Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

NovaStor Novabackup - Mist?

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: lexa-lexa

lexa-lexa (Level 1) - Jetzt verbinden

24.07.2012 um 14:20 Uhr, 12226 Aufrufe, 4 Kommentare

Bin ich zu blöd für das Konzept?

Hallo,

hat jemand NovaBackup im Einsatz? Und? Ich habe 10 Lizenzen mit einer Buffalo NAS 4TB erhalten und finde das Programm komplett krank und unbenutzbar.

Das geht bereits mit der lausigen Dokumentation los, die zu nichts taugt.
http://help.novastor.com/NovaStor/NovaBACKUP/12/0/deu/
Alles, was da drin steht, kann man sich selber zusammenreimen, was die Doku völlig überflüssig macht, denn das, was im Programm nicht hervorgeht, wird auch in der Doku nicht weiter erklärt sondern nur hingepinselt nach dem Motto: "Drücken Sie den Okay Button, um Okay zu sagen". Man muss also sehr aufwändig testen, um herauszufinden, was wie funktioniert und ob man eine Option richtig gedeutet hat.

Beispiele:
  • "nach dem Sichern werden Dateien entsprechend markiert" - Was bedeutet "entsprechend"? Merkt er sich das Datum? Löscht er das Archivbit? ...
  • "An Medium anhängen: Hiermit wird der Auftrag am Ende des erkannten Mediums angehängt" - Falsch, es werden neue Dateien erzeugt, sogar 0 Byte Dateien. Andere Backups inkl. Windows Backup tun das wie erwartet.

Die verwenden tatsächlich das barocke Archivbit!

Das bedeutet, dass man vor einer initialen Sicherung erst mal mit einem "attrib +a *.* /s" durch die Ordner rasen muss, damit überhaupt gesichert wird. MS hat natürlich dafür gesorgt, dass dabei hidden und system Dateien nicht attributiert werden, was das Sicherungsergebnis unbrauchbar macht.
Läuft die Sicherung nicht wie geplant, kann man mit attrib von vorn anfangen
Andererseits weiss man nicht, was nun wirklich bei inkrementeller und differentieller Sicherung geschieht. Ich wette, in 9 von 10 Fällen ist die Sicherung unvollständig - nur auf Grund dieses Attributes.

Wo ist der Leitfaden, wie man eine Sicherung konfiguriert, verwaltet, ändert...?

* Sicherung:
Vorgestern habe ich einen Sicherungsjob erstellt, der zur geplanten Zeit *nicht* ausgeführt wurde, weil "das Medium nicht vorhanden" ist. Okay, vielleicht muss man ja die initiale Sicherung manuell machen, gesagt getan. Der Job lief fehlerfrei durch, das nicht vorhandene Medium wurde erstellt. Als die nächste geplante Sicherung dran war, erhielt ich wieder das Fehlerprotokoll mit dem Hinweis, das dass Medium nicht vorhanden ist.

Das Logfile ist noch ein Kapitel für sich.

* Wiederherstellung:
Mein erster Versuch, Dateien einer Testsicherung wieder herzustellen scheiterte, weil in der Vorschau keine Dateien angezeigt wurden. Auf Verdacht den Dienst neu gestartet und dann waren sie sichtbar, jedoch nur die letzte Sicherung von vier - siehe Zeit-Schieberegler, der hin und her schnipste, aber jeweils nur eine Sicherung zeigte.

Und das sind nur ein paar Erfahrungsschnipsel! Ich habe geschlagene zwei Tage mit dem Mist gekämpft und werfe es nun in die Tonne. Da kann ich mir mit Robocopy + zip.exe + blat.exe + cronjob eine 100x bessere Lösung basteln. VSS funktioniert ja auch nicht, ich erhalte nämlich trotz Snapshot Meldungen zu Dateien, die geöffnet sind und nicht gesichert werden können.

Ich habe schon viele Backup-Programme gesehen. Die haben alle irgendwelche Macken, wo man sich fragt, was sich die Programmierer in den Kaffee machen. Aber NovaBackup schiesst den Vogel ab! Diese kranke Riesenbaustelle nehme ich nicht mal geschenkt und kaufe lieber weitere Acr*nis Lizenzen.

Andere Meinungen, Erfahrungen?
Mitglied: maretz
24.07.2012 um 15:15 Uhr
Und wo ist jetzt die Frage? Du bist unzufrieden mit dem Produkt, schön, kann passieren... Erfahrungsbericht wäre ja noch fast was, aber ne FRAGE sehe ich hier nicht wirklich....
Bitte warten ..
Mitglied: lexa-lexa
24.07.2012 um 15:26 Uhr
Zitat von maretz:
Und wo ist jetzt die Frage?

Das ist keine Antwort. Im Zweifelsfall fühl' dich nicht angesprochen.

"NovaStor Novabackup - Mist?"
"Bin ich zu blöd für das Konzept?"
"hat jemand NovaBackup im Einsatz? Und?"
"Andere Meinungen, Erfahrungen?"

Zum besseren Verständnis:
Ich möchte wissen, ob ich als Profi-Admin nicht zur Zielgruppe gehöre und ggf. umdenken muss, was mir bei einem Business Produkt schwer fällt zu glauben. Geht es anderen Profis so wie mir?
Bitte warten ..
Mitglied: Tyramiel
07.09.2012 um 10:36 Uhr
Hast Du schon den NovaStor Support kontaktiert?
Soweit ich die Backup Software kenne, sollt mann die Backup Diensten explizit erhöhte Rechte geben, damit die zeitliche Planung durchgeführt werden können.

Schau mal auf deren Webseite dort gibt es viel bessere Dokumentationen:
http://www.novastor.com/de/documents
Bitte warten ..
Mitglied: lexa-lexa
07.09.2012 um 14:14 Uhr
Hi,

der Support fühlt sich nicht zuständig, da die Lizenzen einer Buffalo Terastation beilagen. Auf der Cebit hat man mir deshalb auch die kalte Schulter gezeigt. Eine E-Mail blieb unbeantwortet.

Hast du bessere Erfahrungen mit dem Support gemacht?
Hast du bessere Erfahrungen mit der Software gemacht?

Danke für den Link mit den Docs, mal schauen, ob ich dort etwas finde, was Licht in die unerklärten Topics bringt und mein Verständnis für deren (imho altertümliche) Backuptechnik fördert.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Backup
gelöst Novastor Back up Praxis (18)

Frage von MinaOB zum Thema Backup ...

Backup
NovaBackup oder Veeam für Hyper V? (3)

Frage von arcmos zum Thema Backup ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (14)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...