Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Nokia Mail to Exchange mit Nokia E90 an SBS 2003 Exchange anbinden

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: ap-comm

ap-comm (Level 1) - Jetzt verbinden

24.10.2007, aktualisiert 13.11.2008, 29224 Aufrufe, 36 Kommentare

Hallo,

ich habe einen Small Business Server 2003 und ein Nokia E90. Nun möchte ich dieses mit der Software Nokia Mail to Exchange an den Server an binden. Jedoch gibt es das Problem, dass keiner noch nicht wirklich weis, wie diese Sache dauerhaft und gut funktioniert. Hat hier schon jemand Ahnung davon.
36 Antworten
Mitglied: 51705
24.10.2007 um 20:20 Uhr
Der Knochen sollte doch Exchange ActiveSync beherrschen, oder liege ich da falsch?

Steffen
Bitte warten ..
Mitglied: ap-comm
24.10.2007 um 20:35 Uhr
Hallo,
meines Wissen kann er nur das Mail to exchange von Nokia, die frage ist nur wie man das am server einstellen muss
Bitte warten ..
Mitglied: moswald
29.10.2007 um 11:09 Uhr
Hallo,

ich beschäftige mich momentan mit einem ähnlichen Thema, jedoch bin ich noch einen Schritt vorher: Bei der Anbindung des e90 per VPN an das Firmennetz. Laut Nokia-Support wohl mit dem Nokia mobile VPN möglich.
Gibt es hier schon erste Ansätze/funktionierende Umgebungen?

mfg
Mark
Bitte warten ..
Mitglied: ap-comm
04.11.2007 um 10:05 Uhr
Hallo,

also so langsam habe ich die Woche die Gedult verloren und habe mal mit Nokia Business telefoniert. Diese meinen, dass Sie keine Ahnung davon ahben, da es ein Microsoft Produkt sei. Jedoch suche ich dort noch einen Support ohne gleich hunderte Euro bezhalen zu müssen. Zusätzlich habe ich aber noch Jemanden in Österreich gefunden, der dieses Problem wohl schon gelöst hat. Sobalt ich was neues habe melde ich mich wieder, oder hat sonst jemand schon einen Lösung gefunden?
Bitte warten ..
Mitglied: moswald
05.11.2007 um 07:30 Uhr
Es gibt eine Lösung ohne VPN, die wir jetzt in der Testphase haben. Nennt sich Intellisync. Der dazu benötigte Server kann auch angemietet werden. Wie sicher das wirklich ist, kann ich noch nicht wirklich abschätzen. Laut Anbieter besteht wohl kein großes Risiko.
Bitte warten ..
Mitglied: ap-comm
05.12.2007 um 07:26 Uhr
Hallo,

ich habe es jetzt geschafft, das Nokia E90 erfolgreich und voll funktionsfähig an den Exchange Server 2003 anzubinden.
Bitte warten ..
Mitglied: moswald
05.12.2007 um 07:32 Uhr
ein paar mehr infos wären schön
Bitte warten ..
Mitglied: Bolly77
30.12.2007 um 18:20 Uhr
Hallo

Ich habe ein SBS 2003 Premium mit exchange Sp2 und möchte mein E51 über Mail to exchange von Nokia abgleichen. Wie es im Web ausieht bist du der einzige de das ähliche Problem hatte wie Ich und gelöst hat. ´Bitte um eine Beschreibung die zum erfolg fürte.

Danke im Vorraus und ein erfolgreiches 2008
Bitte warten ..
Mitglied: smiley-911
09.01.2008 um 08:50 Uhr
Hallo, ich bekomme mein E 90 auch nicht an Exchange angebunden, könnte ich den Lösungsweg erfahren? Danke und ein gutes neues Jahr 2008.
Bitte warten ..
Mitglied: ap-comm
09.01.2008 um 21:24 Uhr
Hallo Leute,

sorry das ich mich erst jetzt melde, musste jedoch in den letzten Monaten sehr sehr viel arebiten. Aber nun zu euch. Zu erst müsst Ihr prüfen, ob ihr einen full qualified dns name habt. d.h. entweder einen richtige webadresse oder einen dienst wie dyn dns.
Wenn ihr dann diesen anpingt muss eure ip antworten und nicht eine andere. Wenn dies positiv ist, prüft ihr, http://dnsname/oma, dort sollte sich dann ein anmeldefenster öffnen und ihr gebt die daten von dem nutzer ein den ihr nutzen wollt. Falls dort ein fehler auftritt, mal diesen posten, wenn erscheint unbekannter gerätetyp, dann ist alles vorbereitet.
dann mail4exchange öffnen und einrichten, serveradresse http://dnsname ohne ssl verschlüsselung

bei problemen, einfach ne pm und dann können wir auch mal telefonieren
Bitte warten ..
Mitglied: moswald
09.01.2008 um 22:32 Uhr
dafür musst du dein exchange aber direkt vom internet aus erreichbar sein, oder?
Bitte warten ..
Mitglied: ap-comm
10.01.2008 um 19:56 Uhr
ja, denn lokal habe ich es nicht geschafft, wenn ich den server namen als exchangeserver adresse angegeben habe.
Bitte warten ..
Mitglied: Bolly77
11.01.2008 um 19:25 Uhr
Hallo ap-comm

Ich komme mit https://festeIP/exchange auf den SBS 2003 aber wenn ich mich mit meinen E51 und den gleichen Benutzerzugangsdaten es probiere kommt "Ihr Konto ist m.d.akt.Einstellungen nicht zur Synchonis. Berechtigt. Wenden Sie sich an ....." Das mit dem Zertifikat habe ich hinbekommen. Ich habe alle Exchange-Features aktiviert für mein Konto.
Was hast du in deinen E90 hinter den DNS geschrieben? (mit "Microsoft-Server-AktiveSync" habe ich es schon probiert dann kommt Systemfehler Versuchen Sie es später erneut.

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: ap-comm
11.01.2008 um 22:14 Uhr
Hallo,

du musst nur die Adresse deines Servers angeben und nichts dahinter. Jedoch bei deinem Fehler gibt es noch was anderes. Installier einfach mal das Exchange SP2 das ist für diesen Fehler der Schlüssel. Das Update bekommst du nicht über windows update.
Bitte warten ..
Mitglied: Bolly77
12.01.2008 um 17:13 Uhr
Hallo,

habe das Sp2 für Exchange installiert und auch den Server neu gestartet (obwohl er es nicht alleine wollte ?) aber leider kommt dann immer noch "Ihr Konto ist m.d. akt. Einstellungen nicht zu ...." habe auch mal alles auf 80 probiert dann war es nur Schneller mit der Antwort und wen denn möchte ich es schon mit 443 .habe es auch schon mit einem test Benutzer probiert der fast alle Berechtigungen hat. Aber immer dieselbe Meldung.
Bitte warten ..
Mitglied: Taekwondoler
12.01.2008 um 22:58 Uhr
Hallo,

bin am Verzweifeln! Hab ein E90 vor mir und will hier ein Mail for Exchange Konto einstellen.

Folgende Einstellungen hab ich schon gemacht am Profil:
xxx.dyndns.org
sichere verbindung ja
zugriffspunkt wlan
standard-port ja
benutzername vorname.zuname
kennwort **
domäne domain.local

Ich habe über die Zertifizierungsstelle von SBS 2003 ein root-ca und ein ca mit der xxx.dyndns.org-adresse erstellt, dort exportiert und dann die .pfx-dateien am handy installiert. Das hat auch alles funktioniert. An einem Laptop, wo ich die CAs ebenfalls intalliert habe, komme ich per OWA ohne meckern auf die Exchange-Anmeldeseite (CA akzeptiert).

Am Nokia E90 hab ich aber nun die Meldung "nicht vertrauenswürdiges Zertifikat vom Server erhalten. Wenden Sie sich an den Admin".
In der admin_log1.txt erscheint die Meldung:
12.01.2008 22:48:36 548 Either the CA certificate could not be located or the CA could not be matched with a known trusted CA


Stelle ich im Profil die Übertragung bei sichere Verbindung auf "nein" komt die Meldung bei der Synchronisation: "ungültige Mail for Exchange-Anmeldeinformationen. Einstellungen für Anmeldeinformationen überprüfen."
In der admin_log1.txt erscheint die Meldung:
12.01.2008 22:49:20 HTTP error code=401
12.01.2008 22:49:20 HTTP Server Error 401: UnAuthorized

Am Server ist das Exchange Service Pack 2 auch schon installiert, Neustart wurde ebenfalls durchgeführt....

Was soll ich nun noch tun, damit das Gerät zum laufen kommt....???
Danke an alle die mir hier weiterhelfen!!!
Bitte warten ..
Mitglied: ap-comm
13.01.2008 um 09:56 Uhr
Hallo,

also da ihr alle die selben Probleme habt wie ich sie schon zum Teil gelöst habe, jedoch habe ich eben das e90 schon am exchanger. Deshalb, es euch hier im Forum zu erklären wird echt zu anstrengend, schreibt mir einfach eine PM mit eurer Festnetznummer und wir telefonieren da mal, das wird echt einfacher.
Bitte warten ..
Mitglied: Taekwondoler
14.01.2008 um 08:55 Uhr
Hallo,

bei mir funktioniert es mittlerweile...

Problem war relativ einfach - wenn auch nicht dokumentiert...
Das Passwort des Postfaches darf keine Sonderzeichen/Umlaute enthalten!
Hab das Passwort verändert, und seither funktioniert alles einwandfrei...

Schöne Grüße
Thomas Wagner
Bitte warten ..
Mitglied: flugfaust
17.01.2008 um 18:22 Uhr
Hallo,

super dass man hier wenigstens unterstützung bekommt. Dieses Thema ist ja nicht wirklich gut dokumentiert bei Nokia als auch bei MS

Ich habe Mail for Exchange auf einem E65 und einen E61i vor 3 Wocen installiert, da bekam ich auch immer die Zertifikats Meldung. Habe dan mit Nokia ne Mailverkehr gehabt bis die mir gesagt haben dass das Zertifikat die Dateiendung *.p12 haben muss.
Heute komme ich wieder zum Kunden, versuche es nochmal vor der Installation der Zertifikate die Verbindung zum Exchange herzustellen und ich bekomme auf beiden Handys SYSTEMFEHLER. VERSUCHEN SIE ES SPÄTER ERNEUT
Dann habe ich versucht Zertifikate, zu installieren und da bekomme ich die Fehlermeldung "Dateiinhalt konnte nicht gespeichert werden"
Was ist das nun wieder ?

DANKE für eure Hilfe schon mal

Kann mir eigentlich jemand sagen welches Zertifikat nun iunstall
Bitte warten ..
Mitglied: Bolly77
17.01.2008 um 20:11 Uhr
Diesen Fehler erhalte ich wen ich https://feste-IP/oma eingebe und dann mit einen Benutzer oder auch Administrator Rechte anmelde.






Serverfehler in der Anwendung /OMA.
Laufzeitfehler
Beschreibung: Anwendungsfehler auf dem Server. Aufgrund der aktuellen benutzerdefinierten Fehlereinstellungen für diese Anwendung können die Details des Anwendungsfehlers (aus Sicherheitsgründen) nicht remote angezeigt werden. Sie können jedoch von Browsern angezeigt werden, die auf dem lokalen Server ausgeführt werden.

Details: Sie können die Details dieser Fehlermeldung auf dem lokalen Computer anzeigen, indem Sie ein <customErrors>-Tag in der Konfigurationsdatei web.config erstellen, die sich im Stammverzeichnis der aktuellen Webanwendung befindet. Das mode-Attribut dieses <customErrors>-Tags sollte dann auf "Off" festgelegt werden.


<!-- Web.Config Configuration File -->

<configuration>
<system.web>
<customErrors mode="Off"/>
</system.web>
</configuration>


Hinweise: Die aktuelle Seite kann durch eine benutzerdefinierte Fehlerseite ersetzt werden, indem Sie das defaultRedirect-Attribut des <customErrors>-Konfigurationstags dieser Anwendung so setzen, das es auf einen benutzerdefinierten Fehlerseiten-URL zeigt.


<!-- Web.Config Configuration File -->

<configuration>
<system.web>
<customErrors mode="RemoteOnly" defaultRedirect="mycustompage.htm"/>
</system.web>
</configuration>
Bitte warten ..
Mitglied: flugfaust
17.01.2008 um 20:25 Uhr
Versuch es mal ohne OMA in der URL

Kann mir jemand sagen wie das PKCS#12 Zertifikat genau aussehen muss?
Ich versuche seit Stunden mit "Crypto4 PKI" ein *.p12 auszustellen das auf einem E61i und auf einem E65 zu installieren wäre. Bekomme immer die Meldung das Schlüssel Fehlerhaft ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Bolly77
18.01.2008 um 06:02 Uhr
Hallo

war natürlich das Falsche gepostet. Hier nur die Oma aus dem lokalen Netzwerk.
aber was ich nun machen soll weiß ich auch nicht.

für alle Tip´s bin ich dankbar.


Serverfehler in der Anwendung /OMA.
Die Auflistung wurde geändert. Der Enumerationsvorgang kann möglicherweise nicht ausgeführt werden.
Beschreibung: Unbehandelte Ausnahme beim Ausführen der aktuellen Webanforderung. Überprüfen Sie die Stapelüberwachung, um weitere Informationen über diesen Fehler anzuzeigen und festzustellen, wo der Fehler im Code verursacht wurde.

Ausnahmedetails: System.InvalidOperationException: Die Auflistung wurde geändert. Der Enumerationsvorgang kann möglicherweise nicht ausgeführt werden.

Quellfehler:

Der Quellcode, der diese unbehandelte Ausnahme verursacht hat, kann nur angezeigt werden, wenn im Debugmodus kompiliert wird. Um dies zu aktivieren, müssen Sie einen der folgenden Schritte ausführen und den URL anfordern:

1) Fügen Sie eine "Debug=true"-Direktive am Anfang der Datei hinzu, die den Fehler generiert hat. Beispiel:

<%@ Page Language="C#" Debug="true" %>

oder:

2) Fügen Sie der Konfigurationsdatei Ihrer Anwendung folgenden Konfigurationsabschnitt hinzu:

<configuration>
<system.web>
<compilation debug="true"/>
</system.web>
</configuration>

Hinweis: Die zweite Option hat zur Folge, das alle Dateien in der Anwendung im Debugmodus kompiliert werden. Mit der ersten Option wird nur die angegebene Datei im Debugmodus kompiliert.

Wichtig: Das Ausführen von Anwendungen im Debugmodus belegt zusätzlichen Arbeitsspeicher. Stellen Sie daher sicher, dass das Debuggen für eine Anwendung deaktiviert wird, bevor sie für die Produktion bereitgestellt wird.

Stapelüberwachung:


[InvalidOperationException: Die Auflistung wurde geändert. Der Enumerationsvorgang kann möglicherweise nicht ausgeführt werden.]
System.Collections.ArrayListEnumeratorSimple.MoveNext() +2727902
Microsoft.Exchange.OMA.Tracing.OmaTrace.set_DebugOutputTracing(Boolean value) +167
Microsoft.Exchange.OMA.UserInterface.Global..ctor() +262
ASP.global_asax..ctor() +5

[TargetInvocationException: Ein Aufrufziel hat einen Ausnahmefehler verursacht.]
System.RuntimeTypeHandle.CreateInstance(RuntimeType type, Boolean publicOnly, Boolean noCheck, Boolean& canBeCached, RuntimeMethodHandle& ctor, Boolean& bNeedSecurityCheck) +0
System.RuntimeType.CreateInstanceSlow(Boolean publicOnly, Boolean fillCache) +103
System.RuntimeType.CreateInstanceImpl(Boolean publicOnly, Boolean skipVisibilityChecks, Boolean fillCache) +261
System.Activator.CreateInstance(Type type, Boolean nonPublic) +66
System.RuntimeType.CreateInstanceImpl(BindingFlags bindingAttr, Binder binder, Object[] args, CultureInfo culture, Object[] activationAttributes) +1036
System.Activator.CreateInstance(Type type, BindingFlags bindingAttr, Binder binder, Object[] args, CultureInfo culture, Object[] activationAttributes) +114
System.Web.HttpApplicationFactory.GetNormalApplicationInstance(HttpContext context) +184
System.Web.HttpApplicationFactory.GetApplicationInstance(HttpContext context) +106
System.Web.HttpRuntime.ProcessRequestInternal(HttpWorkerRequest wr) +340




Versionsinformationen: Microsoft .NET Framework-Version:2.0.50727.832; ASP.NET-Version:2.0.50727.832
Bitte warten ..
Mitglied: flugfaust
20.01.2008 um 11:03 Uhr
Hast du ein Backup vom IIS?
Also ich habe mein Problem mit den Fehlermeldungen "Systemfehler. Versuchen sie es später nochmal" gelöst, indem ich den IIS restored habe da ich auch nicht wusste wo das Problem lag.

Kann mir jemand mit den Zertifikiaten weiter helfen? Ihr musstet das doch auch machen oder?
Bzw. OHNE sichere Verbinung bekomme ich auch die Meldung dass ich mit den aktuellen Benutzereinstellungen keine Berechtigung hbe das Mailpostfach zu synchronisieren.
Bitte warten ..
Mitglied: Bolly77
20.01.2008 um 17:24 Uhr
Hast du ein Backup vom IIS?
Also ich habe mein Problem mit den
Fehlermeldungen "Systemfehler. Versuchen
sie es später nochmal" gelöst,
indem ich den IIS restored habe da ich auch
nicht wusste wo das Problem lag.

Kann mir jemand mit den Zertifikiaten weiter
helfen? Ihr musstet das doch auch machen
oder?
Bzw. OHNE sichere Verbinung bekomme ich auch
die Meldung dass ich mit den aktuellen
Benutzereinstellungen keine Berechtigung hbe
das Mailpostfach zu synchronisieren.


wenn Du einen SBS und eine Feste IP hast kann ich dir helfen
Bitte warten ..
Mitglied: flugfaust
24.01.2008 um 20:57 Uhr
Also das Zertifikat habe ich mittlerweile auf das Handy gebracht. Nun erscheint folgende Fehlermeldung:
"Ihr Konto ist mit den aktuellen Einstellungen nicht zur Synchronisation berechtigt. Wenden Sie sich an den Administrator"

Habe unter Mail for Exchange die Benutzerangaben mit mehreren Wegen versucht.

Benutzer: Windowsanmeldename
Passwort: windows passort
Domäne: lokaledomäne

......

Benutzer: windowsanmeldename@lokaledomäne.de
Passwort: windowspasswort
Domäne :

......

Benutzername: exchangeemailkonto
Passwort: windowspasswort
Domäne: lokaledomäne.de

......

Leider funktioniert das alles nicht. Muss auf dem Exchange noch was eingerichtet werden?
Bitte warten ..
Mitglied: crazyhoesl
25.01.2008 um 11:57 Uhr
du musst im IIS in die eigenschaften vom Mircsoft Server Active Sync und in der Verzeichnis-Sicherheit den Zugriff von anderen IP-Adressen erlauben.
Bitte warten ..
Mitglied: aschinnerl
11.02.2008 um 08:15 Uhr
Hallo Leute,

sorry das ich mich erst jetzt melde, musste
jedoch in den letzten Monaten sehr sehr viel
arebiten. Aber nun zu euch. Zu erst
müsst Ihr prüfen, ob ihr einen full
qualified dns name habt. d.h. entweder einen
richtige webadresse oder einen dienst wie dyn
dns.
Wenn ihr dann diesen anpingt muss eure ip
antworten und nicht eine andere. Wenn dies
positiv ist, prüft ihr,
http://dnsname/oma, dort sollte sich dann ein
anmeldefenster öffnen und ihr gebt die
daten von dem nutzer ein den ihr nutzen
wollt. Falls dort ein fehler auftritt, mal
diesen posten, wenn erscheint unbekannter
gerätetyp, dann ist alles vorbereitet.
dann mail4exchange öffnen und
einrichten, serveradresse http://dnsname
ohne ssl verschlüsselung

bei problemen, einfach ne pm und dann
können wir auch mal telefonieren

Sehe ich das richtig, du synchronisierst OHNE HTTPS Verschlüsselung????
Bitte warten ..
Mitglied: Legat1808
17.06.2008 um 12:56 Uhr
Hallo!

Ich habe mir das ganze hier durch gelesen, leider muss ich feststellen das ich nicht wirklich weiterkomme...

Zu meinem Problem: Exchange Server 2007 - noch ohne SP1 -> über https://<server>/owa klappt alles, der meckert nur wegen unsicheren Zertifikat....

Nun möchte ich mit dem Nokia e90 und mail for exchange das postfach mit allem syncronisieren, er scheint den Server anzusprechen, sendet dann aber die Fehlermeldung: Nicht Vertraunswürdiges Zertifikat,wenden Sie sich an den Admin.

Ich kann weder ein Zertifikat im E 90 installieren, noch kann ich ihm sagen, dass er das nehmen soll...

Was mache ich falsch???

Habe ich eventuell noch kein richtiges Zertifikat???

Über Hilfe würde ich mich sehr freuen....

Gern auch per Telefon...
Bitte warten ..
Mitglied: google55
16.07.2008 um 15:12 Uhr
Test
Bitte warten ..
Mitglied: aschinnerl
20.07.2008 um 16:12 Uhr
@flugfaust

Hast du im System Manager aktive Sync aktiviert? Darf der User sich überhaupt mit einem PDA synchronisieren?


@Legat1808

Auf welche Adressen ist das Zertifikat ausgestellt? Hast du ein SAN Zertifikat erstellt?
Bitte warten ..
Mitglied: Tomcraft
30.08.2008 um 13:12 Uhr
WICHTIG: In der SBS2003 Serververwaltungskonsole auf der Startseite muss vorher natürlich noch einmal der Assistent für "Internet und Email" geklickt werden, danach klicken auf "Verbindung mit dem Internet herstellen" und den Assistenten ausführen. Beim Punkt Webdienstekonfiguration MUSS "Outlook Mobile Access" aktiviert werden, damit der zugriff auf xxx.dyndns.org/oma gewährleistet ist!

Grüße

Tom
Bitte warten ..
Mitglied: cordial
12.11.2008 um 16:51 Uhr
Moin,

Habe eine Exchange 2003 Sp2 Server (KEIN SBS) und würde gerne auch "Mail for Exchange" nutzen. Ich habe eine feste IP Adresse.

1. Welche Ports müssen auf den Exchange Server freigegeben werden? 443 reicht?
2. Auf dem Exchange Server muss die Zertifizierungstelle (Dienst) installiert werden und ein Zertifikat erstellt werden und dieses auf dem Handy speicher und ausführen? Korrekt?
3. Als Server auf dem Handy gebe ich nur die feste IP ein, sprich https://festeip ohne OWA oder?
4. User müssen am Exchange Server die Active Sync Berechtigung haben, richtig?
5. Muss ich beim Exchange Server noch auf irgendetwas bestimmtes achten?

Würde mich über eine Antwort freuen.
Bitte warten ..
Mitglied: crazyhoesl
13.11.2008 um 08:56 Uhr
Moin,

im Grunde sind alle Punkte richtig, 443 reicht, Zertifizierungsstelle stimmt, und dann das Ding auf dem Handy importieren, https ohne owa auch korrekt, berechtigung aes ebenfalls.

Doch meine Erfahrung ist so leicht sich diese Schritte auch anhören, stecken viele viele Fehlerquellen dazwischen.

Also versuch es mal, ansonsten werden wir dir hier sicher weiterhelfen. Ich hab auch mal ne Anleitung geschrieben, die aber ein korrektes Zertifikat vorraussetzt, wenn du möchtest schicke ich dir gern mal das PDF zu.

MFG
crazyhoesl
Bitte warten ..
Mitglied: Sicarion
02.01.2009 um 15:04 Uhr
Nu muss ich das Ganze hier nochmals aufrollen,

Die Anleitung würde mich mal Brennend interessieren nachdem ich seit einigerzeit versuche ein E66 an unseren Exchange zu bringen und mir solangsam die Ideen ausgehen

Greetings

Sicarion
Bitte warten ..
Mitglied: ricardo
20.04.2009 um 00:07 Uhr
Ich nehme den Faden mal wieder auf, da ich mich auch gerade mit dem Thema MfE auf Nokia Geräten beschäftige (für ein E61 und noch ein anderes Gerät.
Es ist schon erstaunlich wie wenig (gar keine) echte Dokumentation es seitens Nokia gibt, die über die Beschreibung, wie man das Profil auf dem Client ausfüllt, hinausgeht. Man scheint anzunehmen, dass die Gegenseite, also der Exchange Server (bei mir 2003 SBS) schon fertig konfiguriert ist und mit einem entsprechenden Windows Mobile Client funktioniert.

Ich sage nur mal kurz was ich bisher gemacht habe: Da ich vermute, dass man mit einem selbst ausgestellten SSL Zertifikat nicht weiterkommt, habe ich ein gratis Zertifikat (Class 1) von startcom.org bezogen (ich habe für die DSL-Leitung, über den auf den Exchange zugegriffen werden soll, eine feste IP und eine Domainadresse registriert. Zertifikat ist auf dem IIS installiert (Vorsicht: Beim Import für die Standardwebseite nicht auf alle Unterseiten vererben, sonst funktionieren danach einige Dinge wie der Leistungsbericht nicht mehr, wenn man SSL für alle zwingend verraussetzt).

Per Webbrowser kann ich über HTTPS auf Outlook Web Access ohne Zertifikatfehler zugreifen (Firefox hat StartCom als CA bereits drin, beim IE muss man diese mit einem einfachen Klick "nachinstallieren".

Da ich selbst kein Nokia Gerät dauerhaft zur Verfügung habe, werde ich demnächst das den Kunden in die Hand nehmen und dann weiteres berichten. Ich frage mich zunächst nun, wie ich das Handy dazu bringe, mein Zertifikat zu akzeptieren. Es kann doch nicht der Weg sein, dass ich das selbe dort installiere wie auf meinem IIS?
Und dann gibts ja noch die Möglichkeit, für besseren Zugriffschutz auch Clientzertifikate zu verwenden, da ich bin mal gespannt. Mit dem Browser meines Sony Ericsson konnte ich jedenfalls schonmal auf das Verzeichnis /oma zugreifen und habe eine textbasierte Ansicht des Postfaches gehabt.
Bitte warten ..
Mitglied: ricardo
17.08.2009 um 14:07 Uhr
Um es kurz zu ergänzen - mittlerweile funktioniert die Anbindung von Mail-for-Exchange seit einiger Zeit. Ich konnte mein Zertifikat erstaunlich problemlos im Nokia-Telefon importieren. Es war dann noch nötig, an verschiedenen Verzeichnisen im IIS die Zugriffsrechte zu verändern, habe viel probieren müssen und kann letztlich nicht sagen welche Einstellung genau zum Erfolg führte.

Ich bin leider kein großer Experte, was sichere Verbindungen angeht, und habe daher das Gefühl dass die Einstellungen, mit denen es jetzt funktioniert, nicht das Optimum sind, da müsste man sich *eigentlich* noch einmal genauer mit beschäftigen. Falls jemand genau wissen will was ich gemacht habe kanne r gern schreiben, dann würde ich noch einmal alles raussuchen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Serverumzug SBS 2003 nach 2012R2 ohne Active Directory (2)

Frage von step777 zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst SBS 2003 und Multisendcon: Mailversand an t-online Adressen funktioniert nicht (11)

Frage von danieluk15 zum Thema Exchange Server ...

Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (14)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

DSL, VDSL
Problem mit variernder Internetgeschwindigkeit (12)

Frage von schaurian zum Thema DSL, VDSL ...