Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Notebook bis 1000?

Frage Hardware

Mitglied: 16634

16634 (Level 1)

13.11.2005, aktualisiert 18.11.2005, 4553 Aufrufe, 8 Kommentare

Benötige eine kleine Kaufberatung.

Hallo alle zusammen,

ich wollte mir zur Weihnachtszeit ein Notebook zulegen. Jedoch bin ich mir nicht sicher welches ich mir holen soll. Vielleicht habt ihr ja ein paar Tips für mich, mit denen ihr gute Erfahrungen gemacht habt.
Es sollte nicht mehr als 1000? kosten. Ausserdem sollte entweder Turion oder Centrino verbaut sein. Worauf ich besonders Wert lege ist, dass es recht leise arbeitet, ich bin zwar nicht wirklich überempfindlich gegenüber Lautstärke, bin einiges von meinem alten Rechner gewohnt, jedoch sollte man schon etwas Komfort erwärten, wenn man 1000? hinblättert.
Wenn die Graka spieltauglich ist, wäre nicht schlecht, ist aber nicht zwingen erforderlich. Such einfach ein Allrounder mit guten Multimediafähigkeiten. Wills dann neben meinem Rechner betreiben, soll also nicht als Desktopersatz dienen. Wenn man dazu eine Dockingstation bekommen könnte wäre natürlich grandios, dann könnte ich es Zuhause einfacher benutzen. Ist aber auch kein Zwang.
Vielleicht haben ja einige von euch einen heißen Tip. Danke schonmal im vorraus.

Grüße Jörn
Mitglied: DerKleineBruder
14.11.2005 um 21:27 Uhr
Hi Jörn,

wie immer, ist es reine Geschmackssache, was ausreicht und was nicht.

Für mein persönliches, zu Hause auf dem Sofa surfen und Emails schreiben, reicht mir mein "kleiner" IBM Thinkpad R50e vollkommen aus.

Aber guck doch einfach mal bei www.notebooksbilliger.de rein.
Die haben eine Menge zu günstigen Preisen.

Grüße
das Brüderchen
Bitte warten ..
Mitglied: 16634
15.11.2005 um 14:24 Uhr
Ja, Notebooksbilliger.de kenne ich. Du hast ja recht, es ist Geschmackssache. Aber die Geräuschentwicklung kann man auch objektiv betrachten. Würde ja gerne ein Notebook im Internet bestellen, jedoch kann ich leider vorher nicht reihorchen, ob es wirklich leise ist. Darum geht es mir im Grunde eigentlich, deswegen Frage ich ja nach Vorschlägen.
Das Thinkpad kenne ich, wie ist denn so die Geräuschentwickelung bei dem Gerät?
Bitte warten ..
Mitglied: DerKleineBruder
16.11.2005 um 08:42 Uhr
Bisher habe ich da keine Probleme.

Der Professor-Lüfter geht nur ab und zu an, dann hört man natürlich etwas.
Die Platte ist sehr leise.
Ist aber für mich auch nur ein Gerät für etwas Internet, also keine Datenbank oder Entwicklung. Wie er sich unter wirklicher Last verhält, kann ich nicht mit Sicherheit sagen.
Ein Kollege hat sich vor einigen Monaten, ganz im Gegensatz zur normalen Toshiba-Phobie in der Firma, ein Thinkpad zugelegt. Natürlich ein entsprechendes Powerteil.
Er ist nach wie vor sehr zufrieden.

Der Siemens Amilo, den ich vorher hatte und mein Toshiba in der Firma sind zumindest lauter als der IBM.

Grüße und viel Erfolg bei der Suche
das Brüderchen
Bitte warten ..
Mitglied: 16634
16.11.2005 um 22:26 Uhr
Ich werde mir das mit den IBM Geräten mal durch den Kopf gehen lassen. Leider sind Geräte mit entsprechender Leistung von IBM nicht gerade billig. Wenn dann bräuchte ich sowieso eins zum Entwickeln. Wie du schon gedacht hattest.
Die Amilo Geräte sind mir zu laut, hatte schonmal eins, und das war nicht so die Erleuchtung für mich. Zumindest diese VolksNootebooks von Bild haben eine so dermaßen große Lautstärke, dass man kaum vernünftig arbeiten kann. Es gibt zwar ein "Stumm" Schalter, aber der Taktet den Prozessor auf 800MHz herunter, was für meine Zwecke zu wenig ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Borstel
17.11.2005 um 14:52 Uhr
moin

also ich sag mal so, wenn ich mir ein notebook kaufen, schaue ich nicht auf die grafikkarte, sondern eher auf Arbeitsspeicher, CPU, Chipsatz, ganz wichtig intern Wlan Addapter und und und ..., aber auf kein fall auf grafikkarte. ein laptop ist nicht zum daddeln da, sondern für EDV tätigkeiten.

wenn du ein daddel laptop haben willst, kommst mit 1000? nicht weit, weil diese dinger die 2500? marke weit übersteigen.

ein allround Laptop fällt mir spontan nur der billighersteller acer ein, ist nach mein empfinden nicht so der bringen. ibm, dell, sony vaio sind top geräte, versuchs damit, wobei ich auch da glaube das die 1000? nicht reichen werden. musst mal schauen

zum daddeln den Gamestar PC

Tip: kauf dir den GAMESTAR PC also preisleitung ist voll und ganz i.O. dort ist die neuste hardware verbaut, die kaum ein software bis heute voll und ganz ausnutzt.

Link: http://www.amazon.de/exec/obidos/tg/detail/offer-listing/-/B000ANZ16U/n ...

Preis: 1400 ? voll berechtigt
Bitte warten ..
Mitglied: 16634
17.11.2005 um 15:34 Uhr
Ich habe nie erwähnt, dass ich damit spielen will. Habe lediglich gesagt, dass es auch nicht schlimm wäre, wenn die Grafikkarte spieletauglich ist, für vielleicht ein Spiel zwischendurch. Hauptsächlich brauche ich es zum entwickeln meiner Datenbanken usw....
Das großes Augenmerk auf CPU, Arbeitspeicher, Festplatte gelegt werden sollte, ist mir klar. Deswegen habe ich so konkret wie möglich meine Wünsche geäussert.
Eine Desktop Rechner brauche ich nicht, da ich schon einen habe, was ich oben auch beschrieben habe.
Dell Geräte hatte ich auch schonmal ins Auge gefasse, jedoch weiß ich nicht, wie die sich von der Läutstärke her machen. Deswegen bin ich da etwas zurückhaltend, ausserdem sind mir die Versandkosten von 75? etwas übertrieben.
Bitte warten ..
Mitglied: Borstel
17.11.2005 um 18:43 Uhr
@ flappi

wollte dich in keinster weise angreifen oder des gleichen, ok

mfg torsten
Bitte warten ..
Mitglied: 16634
18.11.2005 um 08:27 Uhr
Ok
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Notebook & Zubehör
Zusätzlicher Akku für Notebook (11)

Frage von dojo2000 zum Thema Notebook & Zubehör ...

Grafik
Notebook zum Fotos bearbeiten (10)

Frage von KodaCH zum Thema Grafik ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (14)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

DSL, VDSL
Problem mit variernder Internetgeschwindigkeit (12)

Frage von schaurian zum Thema DSL, VDSL ...