Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Notebook und PC mit XP SP2 über LAN verbinden, beim Einstecken des Netzwerkkabels wird "Netzwerkkabel wurde entfernt" angezeigt

Frage Internet

Mitglied: 11504

11504 (Level 1)

13.08.2005, aktualisiert 14.08.2005, 9653 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,
ich habe folgendes Problem:
Ich möchte rechner1 mit XP SP2 und ein Notebook mit XP SP2 über Crossover Kabel über LAN verbinden.
Rechner1 geht über den Router Fritz!Box über WLAN DSL ins Internet.
IP Vergabe WLAN Karte ist über DHCP
Der Rechner1 hat noch 2 weitere Netzwerkkarten, und mit einer von diesen Karten
soll über LAN und Netzwerkkarte eine Verbindung mit einem Notebook hergestellt werden. Das Notebook kann über WLAN über den gleichen Router ins Internet.
Ich habe der Netzwerkkarte in Rechner1 die IP 192.168.1.1 gegeben.
der Notebook LAN-Karte habe ich die IP 192.168.1.2 gegeben. Beide haben die Subnetzmaske 255.255.255.0.
Das merkwürdige kommt jetzt.
Stecke ich das Netzwerkkabel in die Netzwerkkarte von Rechner1 und des
Notebooks dann steht unter LAN-Verbindung Netzwerkkabel wurde entfernt. Ebenso wenn ich die IP -Vergabe bei beiden Rechnern über
DHCP auswähle. Es ist so als ob kein Kabel eingesteckt wäre.
Stecke ich jedoch das Netzwerkkabel von Notebook in den Router, dann wird dieser Netzwerkkarte sofort eine IP zugewiesen, also funktioniert diese Netzwerkkarten ordnungsgemäß.
Warum reagiert keine Verbindung, wenn ich das Kabel ein und ausstecke?
Die Arbeitsgruppe ist bei beiden Rechner gleich.
Was kann ich tun?
Ich habe früher schon Linux mit Windows vernetzt und auch XP mit Win98
aber so etwas habe ich noch nicht erlebt. Es ist so als hätte ich überhaupt keine Ahnung mehr. Zumindest Hardwaremäßig müßte doch eine Verbindung
angezeigt werden wenn ich die beiden Computer mit dem Kabel verbinde.
Muß ich die beiden Netzwerkkarten neu installieren. Die Verbindung mit einem Win98 Rechner und einem Linux-Rechner hat mit einer dieser Netzwerkkarten eigentlich immer geklappt mit festen IP-Adressen.
In den Firewall Einstellungen sind die Datei und Internetfreigabe aktiviert.

Mit freundlichen Grüßen

brhz1
Mitglied: ybBln
14.08.2005 um 00:35 Uhr
Dein von Dir sogenanntes "Cross Over Kabel" ist ein ganz normales Patchkabel. Es verbindet Switchport des Routers einwandfrei mit der Netzwerkkarte des PCs. So etwas kann ein Cross Over Kabel gar nicht (bei einfachen Netzwrkkarten und Routern), das geht nur mit einem 1 zu 1 Patchkabel.
Bei Cross Over-Kabel sind die beiden Adernpaare gekreuzt, daher Cross Over. Mit einem solchen kannst Du beide PCs direkt verbinden.
Linux, Windows, aktivieren/deaktivieren, dhcp etc. haben damit überhaupt nichts zu tun, das ist eine reine Angelegenheit der Bitübertragungsschicht.
Cross-Over-Kabel rein und schon geht´s mit der Direktverbindung (allerdings mit dem Kabel nicht mehr an den Router)
Gruß - ybBln
Bitte warten ..
Mitglied: 11504
14.08.2005 um 13:22 Uhr
Hallo,

danke für die Antwort, habe wohl nicht genau hingeschaut, ich war immer der Ansicht, ich hätte 2 Stück Cross Over Kabel gekauft, in Wirklichkeit habe ich jetzt ein Cross Over Kabel und ein Patch Kabel. Da habe ich natürlich 1x das falsche gekauft.

Mit freundlichen Grüßen

brhz1
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Notebook LAN WLAN LTE trennen (2)

Frage von HansB3rt zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Hardware
Mini PC mit 2 LAN-Ports (8)

Frage von Alchimedes zum Thema Hardware ...

Microsoft
gelöst Windows 2000 SP4 vs XP ohne Service Pack für Labor PC (11)

Frage von matze0004 zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...