Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Nur Novell Client GINA entfernen

Frage Sonstige Systeme Novell Netware

Mitglied: 23442

23442 (Level 1)

25.01.2008, aktualisiert 18.08.2008, 8188 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,

ich bräuchte mal Eure Hilfe.

Ich habe soeben den Novell-Client (v4.91SP3_d) auf einem Computer (Win XP Pro SP2) installiert.

Nun habe ich eine andere Anmeldung/Logon (GINA) nach dem Hochfahren von Windows als zuvor. Das führt leider zu mehreren Unannehmlichkeiten.

Da ich nicht ständig die Verbindung zum Netzlaufwerk benötige, die Frage ob es möglich ist nach wie vor das Standard Windows Logon zu nutzen und sich nur bei Bedarf über das N unten rechts in der Taskleiste im laufenden Betrieb von Windows zu den Netzlaufwerken zu verbinden?

Ich habe hier im Forum schon in Erfahrung gebracht ( http://www.administrator.de/Novell_Anmeldung_deaktivieren_%7C_TCGina.ht ... ), dass in dem Schlüssel der Registry

HKLM\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon

Die NWGINA.dll (also der Logon des Novell Clients) angegeben ist. Würde es beispielsweise ausreichen, diesen zu löschen bzw. dort die ursprüngliche GINA von Microsoft anzugeben um mein Ziel zu erreichen? Falls ja, wie wird die Microsoft GINA bezeichnet?

Wollte das lieber nochmal absichern, nicht dass ich mich selber aus meinem PC aussperre, das wäre doof.

Vielen Dank für Hilfe.

Beste Grüße.
Mitglied: DidiDD
18.02.2008 um 07:18 Uhr
Hallo,

ich bräuchte mal Eure Hilfe.

Ich habe soeben den Novell-Client
(v4.91SP3_d) auf einem Computer (Win XP Pro
SP2) installiert.

Nun habe ich eine andere Anmeldung/Logon
(GINA) nach dem Hochfahren von Windows als
zuvor. Das führt leider zu mehreren
Unannehmlichkeiten.

Da ich nicht ständig die Verbindung zum
Netzlaufwerk benötige, die Frage ob es
möglich ist nach wie vor das Standard
Windows Logon zu nutzen und sich nur bei

ja

Bedarf über das N unten rechts in der
Taskleiste im laufenden Betrieb von Windows
zu den Netzlaufwerken zu verbinden?

ja


Ich habe hier im Forum schon in Erfahrung
gebracht (
http://www.administrator.de/Novell_Anmeldung_deaktivieren_%7C_TCGina.ht ...
), dass in dem Schlüssel der Registry

HKLM\Software\Microsoft\Windows
NT\CurrentVersion\Winlogon

Die NWGINA.dll (also der Logon des Novell
Clients) angegeben ist. Würde es
beispielsweise ausreichen, diesen zu
löschen bzw. dort die ursprüngliche
GINA von Microsoft anzugeben um mein Ziel zu
erreichen? Falls ja, wie wird die Microsoft

im Prinzip ja

GINA bezeichnet?

soweit ich weiß, MSGINA
aber lass das lieber.

Wollte das lieber nochmal absichern, nicht
dass ich mich selber aus meinem PC aussperre,
das wäre doof.

in der Tat, das wäre es.
Aber all diese Verrenkungen sind gar nicht nötig.
Wenn Du Dich in die "Eigenschaften" des "Netware Client",
zu finden unter "Eigenschaften" der Netzwerkumgebung,
hineinbegibst, und dort die "erweiterte Anmeldung"
(oder so ähnlich) anwählst, lässt sich dann an einem
der Punkte, die da angeführt sind festlegen, ob die
Netware-Anmeldung die Erste sein soll, oder wie in Deinem
Fall gewünscht, eben nicht.
Einen Screenshot kann ich auf die Schnelle nicht mitliefern,
aber ich bin sicher, dass Du das nun auch so findest.

Falls nicht, melde Dich noch mal.

Gruß,
DidiDD
Bitte warten ..
Mitglied: ledonz
18.08.2008 um 12:20 Uhr
ähem,

habe da ein ähnliches problem,
bei mir werden mit installiertem netware client keine AD logon scripts und zeug ausgeführt...

welche einstellung muss ich da setzen, damit die normale windows anmeldung ausgeführt wird...
und kann ich dann noch auf freigaben von novell servern zugreifen...???
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkgrundlagen
gelöst Zweiter Internetanschluss für Arztordination (Österreich GINA-BOX) (6)

Frage von intermarty zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Lizenzierung
Pervasive SQL 2000 Lizenzen für Novell Netware gesucht! (3)

Frage von Riki.G zum Thema Lizenzierung ...

Exchange Server
gelöst In Outlook ein Postfach entfernen (2)

Frage von hamihan zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst DirectAccess Einstellungen im AD entfernen (3)

Frage von Neukunde zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Tools

Zeit für Energiesparmodus, Bildschirmabschaltung etc. schnell anpassen

Anleitung von hannsgmaulwurf zum Thema Windows Tools ...

Linux Netzwerk

Ping und das einstellbare Bytepattern

(1)

Erfahrungsbericht von LordGurke zum Thema Linux Netzwerk ...

Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(4)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerke
DynDNS Dienst mit Mikrotik Router OS 6.4 (12)

Frage von Mopskiller zum Thema Netzwerke ...

Switche und Hubs
gelöst Cisco 2960x Stacking über mehrere Etagen (12)

Frage von b3scher zum Thema Switche und Hubs ...