Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Niemand hat zugriff auf diesen Netzwerkordner

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: Luzifer696

Luzifer696 (Level 1) - Jetzt verbinden

25.11.2013 um 11:13 Uhr, 3383 Aufrufe, 31 Kommentare, 1 Danke

Hallo,

Wir haben hier ein extrem komisches Problem

wir haben einen Ordner auf den Alle User zugriff haben.
Heute hat ein user eine PDF datei aus den Ordner gelöscht, was täglich sicher 300 mal gemacht wird. (auf den Ordner werden die PDF´s gespeichert die über den PDF Drucker gedruckt werden)

Seid dem sieht kein User mehr den Ordner. Wir (also die mit admin Berechtigungen) sehen zwar den Ordner aber haben keinen zugriff, wir können auch nicht den Besitz übernehmen. Nicht einmal direkt am Server können wir dies machen.
Man kann ihn nicht löschen , nicht Umbenennen, keine Berechtigungen vergeben o.ä
Es kommt nur die Meldung : Zugriff verweigert


Sowas hatten wir noch nie, ich hoffe hier kann mir jemand einen Tipp geben
31 Antworten
Mitglied: certifiedit.net
25.11.2013 um 11:14 Uhr
Hallo,

Bereits auf eine fröhlich nette Nachbarschaft (Viren/Trojaner) ovgl gecheckt?

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Luzifer696
25.11.2013 um 11:17 Uhr
Zitat von certifiedit.net:

Hallo,

Bereits auf eine fröhlich nette Nachbarschaft (Viren/Trojaner) ovgl gecheckt?

Grüße

Danke für die schnelle Antwort.
Es ist so das der Ordner in einen Netzlaufwerk ist, in dem sind auch noch 25 andere Ordner, es funktioniert nur der eine Ordner nicht. Dann kann man Viren/Trojaner im Prinzip ausschließen oder ?
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
25.11.2013 um 11:19 Uhr
Zitat von Luzifer696:

> Zitat von certifiedit.net:
>
> Hallo,
>
> Bereits auf eine fröhlich nette Nachbarschaft (Viren/Trojaner) ovgl gecheckt?
>
> Grüße

Danke für die schnelle Antwort.
Es ist so das der Ordner in einen Netzlaufwerk ist, in dem sind auch noch 25 andere Ordner, es funktioniert nur der eine Ordner
nicht. Dann kann man Viren/Trojaner im Prinzip ausschließen oder ?

Wenn du das so möchtest. Alternativ kommt dann aber fast nur noch Unwissen des/der Admins in Frage. Denn so oder so muss es ja einen Weg gegeben haben, dass sich das ganze verstellen lässt und ein einfacher Benutzer sollte das mit einer Datei nicht hinbekommen dürfen.

Ein Virus macht die Sache nicht besser, aber es wäre eine andere Stoßrichtung.
Bitte warten ..
Mitglied: Luzifer696
25.11.2013 um 11:22 Uhr
Zitat von certifiedit.net:

> Zitat von Luzifer696:
>
> > Zitat von certifiedit.net:
> >
> > Hallo,
> >
> > Bereits auf eine fröhlich nette Nachbarschaft (Viren/Trojaner) ovgl gecheckt?
> >
> > Grüße
>
> Danke für die schnelle Antwort.
> Es ist so das der Ordner in einen Netzlaufwerk ist, in dem sind auch noch 25 andere Ordner, es funktioniert nur der eine
Ordner
> nicht. Dann kann man Viren/Trojaner im Prinzip ausschließen oder ?

Wenn du das so möchtest. Alternativ kommt dann aber fast nur noch Unwissen des/der Admins in Frage. Denn so oder so muss es
ja einen Weg gegeben haben, dass sich das ganze verstellen lässt und ein einfacher Benutzer sollte das mit einer Datei nicht
hinbekommen dürfen.

Ein Virus macht die Sache nicht besser, aber es wäre eine andere Stoßrichtung.

Ich habe gerade das Gesamte Netzlaufwerk mit Kaspersky gescannt und der hat den Ordner übersprungen weil er eben keinen Zugriff darauf hat.
Bitte warten ..
Mitglied: Snowman25
25.11.2013 um 11:24 Uhr
Hallo Luzifer696,

hört sich nach einem korruptem Dateisystem an. Wenn es ein Windows-Server ist, solltest du mal chkdsk /F /R auf der Partition ausführen. (Oder dem Ordner, im Falle eines FAT/FAT32-Systems).

Gruß,
Snowman25
Bitte warten ..
Mitglied: Luzifer696
25.11.2013 um 11:33 Uhr
Zitat von Snowman25:

Hallo Luzifer696,

hört sich nach einem korruptem Dateisystem an. Wenn es ein Windows-Server ist, solltest du mal chkdsk /F /R auf der
Partition ausführen. (Oder dem Ordner, im Falle eines FAT/FAT32-Systems).

Gruß,
Snowman25

Bei der checkdisk würde er ja neu Starten, das wäre jetzt äußerst ungünstig.
Bitte warten ..
Mitglied: Snowman25
25.11.2013 um 11:35 Uhr
Zitat von Luzifer696:

Bei der checkdisk würde er ja neu Starten, das wäre jetzt äußerst ungünstig.

Warum sollte das System von einem chkdsk auf eine Partition neu starten?
Das Share ist doch hoffentlich nicht auf der SYSTEM-Partition?
Bitte warten ..
Mitglied: Luzifer696
25.11.2013 um 11:36 Uhr
Zitat von Snowman25:

> Zitat von Luzifer696:
>
> Bei der checkdisk würde er ja neu Starten, das wäre jetzt äußerst ungünstig.

Warum sollte das System von einem chkdsk auf eine Partition neu starten?
Das Share ist doch hoffentlich nicht auf der SYSTEM-Partition?

Natürlich ist es nicht auf der system Partition ;)

Sry hab das gerade etwas verwechselt.
Bitte warten ..
Mitglied: Luzifer696
25.11.2013 um 13:08 Uhr
OK ich weis nicht was da los ist wollte jetzt die chkdsk machen habe vorher noch mal reingeschaut in den Ordner und jetzt ist der Ordner von selber weg ????
ICH HABE ABER NICHTS GEMACHT

nunja jetzt funktioniert es ja aber komisch ist es dennoch ...
Bitte warten ..
Mitglied: Snowman25
25.11.2013, aktualisiert um 13:13 Uhr
Dann hat das Journal sich selbst gefixt. Das war eine Korruption des Filesystems.
Ich empfehle trotzdem nochmal einen chkdsk zu machen.
Bitte warten ..
Mitglied: Luzifer696
25.11.2013 um 13:41 Uhr
Zitat von Snowman25:

Dann hat das Journal sich selbst gefixt. Das war eine Korruption des Filesystems.
Ich empfehle trotzdem nochmal einen chkdsk zu machen.

ok

So traurig es ist ich habe das selbe Problem jetzt auf einen anderen Server.
Ich kann zwar auf diesen (nutzlosen) Ordner zugreifen, will diesen aber löschen weil er nicht benötigt wird. Nun ich klicke also auf löschen und dann kommt die Meldung:

Sie Benötigen Berechtigungen zur Durchführung de Vorgangs.

Sie müssen die erforderlichen Berechtigungen von "BUILTIN\Adminstrators" erhalten, um Änderungen an diesen Ordner durchführen zu können


der benutzer "BUILTIN\Adminstrators" hat aber KEINE Berechtigungen, weder lesen noch schreiben geschweige denn Vollzugriff.

Ich wollte den Ordner mit kasperky prüfen komme aber nach 6min nicht weiter als 1% obwohl in den Ordner nur viele leere Ordner drinnen sind
ich kann mir das einfach nicht erklären.
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
25.11.2013 um 13:44 Uhr
Wie ist das aufgebaut? DFS?
Bitte warten ..
Mitglied: Luzifer696
25.11.2013 um 13:44 Uhr
Sry der BUILTIN\Adminstrator hat "Spezielle Berechtigungen"
dennoch soll es doch einen Domain Admin möglich sein diesen Ordner zu löschen?.
Bitte warten ..
Mitglied: Snowman25
25.11.2013 um 13:47 Uhr
Übernimm den Ordner (Sicherheit --> Erweitert --> Besitzer --> Bearbeiten --> Übernehmen) und probier's nochmal.
Bitte warten ..
Mitglied: Luzifer696
25.11.2013 um 13:48 Uhr
Zitat von Snowman25:

Übernimm den Ordner (Sicherheit --> Erweitert --> Besitzer --> Bearbeiten --> Übernehmen) und probier's
nochmal.

Habe ich schon versucht : "Zugriff verweigert"
Bitte warten ..
Mitglied: Snowman25
25.11.2013 um 13:53 Uhr
Zitat von Luzifer696:

Habe ich schon versucht : "Zugriff verweigert"

Dann chkdsk /F /R
Bitte warten ..
Mitglied: Luzifer696
25.11.2013 um 14:10 Uhr
Zitat von Snowman25:

> Zitat von Luzifer696:
>
> Habe ich schon versucht : "Zugriff verweigert"

Dann chkdsk /F /R

The type of the file system is NTFS.
Cannot lock current drive.

chkdsk cannot run because the volume is in use by another process. Chkdsk may run if this volume is dismounted first. ALL OPENED HANDLES TO THIS VOLUME WOULD THEN BE INVALID. would yoz loke to force a simount on this volume ? (Y/N)
Bitte warten ..
Mitglied: Luzifer696
25.11.2013 um 16:00 Uhr
Ich weiß jetzt nicht mehr weiter.

Akutelle lage: in den Ordner sind viele Ordner drinnen die alle gleich heißen:

--> notes
---->notes
------>notes
-------->notes

usw.

Interessant ist das ich den letzten Ordner nicht umbenennen kann und wenn ich darauf rechts-klick mache kann ich auch nicht auf Einstellungen o.ä gehen

Hat jemand irgendeine Ahnung was ich noch versuchen kann ?
Bitte warten ..
Mitglied: Cthluhu
25.11.2013 um 16:11 Uhr
Hi,
Zitat von Luzifer696:
Hat jemand irgendeine Ahnung was ich noch versuchen kann ?

Vielleicht doch endlich mal chkdsk machen?
Besser den Server 1x neustarten, als lange an einem kaputten Dateisystem herumzufrickeln.

mfg

Cthluhu
Bitte warten ..
Mitglied: Luzifer696
25.11.2013 um 16:15 Uhr
Zitat von Cthluhu:

Hi,
> Zitat von Luzifer696:
> Hat jemand irgendeine Ahnung was ich noch versuchen kann ?

Vielleicht doch endlich mal chkdsk machen?
Besser den Server 1x neustarten, als lange an einem kaputten Dateisystem herumzufrickeln.

mfg

Cthluhu

hmmm nungut kann man sagen wie lange das dauernd wird bei 382 gb belegten Speicher ?
Bitte warten ..
Mitglied: Snowman25
25.11.2013 um 16:17 Uhr
Unter Umständen die ganze Nacht.
Bitte warten ..
Mitglied: Luzifer696
25.11.2013 um 16:22 Uhr
Zitat von Snowman25:

Unter Umständen die ganze Nacht.

Uiii dann kann ich das heute nicht machen da sonst kein Backup gemacht wird.... mal sehen wann das geht.
Bitte warten ..
Mitglied: Snowman25
25.11.2013 um 16:24 Uhr
Du willst doch kein Backup von einem kaputten Dateisystem, oder?
Am Ende hängt sich dein Backup-Prozess noch daran auf.
Lass das Backup für diesen Ordner heute ausfallen und lass stattdessen den chkdsk laufen.
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
25.11.2013 um 16:28 Uhr
Zitat von Snowman25:

Du willst doch kein Backup von einem kaputten Dateisystem, oder?
Am Ende hängt sich dein Backup-Prozess noch daran auf.
Lass das Backup für diesen Ordner heute ausfallen und lass stattdessen den chkdsk laufen.

Es sind ja nicht seine Daten und solange er gebackupped hat trifft ihn keine Schuld ;).
Bitte warten ..
Mitglied: 113436
25.11.2013 um 16:32 Uhr
Hallo,
ich hatte mal das Problem, dass ich nicht auf configmsi zugreifen komnnte.
Eine Neuinstalation half.
Gruß Marco
Bitte warten ..
Mitglied: Luzifer696
25.11.2013 um 16:38 Uhr
Zitat von Snowman25:

Du willst doch kein Backup von einem kaputten Dateisystem, oder?
Am Ende hängt sich dein Backup-Prozess noch daran auf.
Lass das Backup für diesen Ordner heute ausfallen und lass stattdessen den chkdsk laufen.

neneneneneneneeee auf den server läuft das Programm zu backupen ;)
der server selbst wird nicht gesichert.
Bitte warten ..
Mitglied: schmitzi
26.11.2013, aktualisiert um 05:29 Uhr
Zitat von Luzifer696:

Ich weiß jetzt nicht mehr weiter.

Akutelle lage: in den Ordner sind viele Ordner drinnen die alle gleich heißen:

--> notes
---->notes
------>notes
-------->notes

usw.

Interessant ist das ich den letzten Ordner nicht umbenennen kann und wenn ich darauf rechts-klick mache kann ich auch nicht auf
Einstellungen o.ä gehen

Hat jemand irgendeine Ahnung was ich noch versuchen kann ?

Hi, versuche mal bitte, den vor-vor-letzten, erreichbaren Unterordner ..\Notes freizugeben,
mit JEDER=Vollzugriff, (also auf der Freigabe und in den Berechtigungen NTFS),
und diese Freigabe mappst Du Dir dann mit einem Laufwerksbuchstaben (z.B. N:\),
(alles am Server selber)
und über dieses Laufwerk bzw den 1. Ordner darin (also N:\notes) versuchst Du bitte
mal die schon beschriebenen Aktionen, also Unterordner Besitz übernehmen
(bitte "Administratoren" >anklicken< nicht vergessen, mit Überschreiben nach unten),
und dann zu den Berechtigungen den Admin+Vollzugriff hinzufügen mit nach unten vererben
(überschreiben), und dann wenn es geht löschen

Danach könntest Du auch noch mit einem Tool wie CCleaner versuchen,
dass dieser Ordner N:\Notes beim nächsten Neustart gelöscht werden soll

(Hintergrund: Vielleicht ist der Dateipfad insgesamt zu lang und die Kiste hat welches
Problem auch immer damit)

Noch ein Gedanke: lege Dir zB einen "TEMPadmin"-User in der AD an, und füge Ihn
nacheinander zu allen sinnmachenden Gruppen wie DomainAdmins, Administratoren
usw usw hinzu. Aber Step-by-Step, immer nur Mitglied in einer "hohen" Gruppe,
und versuche jeweils alle schon beschriebenen Aktionen, als dieser User angemeldet.

(Hintergrund: Eventuelle, warum-auch-immer nicht sichtbare Verweigerungen,
welche Vorrang vor Berechtigungen hätten, damit aushebeln)

Viel Erfolg
RS
Bitte warten ..
Mitglied: northeat
26.11.2013, aktualisiert um 17:50 Uhr
Hallo
Welche User sind unter Sicherheit eingetragen? Und was für rechte besitzen sie? Wer ist jetzt als Besitzer eingetragen? Wurde evtl. der Besitzer des Files aus der AD gelöscht?
Gibt es da einen User mit Vollzugriff? Wenn Du in die Erweiterte Sicherheitseinstellung gehst ist da Vererbbare Berechtigungen angewählt? Bist Du als Administrator direkt auf dem Server angemeldet?

Freundliche Grüsse
Ivan
Bitte warten ..
Mitglied: 113436
27.11.2013 um 14:12 Uhr
Hallo,
wenn aber kein User Vollzugriff hat, geht das aauch nicht.
Gruß Marco
Bitte warten ..
Mitglied: northeat
27.11.2013 um 15:16 Uhr
Es braucht nicht den Vollzugrif aber Rechte Anzeigen dann kann man sie ansehen aber nicht ändern.
Bitte warten ..
Mitglied: SFoerster
02.12.2013 um 10:41 Uhr
Versuch doch mal Ordner in der Hierarchie in kürzere Namen umzubenennen. Ich vermute zu lange Dateinamen...

Grüße
Steve
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
gelöst MikroTik hAP ac Winbox Zugriff deaktivieren (1)

Frage von horstvogel zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
Windows Server 2012 R2 Benutzerkonto für Zugriff auf AD Benutzer (2)

Frage von JulianOhm zum Thema Windows Server ...

Netzwerke
gelöst Zugriff auf Server von verschiedenen VLANs aus (7)

Frage von Kroeger02 zum Thema Netzwerke ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...