Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Nortel Switch 5530 24TFD Frage zu Speed und DuplexModus bei gestackten Switches

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: thorstensult

thorstensult (Level 1) - Jetzt verbinden

13.10.2008, aktualisiert 15.10.2008, 5600 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

ich hätte eine Frage bezüglich eines gestackten Nortel-Switches. Und zwar bin ich mir nicht sicher, mit welcher Bandbreite und mit welchem Duplex-Modus die Switche untereinander kommunizieren.

Der gestackte Switch besteht aus 3 Units. Bei der Konfiguration über telnet fällt bei der Porteinstellung des Switches auf, dass die Ports "Switch" und "Stack" bei allen 3 Units mit aufgeführt werden und eine Bandbreite von 10 MBit im Half-Duplex aufweisen. Ist dies die Einstellung der Stackverbindungen?

a8650f3a0c50e11423d064382013e01e-1 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

8bad99af1e5a076b8d1b00149790e28f-2 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

ef1a1ca06d3043c48817197c32d2b1aa-3 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Falls dies jene Einstellungen sind, ist es doch eher sinnvoll, Speed und Duplex nicht über Autonegotiating einstellen zu lassen, sondern diese fest zu konfigurieren?!?

Über eine Anwort würde ich mich sehr freuen.

MFG

Thorsten Sult
Mitglied: aqui
14.10.2008 um 23:21 Uhr
Das waere ja ein bischen sehr mickrig wenn die Stack Connection untereinander nur 10 Mbit ist !!! Normal sind heutzutage mindestens 10 GiG oder vielfache davon !!!

Ist die Stackverbindung der Switches untereinander eine proprietaere Steckverbindung der Backplane oder wird das ganz normal mit Netzwerk Interfaces gemacht ???
Bitte warten ..
Mitglied: thorstensult
15.10.2008 um 07:45 Uhr
Hallo,

der Beitrag wird von mir als gelöst gekennzeichnet. Auf die Stackverbindungen kann man am Switch keinen Einfluss nehmen; das ist herstellerabhängig. Die Einstellungen beziehen sich auf die Defaulteinstellungen der Switchports.

Trotzdem Danke!

Mfg
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
15.10.2008 um 20:15 Uhr
Schwaches Bild von Nortel wenn die Bandbreite der Stackverbindungen wirklich nur 10 Mbit Half Duplex ist. Bestaetigt das Bild das die im LAN Switching nichts mehr machen und sich eher auf ihre Telefonie konzentrieren...
Solchen Switch sollte man dann niemals dort verwenden da wo es auf Durchsatz ankommt...
Bitte warten ..
Mitglied: Rafiki
15.10.2008 um 21:53 Uhr
Der Port Switch und Stack sind keine echten Ports. Diese logischen Ports haben z.B. auch keinen Linkstatus. Vielmehr wird hier der Switch selber mit seiner eigenen IP Adresse dargestellt. Für ein paar SNMP abfragen, Telnet oder ein Firmwareupdate genügen die 10Mbit, wenn es denn eine echte Anzeige ist.

Im übrigen stimme ich Aqui zu: Auch ich habe den Eindruck, dass Nortel sich auf die Entwicklung von Voice (Telefonie) und Carrier (UMTS, usw.) Produkten konzentriert. Für die Enterprise LAN Produkte gibt es nur wenig Neues.

Gruß Rafiki
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Exchange Server

WSUS bietet CU22 für Exchange 2007 SP3 nicht an. EOL Exchange 2007

Tipp von DerWoWusste zum Thema Exchange Server ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
gelöst Habe eine Frage zur Netzwerktechnik und zwei Switche? (7)

Frage von deadlef zum Thema Netzwerkmanagement ...

Backup
Backupkonzept gesucht, bzw. Frage zum Beispiel (9)

Frage von DeathNote zum Thema Backup ...

Netzwerkgrundlagen
gelöst Vpn FritzBox Synology Frage (7)

Frage von OsiMac zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Datenbanken
gelöst Frage zu Datenbanklayout (MSSql) (9)

Frage von theoberlin zum Thema Datenbanken ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst Batch xls nach aktuellem Datum auslesen und email senden (14)

Frage von michi-ffm zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
SBS 2011 Standard virtualisieren (13)

Frage von HeinrichM zum Thema Windows Server ...

Backup
Datensicherung ARCHIV (12)

Frage von fautec56 zum Thema Backup ...

LAN, WAN, Wireless
Per Script auf UniFi-controller zugreifen und WPA2-Key ändern (11)

Frage von Winfried-HH zum Thema LAN, WAN, Wireless ...