Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Notebooks in Domäne sowie Mobil nutzen - wie konfiguriert man richtig?

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: oh2204

oh2204 (Level 2) - Jetzt verbinden

26.01.2010 um 06:47 Uhr, 8371 Aufrufe, 2 Kommentare

Hi Leute,

Habe mehrere Notebooks im Einsatz (Win XP + Win7 Ultimate), die in der Firma (Win Server 2003) mit Active Directory und servergespeicherten Profilen Arbeiten, jedoch auch zu Hause ohne Netzwerkanbindung arbeiten.
Wie jedem klar sein sollte hae ich un ein Problem mit den Profilen. Das Domänennetzwerk ist nicht erreichbar (zu Hause) und es dauert lange beim anmelden, der Desktop sieht anders aus usw.

Wie nun am Besten konfigurieren?
Habt ihr Tipps für mich, wie es funktionieren könnte?


Vielen Dank und Viele Grüße
Mitglied: florian.rhomberg
26.01.2010 um 09:01 Uhr
Hallo!
Ich kenne das Problem, das haben wir in der Firma auch teilweise. Wir haben im Büro einen server mit AD und unsere Mitarbeiter arbeiten auch oft außerhalb der Firma.
Wir haben in etwa diese Konfiguration die ausschließlich über Gruppenrichtlinien konfiguriert ist:
- Servergespeicherte Profile werden beim abmelden nicht gelöscht (nur wichtig wenn ihr im Büro severgepsiecherte Profile nutzt).
- Eigene Dateien, unter Windows 7, also Dokumente, Bilder, Desktop, Anwendungsdaten, etc. sind offline verfügbar -> damit gibt es keine Probleme wenn die Leute nicht in der Domäne sind.

Das sind eigentlich die wichtigsten Einstellungen. Man muss nur wissen, das im Prinzip das ganze servergespiecherte Profil 1 zu 1 auf den Laptop kopiert wird. Sobald die Laptops wieder in der Domäne sind, erfolgt automatisch eine Synchronisation mit derm Server. Und hier ist der Hacken, das kann teilweise sehr lange brauchen, außerdem kommt es leicer vor, dass ein Dialog erscheint und der Benutezr selber entscheiden muss, welche Version der gewünschten Datei der Benutzer ahben will, die severgespiecherte, oder lieber die lokale Datei.
Das sind im Prinzip die Hacken, die aber mit ein wenig Geschick problemlos umgangen werden können.

Die obrigen Einstellungen musst du in den Gruppenrichtlinien durchführen.

Gruß,
Florian
Bitte warten ..
Mitglied: oh2204
27.01.2010 um 15:29 Uhr
Hi,

Offline-Dateien sind bei uns generell deaktiviert, da es zwecks der Synchronisation schon oft Probleme gab. Zum Beispiel waren dann die Dateien ganz weg, weil die Benutzer damit nicht gut umgehen können...


Noch andere Ideen?


Viele Grüße
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Outlook in Domäne ohne eigenes Konto nutzen? (3)

Frage von keine-ahnung zum Thema Exchange Server ...

Batch & Shell
gelöst Client von wo aus sich jemand an der Domäne authentifiziert loggen (6)

Frage von pablovic zum Thema Batch & Shell ...

Exchange Server
gelöst Windows Server 2008 Domäne - Exchange Deinstallieren oder nicht (2)

Frage von jojo0411 zum Thema Exchange Server ...

Neue Wissensbeiträge
Google Android

Cyanogenmod alternative Downloadquelle

(5)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Google Android ...

Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(5)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
gelöst Exchange HyperV Prozessorlast (19)

Frage von theoberlin zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Server mit Netzwerkaussetzern (18)

Frage von SarekHL zum Thema Windows Server ...

Netzwerke
Vorschlag Hotelverkabelung (14)

Frage von FA-jka zum Thema Netzwerke ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Batchdatei um einen Proxy einzustellen (14)

Frage von CrystalFlake zum Thema LAN, WAN, Wireless ...