Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Notebook lässt sich weder von Festplatte noch von CD booten

Frage Microsoft Windows Installation

Mitglied: pcfreeky

pcfreeky (Level 1) - Jetzt verbinden

13.08.2008, aktualisiert 15.08.2008, 6758 Aufrufe, 24 Kommentare

Guten morgen zusammen,

ich habe ein Problem mit meinem Notebook.

Systemumgebung:
Dell Inspiron 1520
2,2 GHz Prozessor
160GB Festplatte
2GB Arbeitsspeicher
Wind XP Pro

Ich habe meine Festplatte defragmentiert und währenddessen ist der Akku leider leer gegangen und er ist runter gefahren. Als ich ihn wieder eingeschaltet habe, kam ein Fehler und er fuhr nicht mehr hoch. Anschließend versuchte ich von CD zu booten, nachdem ich die Bootreihenfolge im BIOS umgestellt hatte. Passiert auch nichts. Er versucht es zwar, aber dann bleibt der Bildschirm schwarz. Das Notebook wird auf der unteren Seite auch sehr heiß! Hat vielleicht jemand eine Ahnung was ich noch machen könnte???

Ist meine Festplatte und / oder mein DVD-Laufwerk am arsch?? Ich bräuchte eine schnelle Rückmeldung. Ich brauche das Notebook zum arbeiten!

Danke schon einmal im Voraus!

Grüssle
Mitglied: gijoe
13.08.2008 um 10:12 Uhr
Hast du den PC schon im abgesicherten Modus gestartet? Oder wann erschein (genau) dein Fehler?
=> F8 drückern, bevor das Windows-Logo mit dem Lade-Balken kommt.
Falls der abgesicherte Modus auch abschmiert, kannst du immer noch "letzte bekannte funktionierende Konfiguration" anwählen (odersoähnlich), auch indem du F8 drückst.

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: Ting
13.08.2008 um 10:12 Uhr
auf anhieb kann ich dazu leider nichts sagen,
aber ruf doch mal den Dell Support an!

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: pcfreeky
13.08.2008 um 10:21 Uhr
Nein im abgesicherten Modus habe ich ihn noch nicht gestartet.
Ich schalte das Notebook ein, dann kommt kurz der Augenblick wo man ins BIOS gehen kann und dann müsste ja normalerweise das Windowslogo mit dem Balken kommen aber bei mir kommt gleich der Fehler --> NTLDR fehlt
Neustart mit Strg+Alt+Entf????!!!???

Aber ich werde es trotzdem mal versuchen. Allerdings teste ich gerade mit dem Diagnostic Utility meine Festplatte, sobald das abgeschlossen ist werde ich es versuchen.
Bitte warten ..
Mitglied: pcfreeky
13.08.2008 um 10:23 Uhr
Ich wollte halt erstmal eure Meinungen hören, bevor ich dort anrufe, weil die sagen doch bestimmt gleich einschicken, aber des dauert mir zulange. Gibt es eine Möglichkeit das sie mir vielleicht eine Festplatte und ein DVD Brenner zuschicken??? Hast du da schon mal Erfahrungen damit gemacht oder von jemand anderem gehört das sie des machen??
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
13.08.2008 um 11:17 Uhr
Hast du allenfalls noch ein disketten laufwerk? Oder eine andere Windows cd (ob vista oder xp ist egal). Denn wenn du ins Menü der Cd kommen würdest, wäre dein Fehler im nu behoben.

Du müsstest dann die Reparaturkonsole starten, und dann mit den Befehlen fixboot und fixmbr wäre dir vermutlich geholfen, evtl noch copy d:\i386\ntldr c:\, wobei d:\ dein Cdrom mit Windows wäre.

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: pcfreeky
13.08.2008 um 11:33 Uhr
Also ich habe jetzt wirklich das ganze System gefprüft --> keine Fehler gefunden!

Dann habe ich wieder im BIOS Bootreihenfolge auf HD gestellt und wieder versucht, gleiche Fehler.

Dann habe ich auf CD booten im BIOS eingestellt und meine Originale XP Pro CD rein, bootet nicht. Bringt Meldung, wenn von CD starten eine beliebige Taste drücken, habe ich gemacht, dann kommt kurz Meldung, dass die Hardware überprüft wird und dann bleibt der Bildschirm wieder schwarz und die CD hört nach kurzer Zeit auf zu arbeiten.

Dann habe ich spasseshalber mal eine Vista Installationscd ins Laufwerk rein, siehe da, er fragt mich ob ich vista installieren will. Dann habe ich mal auf Reparaturinstallation geklickt, aber des geht nur mit Vista-Betriebssystemen.

Wieso geht die VISTA CD aber keine von meinen XP CDs???
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
13.08.2008 um 11:55 Uhr
Ah, das letzte ist ja ein kleiner Fortschritt. Ich glaube, du kannst mit der Vista-Cd auch in eine CMD-Shell kommen (das schwarze Fenster). Ich weiss es nicht mehr auswendig, aber wenn du die CD reinschiebst und bootest, solltest du neben Reparaturinstallation und neu-Installation auch die Möglichkeit haben, eine reparaturkonsole zu starten. Mom, ich probiers kurz aus...
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
13.08.2008 um 12:09 Uhr
Also, nachdem du mit Vista gebootet hast, kommt zuerst die Abfrage der Sprache. Danach kommt ein neues Bild, wo du neben "Jetzt installieren" unten Links "Repariere Computer" anwählen kannst. Dann kommt wieder ein Bild, dort klicke einfach auf "Weiter". Danach kommt ein Bild mit mehreren Icons, klicke auf das unterste sdchwarze Icon "Command-Prompt" (ist halt bei mir Englisch).

Danach solltest du mit den Befehlen "bootrec /fixmbr" und "bootrec /fixboot" .

=> Ich weiss aber nicht ob das funktioniert!
Bitte warten ..
Mitglied: pcfreeky
13.08.2008 um 12:28 Uhr
für was sind diese beiden Befehle denn???? habe da nicht so viel ahnung!!!

trotzdem danke schon einmal für deine schnelle hilfe...
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
13.08.2008 um 12:41 Uhr
MBR steht für Master Boot Record, der enthält die Partitionstabelle sowie den Bootloader, der das Betriebsystem auf deiner Platte startet.
Fixboot schreibt einen neuen Startsektor in die Systempartition.

Evtl. musst du noch den Laufwerksbuchstaben angeben (zB bootrec fixboot C

Ob es auch bei Win XP klappt, bin ich grad am abklären...
Bitte warten ..
Mitglied: pcfreeky
13.08.2008 um 13:00 Uhr
Also ich habe soeben mit Dell gesprochen. Ein Hardwaredefekt könnte ausgeschlossen werden. Ich bekomme nun eine neue XP CD zugeschickt und ich soll es dann mit dieser testen, ob er davon bootet, aber ich habe mehrere XP CDs ausprobiert und es hat nicht funktioniert.
Das BIOS haben wir auch auf werkseinstellungen zurückgesetzt.
Meinst du ich soll mal probieren Vista zu installieren?? und danach XP neu installieren???

wie muss ich deine Befehle dann eingeben?? Möchte auch nichts falsches machen! Bist du dir sicher das das funktioniert???

grüssle
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
13.08.2008 um 13:08 Uhr
naja, die befehle machen nicht viel kaputt Nur keine Panik. Im schlimmsten Fall kommt eine andere fehlermeldung. Warten wir noch ein zwei Stunden...

Ich würde ja nix neu installieren (nur schon wegen dem Datenverlust)
Bitte warten ..
Mitglied: pcfreeky
13.08.2008 um 13:14 Uhr
wieso noch 1 bis zwei stunden warten??

ok dann ist ja gut.. die Daten sind mir gerade relativ egal... hauptsache ich kann das notebook wieder verwenden!
Bitte warten ..
Mitglied: Ting
13.08.2008 um 13:14 Uhr
hast du die möglichkeit ein externes Diskettelaufwerk anzuschließen?
dann könntest du dir ein Startdiskette erstellen und von Der Booten.

ansonten schau, dass du die beiden Befehle ausführen kannst!
fixboot und fixmbr
Bitte warten ..
Mitglied: pcfreeky
13.08.2008 um 13:17 Uhr
wie muss ich des genau eingeben???
dann werde ich es machen...
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
13.08.2008 um 14:37 Uhr
ok, mit der vista DVD gehts leider nicht...
Bitte warten ..
Mitglied: pcfreeky
13.08.2008 um 14:43 Uhr
schade.. hast du noch eine andere ideee???

also ich bin jetzt mal mit der vista dvd in die eingabeaufforderung gegangen und habe versucht auf Laufwerk C zuzugreifen, da bringt er mir eine Meldung --> Die Datei oder das Verzeichnis ist beschädigt und nicht lesbar!

auf meine zweite Partition D kann ich noch drauf zugreifen und meine Daten scheinen auch alle noch da zu sein!

Wenn ich jetzt vista installieren würde und nur C formatiere, dann sind doch i.d.R. meine Daten auf D noch drauf oder denke ich da falsch???

grüssle
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
13.08.2008 um 15:08 Uhr
Ja, wenn du unter C: nichts hattest... Aber ich würde es bevorzugen, wenn das System wieder zum laufen kommen würde, du nicht? Und falls du eine neuinstallation machst, solltest du in jedem Falle ein Backup machen (zB auf eine externe Harddisk).

Hast du kein externes CD-Laufwerk??? Irgendwie musst du doch die XP-CD zum laufen bringen...
Bitte warten ..
Mitglied: pcfreeky
13.08.2008 um 15:21 Uhr
Nein ich habe leider kein externes CD-Laufwerk! Ich glaube auch nicht das es am Laufwerk liegt, da ich noch eine Ubuntu CD getestet habe und diese hat auch funktioniert! Ich vermute wirklich, dass meine XP CD ein schuss weg hat, aber des wiederspricht sich ja dann auch wieder mit der anderen CD.

Auf C: waren nur meine Programme.

Ja klar wäre es mir lieber das System wieder ohne Neuinstallation zum laufen zu bekommen aber wie????
Ich bin mit meinem Latein wirklich am Ende und ehrlich gesagt will ich es heute noch zum laufen bekommen.. Ist reine Neugierde auch!

Ich habe mal meine XP CD in einen anderen PC rein und dort die NTLDR Datei gesucht. Gibt es eine Möglichkeit diese per USB-Stick irgendwie wieder auf mein Notebook zu spielen. Aber ich denke es wird probleme geben, da ich ja nicht auf C zugreifen kann!

Hast du irgendwelche Ideen noch????


grüssle
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
13.08.2008 um 15:32 Uhr
Hast du kein Diskettenlaufwerk? auch kein externes?

Und du hast bereits eine andere XP CD ausprobiert? Evtl. die eines Kollegen? (Und nicht so eine Dell-Recovery-schrott-CD)

hm, also wenn du dich mit linux auskennst, könntest du ein knoppix oder so starten und die ntldr von hand kopieren. Mit den heutigen mitteln müsstest du auf C: von linux aus zugreifen können, hab ich auch schon gemacht, glaube aber von einem suse aus, aber das ist ja egal.

was du auch machen könntest: Im nächsten PC-shop einen festplattenadapter kaufen (5€) und deine festplatte aus dem Notebook nehmen und an einem anderen PC anhängen und dann die ntldr kopieren und eine chdsk machen usw. (Oder du kaufst für ca. 20€ ein 2.5" Festplattengehäuse, dass einen USB Anschluss hat, ist fast noch einfacher)

Wie siehts aus?
Bitte warten ..
Mitglied: pcfreeky
13.08.2008 um 15:52 Uhr
ja ich habe bereits eine andere xp cd probiert!

mit linux naja geht so... muss ich dann auf meine bootbare linux cd noch die ntldr von xp drauf kopieren, damit ich sie dann auch habe oder wie bekomme ich des dann hin??

aber wie soll ich von linux auf c drauf zugreifen können, wenn ich nicht mal mit der vista dvd eingabeaufforderung drauf zugreifen kann oder meinst du linux richtig isntallieren???

ichh ätte schon ein externes diskettenlaufwerk. wieso auf welche idee kommst du??

des nervt mich total das alles nicht funktioniert! habe auch schon den Befehl fixmbr ausprobiert, aber geht leider auch nicht!

was ist eigentlich wen ich morgen die neue xp cd bekomme und die d ann auch nicht geht??? ist dann alles umsonst oder kann ich dann xp nie wieder auf meinem notebook installieren???
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
13.08.2008 um 16:03 Uhr
Also die ntldr bringst du auf mehrere arten auf die Linux-Kiste: Mailen, Netzwerk, download voneiner homepage (ich glaube du findest sie sogar online)

Das du mit vista kein zugriff hast, ist schon ein wenig seltsam

Diskettenlaufwerk: du könntest eine boot-diskette erstellen (geht von jedem PC aus), und dann deinen laptop so booten. dann könntest du so die ntldr rüberkopieren.

fixmbr geht nur von xp-cd aus.

wie sieht es mit chkdsk /P /R aus? (Auch in der schwarzen Konsole)
Bitte warten ..
Mitglied: pcfreeky
13.08.2008 um 16:14 Uhr
chkdsk mache ich gerade. es sind eine index dateien welche wiederhergestellt werden!

vorerst danke für deine Mühe. Gebe dir bescheid sobald ich ein resultat zwecks chkdsk habe!
Bitte warten ..
Mitglied: pcfreeky
15.08.2008 um 10:11 Uhr
Also ich hatte chkdsk gemacht, bootet aber dennoch nicht von festplatte.

Ich hatte dann mit dell kontakt aufgenommen und sie sagten mir, ich müsse mein xp neu installieren. habe dies gemacht und nur partition c formatiert, so habe ich nun ein neues funktionierendes xp und meine daten sind alle noch da, bis auf die programme halt, aber die sind ja schnell wieder installiert.

Ich danke euch allen für eure hilfe vor allem gijoe.

Falls jemand dazu noch eine frage haben sollte oder so ein ähnliches problem hat kann er sich gerne jeder zeit an mich wenden!"

grüssle pcfreeky
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
gelöst Wie lässt man Windows vorherig erkannte Festplatte vergessen? (3)

Frage von joitde zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

iOS
Apple: Aktivierungssperre des iPads lässt sich umgehen

Link von runasservice zum Thema iOS ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Verschlüsselung: Mit Veracrypt lässt sich nur eine Partition verschlüsseln (1)

Frage von NCCTech zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (29)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...