Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

kann mein Notebook nicht mehr an der SRV2003 Domäne anmelden

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: alletuN

alletuN (Level 1) - Jetzt verbinden

20.01.2006, aktualisiert 18:27 Uhr, 3872 Aufrufe, 3 Kommentare

Benutzer oder Passwort falsch/unbekannt

hallo, folgendes Problem,

Ich kann meinen Notebook ( Win XP) nicht mehr an der Domäne ( Win 2003) anmelden.
Anfangs funktionierte es, aber seit ich es einmal zuhause in der Arbeitsgruppe angemeldet habe
funktionierte es von da an nicht mehr.
Ablauf:

Ich habe erst ein Extra Konto am Clientnotebook zu Testzwecken erstellt. Danach über Systemsteuerung/System den Rechner in die Domäne umgemeldet gebracht wobei ich vorher am Server entsprechend ein Benutzerkonto eingerichtet habe. Es funktionierte einwandfrei.
Als ich mit dem Notebook zuhause war, habe ich mit einem anderen Konto den Rechner in einer Arbeitsgruppe angemeldet wobei ich die Einstellungen wieder von Domäne auf Arbeitsgruppe umgestellt habe.
Als ich am nächsten Tag versucht habe den Rechenr an der Domäne anzumelden ( Domäne wieder eingetragen ) funktionierte das nicht mehr mit der obengenannter Meldung. Auch als ich Benutzer und COmputer am Server gelöscht und neu angelegt habe um sozusagen einen neuen User in die Domäne zu bringen kam stets wieder die gleiche Fehlermeldung.

Wo könnte das Problem liegen? Wie kann ich es beheben?

Danke im Voraus
Mitglied: comping
20.01.2006 um 18:03 Uhr
Hi alletun,

ich verstehe dein Vorgehen nicht so ganz...

Wenn Du einen Computer der Domäne hinzugefügt hast, solltest Du ihn anschließend einfach da lassen. Warum nimmst du ihn wieder heraus? Wenn du dann zuhause bist meldest du dich einfach lokal an der Kiste an und lässt Arbeitsgruppe Arbeitsgruppe sein.

Wenn du das Computerkonto in der Domäne löschst und dann einfach wieder im ADS neu anlegst, hat das neue Konto eine andere SID und nix mehr mit dem alten zu tun...
Außerdem brauchst du zum eintragen in die Domäne gar nicht vorher ein Konto anzulegen, das erfolgt automatisch, wenn du an dem Notebook das Gerät in die Domäne hebst.

Ist ein bisschen sehr wirre, was du da tust...

Vielleicht solltest du dir mal ein wenig Literatur dazu gönnen, bevor du wild Computer rein- und rauspackst... (Ist nicht bös gemeint...)

Viele Grüße,

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: alletuN
20.01.2006 um 18:15 Uhr
Richtig. Bin Neuling auf dem Gebiet und experimentiere noch. Sowohl Domäne als auch die Wininstallation auf dem Notebook sind einzig und allein dafür da zu testen und zu lernen. In der Literatur habe ich zu dieser Problematik nichts gefunden, bzw nicht explizit danach gesucht.
Ist natürlich mein Fehler aber ich denke durch Ausprobieren lernt man am meisten.


Aber danke für den Hinweis. Ich weiss nicht wie ich auf die Idee kam vorher ein Konto anzulegen. War wohl Zufall bei meinem ersten Versuch. Da ich dem erstmals neu erstellten Konto Adminrechte gegeben habe..
Bitte warten ..
Mitglied: comping
20.01.2006 um 18:27 Uhr
Noch was...

Warum erstellst Du am Notebook ein "extra Konto zu Probierzwecken"?
Wenn das Teil dann in der Domäne ist, gilt das sowieso für das gesamte Gerät...
Du solltest Dich auch generell immer als lokaler Admin an der entsprechenden Workstation anmelden, die du in die Domäne heben möchtest. Dabei fragt er dich dann ja nach Nutzer und Passwort, der berechtigt ist, diesen Vorgang durchzuführen (Domänen-Admin des ADS)...

Viele Grüße,

Stefan
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (14)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

DSL, VDSL
Problem mit variernder Internetgeschwindigkeit (12)

Frage von schaurian zum Thema DSL, VDSL ...