Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Novell Client Upgrade über Gruppenrichtlinien

Frage Sonstige Systeme Novell Netware

Mitglied: goiko123

goiko123 (Level 1) - Jetzt verbinden

11.05.2006, aktualisiert 17.05.2006, 6126 Aufrufe, 2 Kommentare

Client 4.91

Hallo,

Ich habe eine Frage an die Novell Spezialisten oder die Leuten, die schon mal so etwas gemacht hatten. Da ich weiss, dass es so etwas möglich ist, kann es aber unter den Cool Solutions von Novell nicht finden, möchte ich euch hiermit m Hilfe bitten.
Ich möchte den Upgrade von dem Novell Client ( in unserem Fall ist es 4.91 ) automatisch ausführen. Über den Automatic Upgrade Utility habe ich es schon eingerichtet (ACU.EXE und ACU.INI-Konfigurationsdatei). Es gibt einen Nachteil: Ich habe die Anwendung im Zen mit dem Kontainer mit 1200 Benutzer verknüpft. Jetzt wird auf jeder Workstation bei der Anmeldung vom jeweiligen benutzer nach aktuellere Client-Version gecheckt. Dies verlangsamt ein bisschen die Anmeldung. Wie kaönnte ich den Upgrade auch anders automatisieren ohne das Netzt unnötig zu belasten (z.B. über die Richtlinien, neue ADM's etc.)? Danke schon mal für die Antworten.

Gruss: Deian
Mitglied: goiko123
11.05.2006 um 17:27 Uhr
.....Stunde später......

Ich habe also die ADM-Datei gefunden. Diese steht zum Download bei Novell und die umfangreiche (über 140 S.) Anleitung dazu ist unter Cool Solutions mit dem Titel "App.Note: Novell Client 4.9 SP2 : Initialization, Login and Settings" zu finden. Die entpackte ADM-Datei kann man dann in den erweiterbaren Enstellungen von den Computer- oder Benutzerrichtlinienpaket hinzufügen und bearbeiten. Lest bitte die Anleitung davor, es gibt eine ganze Menge Konfigurationstricks, die man davor wissen muss. Die einzige Sache, die mir nocht nicht klar ist: haben die Computer- oder die Usergruppenrichtlinien Vorrang. Es ist sinnvoller dies zu wissen, bevor man einiges unter den ersten verbietet und beim anderen wieder zulässt.
Ich hoffe das kann jemandem auch weiterhelfen.

Deian
Bitte warten ..
Mitglied: goiko123
17.05.2006 um 11:09 Uhr
So, kleines Problem......

Das Problem ist damit leider nicht gelöst. In unserem Netzwerk geht nicht alles mit dem Updateprozess wie gewollt. Eigentlich wird kein Update durchgeführt und die Konfigurationsdatei (in der Regel UNATT*.TXT), die ich mit dem NCIMAN.EXE exportiert hatte wird nicht angewandt. Das sind die Probleme, mit denen ich zur Zeit zu kämpfen habe. Ich habe das Gefühl, dass die kleingeschriebene Notiz in dem Novell TID "for english versions only" eigentlich stimmen könnte. Unser Client eben ist Deutsch.
Hat vielleicht jemand den Update über die Group Policies zenatral von Zen gemacht. Ich würde gern wissen, ob dies geht oder soll ich es lieber mit dem Automatischen Update Agent ( ACU.EXE etc.) machen. Danke schon mal im voraus.

MFG: Deian
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Probleme mit Domaincontroller nach Client Upgrade auf Windows 10 (7)

Frage von skenic2003 zum Thema Windows Server ...

Windows Update
Client aus WSUS ordentlich austragen (7)

Frage von BleppSatter zum Thema Windows Update ...

Windows 10
Remotedesktop beim Client via CMD beenden (3)

Frage von Rolf-Hanka.ITD zum Thema Windows 10 ...

Ubuntu
Streaming-Client für Icecast: mehrere Playlisten?

Frage von mariobeh zum Thema Ubuntu ...

Heiß diskutierte Inhalte
Hardware
Laptop ins Salzwasser gefallen (18)

Frage von Marcel94 zum Thema Hardware ...

Switche und Hubs
LAG zwischen Cisco SG300 und Dlink DGS1100 herstellen - wie? (14)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...

Hardware
Lenovo Yoga 500 über angeschlossene USB Tastatur booten (13)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

Viren und Trojaner
Wie werde ich den Mist "fanli90" wieder los? (12)

Frage von Taumel zum Thema Viren und Trojaner ...