Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Notebook - Absturz bei der Systemwiederherstellung

Frage Microsoft

Mitglied: caligula86

caligula86 (Level 1) - Jetzt verbinden

03.03.2009, aktualisiert 09:53 Uhr, 6253 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo!

Ich bin etwas verzweifelt. Ich besitze ein HP Notebook seit einiger Zeit. Nun stürzt mein Laptop nach kurzer Zeit immer ab: Es erscheint ein schwarzer Bildschirm mit Fehlermeldungen und nichts geht mehr. Dieses Prozedere wiederholt sich bei jedem Neustart.
Nun wollte ich das System wiederherstellen und habe (meine Schwester hat den gleichen Laptop) auf ihrem laptop die Systemwiederherstellungscds erstellt. Danach mit F11 (wie von HP angegeben) in den Recovery Manager beim booten. Allerdings stürtzt der PC auch jedesmal beim Systemwiederherstellen nach gewisser Zeit ab. Jetzt bin ich verzweifelt. Auch, wie von HP beschrieben, Systemwiederherstllung ohne CDs funktioniert nicht, da es auch dabei abstürzt.
Was kann ich machen? Leider war keine Windows Vista CD beim Lapotp, um ihn zu formatieren...

Nochmal genauer zum Absturz: als erstes kommt aus dem nix der bluescreen mit der fehlermeldung
und dann nen paar sekunden später startet er neu!

Bitte helft mir!
Mitglied: FISI-Azubi2010
03.03.2009 um 09:56 Uhr
Hi,

Grundsätzlich solltest du erstmal versuchen den Fehler zu lokalisieren und durch Tests Komponenten auszuschließen.

Speicher und Festplattentests zum Beispiel gibt es auf bootbaren CD´s.

Einfach mal Memtest runterladen auf ne CD Brennen und mal davon booten und wenigstens einen Durchlauf machen lassen.
Wenn der Speicher in Ordnung ist mal bei deinem Festplattenhersteller nach Diagnosetools suchen und die laufen lassen.

Das bei dir klingt für mich nach Speicher oder Festplatte.
Bitte warten ..
Mitglied: caligula86
03.03.2009 um 09:59 Uhr
Leider habe ich nicht wirklich Ahnung von der Sache....:/

Hast du vielleicht noch einen Tipp?!
Bitte warten ..
Mitglied: FISI-Azubi2010
03.03.2009 um 10:11 Uhr
Hi,

http://www.memtest.org/download/2.11/memtest86+-2.11.iso.zip

einfach mal die Datei runterladen entpacken und mit deinem Brennprogramm auf eine CD brennen.

Brennprogramm falls du keins haben solltest ein gutes Freewareprogramm ist z.B. CDBurner XP.

Dann davon Booten:

Möglichkeit 1: Es ist schnellbootmenü vorhanden das meistens über die F-Tasten erreichbar ist.

Indiesem Fall dieses aufrufen und dein CD/DVD-Laufwerk auswählen.

Möglichkeit 2: Du hast kein Schnellbootmenü

Dann musst du im BIOS welches du bei den meisten Rechnern über die Delete Taste aufrufst, Die Bootreihenfolge ändern so das von CD/DVD gebootet wird.

Wenn du dann von der CD gebootet hast brauchst du im Grunde nur noch warten.
Der Test läuft automatisch ab und wenn der dann Irgentwelche Fehler anzeigt ist dein Speicher hin und sollte getauscht werden.
Bitte warten ..
Mitglied: caligula86
03.03.2009 um 10:17 Uhr
danke!! ich werds mal so probieren...
Bitte warten ..
Mitglied: Dieter-56
03.03.2009 um 13:23 Uhr
hallo,

abgesehen von allem richtigen meiner vorredner, kan ich dir aus gewährleistungsgründen nur raten, schaff das ding zum händler und lass es da reparieren.
wenn du da lange rumbastelst, hast am ende nur ärger.

gruß
dieter
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Notebook & Zubehör
Zusätzlicher Akku für Notebook (11)

Frage von dojo2000 zum Thema Notebook & Zubehör ...

Grafik
Notebook zum Fotos bearbeiten (10)

Frage von KodaCH zum Thema Grafik ...

Windows 10
Anmeldung bei Notebook funktionietr nur nach ca 30 min (2)

Frage von GrauerStar zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (12)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...