Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Notebook findet Ethernet Controller nicht

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: master-of-music

master-of-music (Level 1) - Jetzt verbinden

08.10.2007, aktualisiert 09.10.2007, 7634 Aufrufe, 7 Kommentare

HP NX7300 Downgrade von Vista auf XP

Hi!
Habe ein Problem mit meinem HP-notebook.
Ich hab ein NX7300 wo beim Kauf Vista drauf war. Nun hab ich vor kurzem (mit einigen Schwierigkeiten) wieder XP sp2 raufgepackt und die Treiber, die auf der Herstellerseite für XP zum runterladen waren, installiert.
Nun hab ich, als ich mich in ein netzwerk einbiden wollte, festgestellt, dass ich gar keinen LAN-treiber habe. Zwar funktionioniert das WLAN recht gut, aber eine Netzwerkkarte zeigt er mir nicht an, findet quasi die Netzwerkkarte nicht.

Nach jedem starten fragt er mich nach der installation des "Ethernet Controllers", aber den gibts weder auf der HP homepage (nur WLAN-Treiber zum DL anscheinend ), noch beim Standart "system32" Ordner. Beim durchsuchen der CD (Sowohl XP als auch Vista) kann er ebenfalls keinen Treiber finden.
Könnt ihr mir irgendwie helfen?!

Danke schonmal im Voraus!


MfG M-o-M
Mitglied: BigWumpus
08.10.2007 um 23:21 Uhr
tse tse tse ...

sowas kenne ich doch von einem Kumpel von mir....

Mein Tipp:
Nutze Everest um den Typ des LAN-Bausteins rauszufinden (Hersteller-ID) und suche auf deren Homepage einen WinXP-Treiber.

BTW: Bei meiner Treibersuche auf www.hp.com für den NX7300 finde ich einen WinXP-Treiber für den Broadcom BCM440x-Chip.

http://h20000.www2.hp.com/bizsupport/TechSupport/SoftwareIndex.jsp?lang ...
=sp32733.exe
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
08.10.2007 um 23:37 Uhr
JaJa.

Der Treiber ist aber zu finden, wenn als Sprache English eingestellt ist. Bei Auswahl Deutsch, wird der leider nicht aufgeführt.

Es hilft immer, mal auf der Englischen Seite zu schauen. Da gibts sachen, die gibts sonst nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: master-of-music
09.10.2007 um 09:15 Uhr
Danke für die hammerschnellen Antworten!

Großes THX @BigWumpus und Pjodorf!!

so ein kleiner und doch sehr hilfreicher tipp :D
geht alles wunderbar! in zukunft werde ich bei der Treibersuche wohl immer auf englische seiten zurückgreifen ;)
Bitte warten ..
Mitglied: ITE-Bossom
02.06.2011 um 14:53 Uhr
Moin ersma,

1. Everest Home kann nur dann die Hardware ID auslesen wenn der Datenträger nicht vollständig formatiert und mit einer neuen Version von Windows bespielt wurde -.-
2. Eine Garantie dass auch tatsächlich alle Hersteller IDs ausgegeben werden kann, wird von Lavalyst nicht gegeben
3. Bei meinem Acer Travelmate 6410 funktioniert nicht mal der Herstellertreiber Intel noch Broadcom - WLan habe ich nach langer suche bei Intel gefunden und erfolgreich installiert.

@ BigWurmpus

Nicht jede Auslesesoftware kann explizit die Hardware ID zuordnen, auch dann nicht wenn es teure Softwarelösungen sind .... daher sollte man sich immer an den Hersteller wenden, die haben in der Regel eine FTP Seite mit den Gerätetreiber die die Hersteller ab Werk vorinstallieren.
Wird man nicht fündig kann man sich mit Herstellertreiber Vorgängermodelle helfen, meist funktionieren die genauso wie die eigentlichen Treiber .

Aber Augen auf bei der Treiberwahl, nicht selten beschädigt man unbeabsicht die Hardware
Bitte warten ..
Mitglied: ITE-Bossom
02.06.2011 um 14:58 Uhr
Zitat von master-of-music:
Hi!
Habe ein Problem mit meinem HP-notebook.
Ich hab ein NX7300 wo beim Kauf Vista drauf war. Nun hab ich vor kurzem (mit einigen Schwierigkeiten) wieder XP sp2 raufgepackt
und die Treiber, die auf der Herstellerseite für XP zum runterladen waren, installiert.
Nun hab ich, als ich mich in ein netzwerk einbiden wollte, festgestellt, dass ich gar keinen LAN-treiber habe. Zwar
funktionioniert das WLAN recht gut, aber eine Netzwerkkarte zeigt er mir nicht an, findet quasi die Netzwerkkarte nicht.

Nach jedem starten fragt er mich nach der installation des "Ethernet Controllers", aber den gibts weder auf der HP
homepage (nur WLAN-Treiber zum DL anscheinend ), noch beim Standart "system32" Ordner. Beim durchsuchen der CD (Sowohl
XP als auch Vista) kann er ebenfalls keinen Treiber finden.
Könnt ihr mir irgendwie helfen?!

Danke schonmal im Voraus!


MfG M-o-M

Rufe den Hersteller an, die verlangen meist die Imei SV vom Notebook - dieser Gerätecode dient dem Supporter dazu, dich auf eine FTP Seite weiterzuleiten oder dir zu sagen welchen Treiber du downloaden kannst, denn er sieht dann die Treiberliste von dem Modell der ab Werk verwendet wurde.

Sollte dies dann keinen Nutzen haben, kannst du anhand eines Universaltreiber dein Glück versuchen. Der Universaltreiber unterstützt eine Reihe von Hardwarekomponente die aber in der Beschreibung stehen. Generell empfehle ich die Ursprungstreiber vom Hersteller
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
02.06.2011 um 16:23 Uhr
Hallo und willkommen hir im Forum,

Zitat von ITE-Bossom:
Rufe den Hersteller an, die verlangen meist die Imei SV vom Notebook
Ich will dir ja die freude an diesem Forum nicht nehmen, aber du hast schon gesehen das dieser Beitrag vom 08.10.2007 ist. Du kommst da nur 3 1/2 Jahre zu spät

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: ITE-Bossom
04.06.2011 um 14:34 Uhr
xDDD ich weiss, fands aber notwendig. Wenn ich die vorangegangenen Inhalte lese bekomme ich nen Hirnschlag
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
LSI RAID Controller in LENOVO TD340 (1)

Frage von SchadeD zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...