Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Norton Antivirus 2006 blockiert VPN Verbindung

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: PapaSchlumpf

PapaSchlumpf (Level 1) - Jetzt verbinden

12.08.2007, aktualisiert 14.08.2007, 9941 Aufrufe, 6 Kommentare

VPN Verbindung mit Windows-Bordmitteln funktioniert nur mit deaktiviertem Wurmschutz.

Hallo zusammen,
ich hoffe mein Beitrag ist im richtigen Bereich gelandet.


Ausgangssituation:

Windows 2000 für VPN-Server.
-Eingehende Verbindung konfiguriert.

Norton Antivirus 2006 mit Internet Wurmschutz.
-Die Ports 47 , 500 , 1701 , 1723 freigegeben.

T-COM Speedport W701V
-Unter Portrgeln, Ports 47 , 500 , 1701 , 1723 eingetragen.

Windows XP für VPN-Client
-VPN mit Bordmitteln konfiguriert


Wenn ich den Norton Internet Wurmschutz ausschalte, funktioniert meine VPN-Verbidung. Ich kann auf die freigegebenen Verzeichnisse zugreifen und die Daten bearbeiten.
Mit eingeschaltetem Wurmschutz kommt die Anmeldung nicht über "Verbindung wird hergestellt mit ....." hinaus.

Fehler 800: Die VPN-Verbindung kann nicht hergestell werden. .......

Wie kann ich die eingehende Verbindung im Antivirus freigeben?

Danke im Vorraus
Mitglied: gnarff
12.08.2007 um 20:46 Uhr
5) Make sure no other secure software blocks your access, for example, if you use Norton secure software, you may need to add the remote client's IP so that the client can access

http://www.howtonetworking.com/vpnissues/error800.htm

saludos
gnarff
Bitte warten ..
Mitglied: PapaSchlumpf
12.08.2007 um 23:12 Uhr
Es läuft sonst keine Sicherheitssoftware.

Ich habe alle Ports und IP-Adressen freigegeben, daran liegt es auch nicht.

Alle Intrusion Prevention Signaturen ausprobiert, keine dabei die Blockiert.

Die einzige Möglichkeit die jetzt noch bleibt, wäre die Programmsteuerung, aber welches Programm benutzt die "Eingehende Verbindung"
Bitte warten ..
Mitglied: gnarff
13.08.2007 um 03:17 Uhr
Es läuft sonst keine
Sicherheitssoftware.

Wieso, Du hast geschrieben, dass bei Dir Norton Internet Security 2006 laeuft.
Ferner, dass, sobald diese Sicherheitsprodukt abgeschaltet ist, die VPN - Verbindung funktioniert.

Die Anwort auf Deutsch:

5. Stellen Sie sicher, dass keine andere Sicherheitssoftware den Zugriff [via VPN] blockiert, falls Sie Norton Sicherheitssoftware benutzen moechten Sie bitte die remote Client IP hinzufuegen, damit der Client Zugriff erhaelt.

Quelle:
http://www.howtonetworking.com/vpnissues/error800.htm

Wenn Du moechtest uebersetze ich Dir gerne noch den Inhalt des Links auf Deutsch...

saludos
gnarff
Bitte warten ..
Mitglied: PapaSchlumpf
13.08.2007 um 08:49 Uhr
Es läuft kein Internet Security 2006 sondern dummerweise nur Antivirus 2006
Bitte warten ..
Mitglied: gnarff
13.08.2007 um 18:03 Uhr
Das ist vom Prinzip her das Gleiche nur die Features in Norton Antivirus sind weniger.
Hast Du oder hast Du nun nicht den Remote Client hinzugefuegt???

saludos
gnarff
Bitte warten ..
Mitglied: PapaSchlumpf
14.08.2007 um 07:17 Uhr
Mit der Einstellung alle IP's zulassen, muss ja auch der Remote Client dabei sein.

Habe Norton deinstalliert und ein anderes Antivirenprogramm installiert.

Alles ist gut
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
gelöst Macht eine VPN Verbindung in eine DMZ sinn? (8)

Frage von M.Marz zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows 10
gelöst VPN Verbindung Probleme (7)

Frage von Yeter2 zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
gelöst Netzlaufwerke mit einer VPN Verbindung verbinden lassen (16)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Netzwerke
gelöst VPN Verbindung WIndows Rechner via FritzBox Fernzugang - Kein Internet

Frage von garack zum Thema Netzwerke ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...