Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ist beim Notebook mit integriertem WLan ein USB-Fritz WLan Stick überhaupt notwendig?

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Babsi23

Babsi23 (Level 1) - Jetzt verbinden

07.08.2006, aktualisiert 16:37 Uhr, 8849 Aufrufe, 2 Kommentare

Mein DSL läuft über die FritzBox WLan. Mein Notebook Acer Aspire 3620 hat WLan bereits integriert.
Brauche ich nun den beiliegenden FritzUSB-Stick überhaupt um eine WLan-Internetverbindung herzustellen
oder geht das auch ohne FritzStick?? Ich habe die WLan-Verbindung beim Notebook aktiviert, aber er konnte
ohne dem Stick keine Verbindung zur FritzBox herstellen. Bitte erläutert mir was ich machen muss. Ich
kenn mich überhaupt nicht aus!

Vielen Dank im Voraus

Babsi23
Mitglied: 27119
07.08.2006 um 16:29 Uhr
Das geht auch ohne dem Stick.
Ich mach das genauso daheim.
Dein WLAN Access Point und der Notebook WLAN Adapter (eingebaut) müssen halt die selben Verschlüsselungsverfahren unterstützen (WPA).
Ferner MAC-Adressenfilter checken, den WLAN Adapter am notebook aktivieren, auf ´DHCP Betrieb stellen - und und und. Kanäle ausprobieren, mti denen der Adapter klarkommt usw usw. Spezielle Fritz Features deaktivieren, die dein WLAN Notebook u U. nicht unterstützt.
WPA wird von XP ab SP2 unterstützt. Geh erstmal ganz in die Nähe des AP, sonst könnt die Verbindung aufgrund geringer Sendeleistung nicht stattfinden, und du suchst dir den Wolf.
Natürlich muss Windows das WLAN konfigurieren (siehe bild)

[img] http://img362.imageshack.us/img362/7453/wlanja1.jpg [/img]

Am besten mal Verschl. deaktivieren, SSID broadcasten, MAC adress filter abschalten um zu schauen ob dein Notebook ÜBERHAUPT mit dem Fritz kommunizieren kann. So kannst den Fehler eingrenzen. Nach und nach die Sicherheitsfeatures aber wieder aktivieren - sonst surft dein nachbar auch bald mit...

Auf eine detailierte Fehlersuchen-Schnitzeljagd verzichte ich lieber - sonst werden die Finger vom Tippen wund.
Hast du nicht nen Bekannten in deiner Nähe, der sich das mal anguggt?
Es ist im Grunde kein Hexenwerk ehrlichgesagt.
Bitte warten ..
Mitglied: leknilk0815
07.08.2006 um 16:37 Uhr
Hallo,
nein, den Stick brauchst Du eigentlich nicht!
Du musst erst mal feststellen, ob auf Deinem Notebook WLAN aktiv ist.
Dazu öffnest Du unter Systemsteuerung die Netzwekverbindungen.
Hier sollte ein Eintrag "drahlose Netzwerkverbindung" existieren.
Mit einem Rechtsklick darauf kannst Du "verfügbare Drahtlosnetzwerke anzeigen" auswählen.
Wenn auf Deiner Fritzbox alles richtig konfiguriert ist, solltest Du eine Verbindung angezeigt bekommen. Mit "verbinden" kommst Du dann drauf.
Falls das nicht so ist, poste mal Deine Gegebenheiten, dann sieht man weiter...

Gruß - Toni
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Internet
gelöst Wlan erzeugen mit Internet von einem USB Modem Stick (8)

Frage von berli6 zum Thema Internet ...

LAN, WAN, Wireless
Notebook LAN WLAN LTE trennen (2)

Frage von HansB3rt zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Peripheriegeräte
Fritz!WLAN Stick N kein Internetzugriff (19)

Frage von Sil3nz3r zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10
gelöst Windows 10 Win10PE USB Stick (6)

Frage von it-frosch zum Thema Windows 10 ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Komplett neues Netzwerk, Ubiquiti WLAN, Router, Switch (15)

Frage von Freak-On-Silicon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

CMS
Lokales Wordpress im LAN - wie aufsetzen? (15)

Frage von Static zum Thema CMS ...

RedHat, CentOS, Fedora
Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen (13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Backup
Backup Wochen- Monats- Jahressicherung (13)

Frage von Meterpeter zum Thema Backup ...