Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Notebook aufrüsten. Wie weit ist das möglich?

Frage Hardware Notebook & Zubehör

Mitglied: SebastianJu

SebastianJu (Level 1) - Jetzt verbinden

01.01.2009, aktualisiert 17:20 Uhr, 4330 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

bisher bin ich reiner PC-Nutzer und bei PCs weiß ich eigentlich recht gut wie man einen aufrüstet und was da alles geht. Nun will ich mir aber auch noch ein Notebook kaufen und da weiß ich wiederum nicht Bescheid was da alles aufrüstbar ist. Ich meine übrigens ein normales Notebook, kein Subnotebook.

Ich weiß dass es kein Problem sein sollte die Festplatte zu vergrößern. Hab ich beim Notebook meiner Freundin schon gemacht. Grafikkarte sollte auch kein Problem sein. Ram ebensowenig. Nur beim Motherboard weiß ich schon nicht mehr weiter. Gibt es beim Motherboard spezielle Bauformen wie es die beim PC gibt und jedes Motherboard mit der Bauform passt in das Notebook? Also wenn ich zB später ein Motherboard mit AM2++ brauchen würde weil eine Quadcore-CPU für Notebook rausgekommen ist wie schwierig ist es dann das Notebook aufzurüsten? Geht das überhaupt oder ist jedes Motherboard zu einem Notebook eine Maßanfertigung? Wie sieht es darüberhinaus mit den ganzen Anschlüssen aus die ein Notebook liefern. DVI, USB, Firewire und was es da alles gibt. Außerdem haben manche Notebook Webcam eingebaut samt Shortcuttasten am Gehäuse bzw Fernbedienung. Ist das nicht alles im Motherboard verbaut?

Kurz gesagt... Geht es oder geht es nicht ein Notebook auch vom Motherboard her aufzurüsten um zB eine andere CPU einzusetzen?

Grüße!
Sebastian
Mitglied: Arch-Stanton
01.01.2009 um 17:27 Uhr
Bleibe doch lieber bei Deinem Tower-PC; Du scheinst noch nie ein Notebook in Augenschein genommen zu haben, denn sonst wüsstest Du, daß man an einem Notebook nur die Festplatte und den RAM-Speicher tauschen kann. Warum sollte man das Ding denn gleich aufrüsten wollen? Man kauft sich ein Notebook nach seinen Ansprüchen (bzw. lässt es sich zusammenstellen).

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: SebastianJu
01.01.2009 um 17:40 Uhr
Du brauchst nicht gleich komisch werden. Nur allein vom ansehen wird man sicher nicht drauf kommen dass es keine passenden Austauschboards gibt. Deshalb frag ich.
Und wie kommst du denn darauf dass man die Grafikkarte nicht aufrüsten kann? Es sollte mich wundern wenn NVIDIA oder ATI für jedes Notebookmodell eigene Grafikkarten herstellt. Und solange ein entsprechender Steckplatz da ist sollte das kein Problem sein.

Grüße!
Sebastian
Bitte warten ..
Mitglied: chris15
01.01.2009 um 17:58 Uhr
Hallo Sebastian,

nein ich mich Arch Stanton schon recht geben, es gibt nicht für jedes Notebook ein anderes Grafikmodell pro Notebook, aber bei jedem Notebook ist der Platz anders austariert, sodass es nicht möglich ist eine neue Graka einfach so in ein Notebook ist.

Gruß

Chris

EDIT:

Man kann auch noch das WLAN aufrüsten und natürlich einen anderen Akku, das ist aber selbstverständlich logisch!
Bitte warten ..
Mitglied: SebastianJu
01.01.2009 um 18:09 Uhr
Hm. Das mit dem Platz dfür die Grafikkarte ist natürlich ein guter Punkt. Obwohl ich mich frage ob es beim Tausch einer ATI-Karte gegen eine NVIDIA-Karte nicht doch gewisse Standards gibt die die beiden Firmen einhalten. Wäre aber natürlich schlecht wenn es dann doch nicht passt...

Das mit dem Motherboard ist natürlich blöd. Dann hat man vermutlich nur die Change bei Nachfolgemodellen nachzusehen ob deren Motherboard reinpasst. Ansonsten kann man halt nur mit dem aktuellen Sockel die CPU aufrüsten. Weil ob da nun eine CPU mit 1800 oder mit 2400 GHz drin läuft ist ja nur von der Fähigkeit des Mainboards abhängig diese Taktzahlen auch aufzunehmen. Nehme ich mal an. Wenn der Sockel stimmt...

Ich glaub ich muss mir mal überlegen was sinnvoll ist...

Grüße!
Sebastian
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
01.01.2009 um 19:00 Uhr
Für Grafikkarten gibt's teilweise sogar einen "Standardslot" aber das nicht für alle Notebook's. Nur kriegst du wenn du so ein Notebook hast fast keine Karten und dann ist's auch noch nicht sicher ob sie passen. Das ist eher für Hersteller gedacht um Geld für die Entwicklung zu sparen

Ach ja die Tastaur kann man auch noch bei defekt tauschen.
Bitte warten ..
Mitglied: SebastianJu
01.01.2009 um 19:10 Uhr
Mit Standardslot meinst du die Steckplätze wie PCI-Express usw? Im Gegensatz zu Onboard-Grafik? Da gibt es schon viele Notebooks die entsprechend ausgerüstet sind. Und Grafikkarten für Notebooks gibt es auch eine ganze Menge. Auch ziemlich aktuelle die es für den PC gibt. Dann meistens mit einem Zusatz wie Mobility oder ähnlich um klarzumachen dass sie für Notebooks sind. Von daher glaube ich schon dass sowas eher nur Sinn macht wenn die Steckplätze bzw der Raum für die Karten auch gewissen Standards entspricht. Wenn ein Grafikkartenhersteller eine Grafikkarte für Notebook herstellt und die dann nur bei einem kleinen Teil der Notebooks passt dann könnte er sich gleich sparen die als Einzelstücke zu verkaufen...

Grüße!
Sebastian
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
01.01.2009 um 19:18 Uhr
Nö, meinte ich nicht.

http://www.nvidia.de/page/mxm.html
Bitte warten ..
Mitglied: SebastianJu
01.01.2009 um 19:30 Uhr
Aha... Dann wird das doch nicht so leicht mit dem Aufrüsten... Eine Austauschgrafikkarte auf Verdacht kaufen hätte dann ein gewisses Risiko in sich...

Grüße!
Sebastian
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Kein RDP über VPN per MS-TSC möglich (9)

Frage von survial555 zum Thema Windows Netzwerk ...

Microsoft
Keine Anmeldung mehr möglich (Server 2012 R2) (4)

Frage von Shnuuu zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (11)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...