Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Von einem no-domain-PC auf eine Firmendomain-Freigabe zugreifen

Frage Netzwerke

Mitglied: istike2

istike2 (Level 2) - Jetzt verbinden

07.03.2011 um 22:19 Uhr, 4071 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

mit unendlicher Mühe und mit viel externer Hilfe habe ich auf das Firmennetz eine VPN-Verbindung aufgebaut.

Ich kann als im Windows-Explorer mit z. B. \\10.1.1.202 auf den PC zugreifen und sehe die freigegeben Verzeichnisse.

In diesem Zustand versuche ich das Verzeichnis bei mir als Netzwerklaufwerk einzubinden:

Es gibt zwei Möglichkeiten:

entweder benutze ich mein lokales Login (auf dem jeweiligen PC Firmenname: FTPSERVER) oder kann ich auch mein ActiveDirectory-Name nehmen (Domain: FIRMA)

Bei der Erstellund des Netzwerklaufwerkes nehme ich also die Option "anderen Anmeldename nehmen" und gebe ich beide Möglichkeiten ein:

\\FTPSERVER\Stephan

oder

\\FIRMA\Stephan

keine dieser Möglichkeiten klappt.

Es kommt irgendwann die Fehlermeldung:

"Dieser Netzwerkordner ist zurzeit unter Verwendung eines anderen Namens und Kennwortes verbunden. Trennen Sie zuerst jede bestehende Verbindung auf diese Netzwerkfreigabe, um unter Verwendung eines anderen Namens und Kennwortes verbunden zu werden."

Was kann hier der Grund sein?

Danke für die Hilfe.

Gr. I.
Mitglied: 60730
07.03.2011 um 23:24 Uhr
moin,

\\FTPSERVER\Stephan
oder
\\FIRMA\Stephan

  • bedeutet im klartext - öffne auf ftpserver oder Rechner Firma den Ordner Stephan

Von daher und weil ich klickibuntinetzwerkanmeldungen aus gutem Grund hasse...
set /p password=Password eingeben:
net use \\ftpserver /d /y
net use \\ftpserver\ordnername password /USER:Domänenname\Benutzername oder /USER:Rechnername\Benutzername
(Wenn du einen Windows Rechner hast - und sinnigerweise kommt vor das set /p ein Aufruf des VPN Clients)

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: MiniStrator
07.03.2011 um 23:55 Uhr
Mahlzeit!

Du siehst die Shares, kannst du darauf zugreifen?
Du hast einen useraccount in der Domäne, lokal auf \\ftpserver und lokal auf deinem VPN-Client? Haben die alle 3 das selbe Kennwort?

Wenn du \\10.1.1.202 im Explorer eingibst, meldest du dich mit deinem Account an (automatisch). Versuche doch mal, ohne die Freigaben anzeigen
zu lassen (nach einem Neustart des Clients), direkt ein Netzlaufwerk zu verbinden, also \\10.1.1.202\freigabename, und das dann mit firma\stephan (ohne \\ am anfang)

Gruß
MiniStrator
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
14.03.2011 um 01:15 Uhr
Dieser Netzwerkordner ist zurzeit unter Verwendung eines anderen Namens und Kennwortes verbunden
Die Meldung ist ein alter Hut. Nimmt man die IP an Stelle des Namens für eine weitere Verbindung, dann funktioniert es.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
PC in der Domain per VPN (4)

Frage von Markowitsch zum Thema Windows Netzwerk ...

RedHat, CentOS, Fedora
Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen (10)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Windows Server
gelöst WDS - mit optionalen Domain Auto-join? (1)

Frage von JiggyLee zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(10)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (26)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Brauche Hilfe: Mit (schnellem) WLAN Strecke überbrücken (23)

Frage von pierrehansen zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Basic
Programmierung von Windows Programmen (10)

Frage von Ghost108 zum Thema Basic ...