gelesen.... das wenn unterstützung vorhanden ist man dieses Kabel an der Ethernetkarte nicht benötigt, nicht mehr und nicht weniger....

Also bis dato habe ich es über den Stand by Modus geschafft. Im Windows diesen gewählt.
Im BIOS wake on pci device auf "enabled" und bei meinen Versuch ACPI aud S1 only.

So nun war mein Rechner im normalem Windows stand by und die LED an Ethernet Karte und SWITCH blieb endlich an... . Dann über die Seite von http://stephan.mestrona.net/wol

die dyndns meines clinets und die Phys. Adresse des Ethern. Adapters und siehe da, der Computer wurde geweckt....

Aber ich suche immernoch nach einer Möglichkeit dies ohne diese Site abwickeln zu können.... jemand eine IDEE..??

Riesen Dank im vorraus
Bitte warten ..
Mitglied: Peitsche
07.04.2006 um 20:29 Uhr
@ ybBln

es sieht so aus als wüsstest du, oder dass du mir helfen könntest...

was muss ich anstellen, damit ich den Rechner aus dem Ruhezustand oder sogar wenn dieser komplett offline ist. Geht das??

Mit einer entsprechenden Steckdosenleiste, habe es irgendwo bei Tom's Hardware mal gelesen, soll es auch im offline Zustand des Computers funktionieren

grüße Raphael
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
07.04.2006 um 23:41 Uhr
Hi,

wenn Du den Rechner einfach nur aus dem gleichen Netzwerk, also nicht übers Internet, aufwecken willst, nimm WinWake. Schau Dir dazu mal dies an:
http://www.administrator.de/Wake-On-LAN_per_Batch-datei%3F.html

Gruß,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Peitsche
08.04.2006 um 09:29 Uhr
Hi,

ich will definitiv dieses über das Inet lösen... . Weiß jemand dazu etwas??

Gruß,
Raphael
Bitte warten ..
Mitglied: ybBln
08.04.2006, aktualisiert 18.10.2012
Guck Dir doch mal diesen sehr ausführlichen Thread an, in dem auch gleich noch eine Verknüpfung zu einem weiteren WOL-Thread existiert.
Ich denke mal, da steht alles drin, was Du brauchst.

Wenn es denn aber schon funktioniert, warum willst Du es denn noch "anders" lösen, also ohne "diese Seite"? Funktionstüchtig und fertig - wer soll eine weitere Version denn bezahlen? Mach das dem Chef mal klar, dass eine funktionierende Version aus persönlichen Interessen noch ein paar weitere Arbeitsstunden benötigt, damit sie "irgendwie anders" läuft.

Gruß - ybBln
Bitte warten ..
Mitglied: Peitsche
08.04.2006 um 11:17 Uhr
Hi,

könnte es sein dass du einwenig zu Emotional auf Fragen reagierst?? Ich gebe ja zu das ich es nicht kann und deswegen mich an Admin.de wende....;)

Ich erhoffe mir lediglich eine Antwort ob es Prinzipiel möglich ist einen Computer aus dem ganz Normalen ausgeschaltetem Modus über seine Netzwerkkarte wieder hochzufahren.

Und muss feststellen das einige Leute gute Tipps oder Anregungen haben, andere wiederrum weniger gute oder eher "es könnte sein" Tipps haben was ja garnicht schlimm ist, man sich einwenig austauscht...

So im Klartext:

1.) Ist es möglich einen Rechner über das Internet, wenn dieser Abgeschaltet ist, wieder zu wecken? ja oder nein?

2.) Geht es auch ohne ein WebFormular, siehe http://stephan.mestrona.net/wol und ähnliche?

Danke....;))

Gruß,

Raphael
Bitte warten ..
Mitglied: ybBln
08.04.2006 um 11:32 Uhr
Hi,

könnte es sein dass du einwenig zu
Emotional auf Fragen reagierst?? Ich gebe ja
zu das ich es nicht kann und deswegen mich an
Admin.de wende....;)
meine Antwort oben auf Deinen ersten Beitrag in diesem Thread war wohl tatsächlich etwas emotional. Das lag wohl daran, dass ich mich nur allzusehr an Beiträge erinnert gefühlt hab, die wenig sinnvolles enthalten und darauf ausgelegt sind, nur eine hohe Quantität an Antworten zu erreichen. In sofern entschuldige ich mich für die emotionale Art, das war nicht fein.

Ich erhoffe mir lediglich eine Antwort ob es
Prinzipiel möglich ist einen Computer
aus dem ganz Normalen ausgeschaltetem Modus
über seine Netzwerkkarte wieder
hochzufahren.
Wie Du sicher in den verlinkten Beiträgen gelesen hast, habe ich mehr die "Zuarbeit" beschrieben, wie die Notwendigkeit eines DynDNS-Accounts oder statischer IP. Das WOL im LAN ist auch bei mir schon etwas her und taugt nicht mehr für fehlerfreie Tipps.
Gruß - ybBln
Bitte warten ..
Mitglied: Peitsche
08.04.2006 um 11:42 Uhr
Mein Gott, ok dein Kung Fu ist besser als mein´s.

Verstanden.

Aber auf meine Frage hast du trotzdem nicht geantwortet, und deswegen erreichen die Beiträge immer eine größere Länge ohne das etwas dabei rumkommt...

Ja ich gebe zu deinen LINK habe ich noch nicht gelesen, Asche auf mein Haupt...;)

Aber zu meinen Zwein Punkten einfach zwei kurze Antworten!! Danke
Bitte warten ..
Mitglied: ybBln
08.04.2006 um 11:55 Uhr
Ich wollte das eigentlich als Antwort auf Deine PM schicken, aber vielleicht hilft´s a auch mal jemanden anders.

Hi,

was kannste mir denn dazu sagen, es ist ja
dafür da damit ich es erlernen kann....;)))
Hallo, ich hate grade noch mal einen Beitrag rangehangen. Prinzipiell ist das Erwecken nur dann möglich, wenn der Rechner nicht ganz ausgeschaltet ist. Er muß durch das Betriebssystem heruntergefahren worden sein. Der ganze Bla mit dem MagicPacket, wie dieses aussieht und wie es im LAN addressiert wird, ist ja auch schon besprochen worden und Du schriebst ja auch schon, dass es im LAN für Dich ohne Probleme ist, soweit ich mich erinnere.
Die Problematik ist die Adressierung durch das WAN. Einen Ethernetframe kannst Du nicht durch´s Internet routen, da erst Layer3-Pakete, wie IP routbar sind. Dann brauchst Du also eine Möglichkeit, per IP den Rechner anzusteuern. Einen eingeschalteten Rechner über´s WAN anzusteuern, auch über Routergrenzen hinweg sollte schon jetzt kein Problem sein.
Mein Gott, wie schnell schreibst Du denn, schon wieder Email über den nächsten Beitrag*g*
Wenn der Rechner ausgeschaltet ist und nur die NIC noch ihren Strom bekommt, kennt sie aber keine Layer3-Protokolle, da ist bei Layer2 Schluß.
Der Router kann so konfiguriert werden, dass Protokolle an einen bestimmten Port von außen auf einen bestimmten Rechner im LAN durchgelassen werden. Auf einen bestimmten Rechner im LAN heisst an eine bestimmte LAN-IP. Die hat unser Rechner leider nicht. Hier trennt sich die Spreu vom Weizen. Manche Router können eine Netzadresse, anstatt einer einzigen IP als Ziel verarbeiten, dazu die Routerliste unter http://stephan.mestrona.net/wol/
Jetzt packt der Router das WAN-Paket für´s LAN hübsch ordentlich in einen Ethernetframe ein... und vergisst doch glatt das Magic-Paket
Ich hab mir die Tools, die das MagicPaket über´s WAN schicken noch nicht per Ethereal angeschaut, aber ich denke, das MagicPaket wird in der Form als Nutzdaten im IP-Paket vorhanden sein, dass die NIC so darauf reagiert, als ob das MagicPaket im Ethernetframe vorhanden gewesen wäre.
Ich hoffe, das hilft erstmal.
Gruß - ybBln

PS: Nu gibt´s Mittag, bin jetzt erstmal weg.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Windows 10 - Wake on Lan Problem (4)

Frage von Jannis92 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Wake on LAN funktioniert teilweise nicht (11)

Frage von DarkScabs zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Microsoft
Server 2012 Wake on Lan Pakete an alle Geräte im DHCP Lease senden (1)

Frage von thomasreischer zum Thema Microsoft ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Wake on LAN mit Digitus USB 3.0 Adapter (15)

Frage von FA-jka zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...