Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

NT-Backup (Small Bussiness Server 2003 SP2) Problem

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: 72552

72552 (Level 1)

11.02.2010, aktualisiert 10:20 Uhr, 6733 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe die Suche umfangreich verwendet. Alle Lösungsansätze zu meinem Problem brachten leider keinen Erfolg. Nun versuche ich es nochmal mit einem eigenen Beitrag.
Seit kurzem schlägt das Backup immer wieder fehl. Verwendet wird NT-Backup im Small Business Server 2003 SP2.
Gesichert wird auf ein Band. Verschiedene Bänder wurden getestet. Der Fehler/die Fehler treten trotzdem immer wieder auf.
Es wurde auf dem Server keine Änderungen getätigt und die Fehlermeldungen bringen mich leider nicht weiter. Vorher lief eigentlich die Sicherung immer einwandfrei durch.
Mir ist völlig klar, dass man zur Sicherung seiner Unternehmensdaten nicht das interne Backuptool von Microsoft nutzen sollte, sondern eine vernünftige Software dazu einsetzen sollte. Ich möchte auf die Gründe, wieso dann trotzdem das NTBackup verwendet wird, nicht weiter eingehen...

Vielleicht kann mir aber jemand einen Tipp geben woran das Problem liegen könnte. Wie ihr sicherlich wisst, ist die Fehlerbeschreibung nicht unbedingt sehr aussagekräftig.


Fehler in den Anwendungs-Ereignissen
Ereigniskennung: 5634
Quelle: SmallBusinessServer
Kategorie: SBS-Sicherung

Mindestens eine Komponente der Small Business Server-Sicherung ist fehlgeschlagen. Klicken Sie zum Anzeigen weiterer Informationen auf "Sicherung in der Serververwaltung erstellen", um die Protokolldateien anzuzeigen.
Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter ....
Ereigniskennung: 8019
Quelle: NTBackup
Kategorie: Keine

Vorgang beenden: Es wurden Warnungen oder Fehler gefunden.
Weitere Informationen finden Sie im Sicherungsbericht.
Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter ....
Auszug aus dem sbsbackuplog:
Datum:
Zeit:
Benutzer: SYSTEM
Sicherungsprogramm wurde gestartet.
NTMS-Sitzung wurde erfolgreich gestartet.
EnumerateNtmsObject(NTMS_LIBRARY) war erfolgreich.
Aufzählung wird auf den 3 gefundenen Medienbibliotheken durchgeführt.
GetNtmsObjectInformation(NtmsLibraryInfo) war erfolgreich.
GetNtmsObjectInformation(NtmsLibraryInfo) war erfolgreich.
Es wurde eine aktivierte Bibliothek gefunden.
InventoryNtmsLibrary(NtmsInventoryOmid) war erfolgreich.
Die Medienidentifikation wurde abgeschlossen.
EnumerateNtmsObject(NTMS_PHYSICAL_MEDIA) war erfolgreich.
Aufzählung wird auf den 0 gefundenen Medientypen durchgeführt.
GetNtmsObjectInformation(NtmsLibraryInfo) war erfolgreich.
Es wurde eine aktivierte Bibliothek gefunden.
InventoryNtmsLibrary(NtmsInventoryOmid) war erfolgreich.
Die Medienidentifikation wurde abgeschlossen.
EnumerateNtmsObject(NTMS_PHYSICAL_MEDIA) war erfolgreich.
Aufzählung wird auf den 1 gefundenen Medientypen durchgeführt.
GetNtmsObjectInformation(NtmsPhysicalMediaInfo) war erfolgreich.
GetNtmsObjectInformation(NtmsMediaTypeInfo) war erfolgreich.
Es wurde ein Bandmediumstyp in der Bibliothek (DLT) gefunden.
NTBackup wird gestartet: ntbackup.exe backup "@C:\Programme\Microsoft Windows Small Business Server\Backup\Small Business Backup Script.bks" /d "Die SBS-Sicherung wurde am 10.02.2010 um 19:30 erstellt." /v:yes /r:no /rs:no /hc:on /m normal /j "Small Business Server-Sicherungsauftrag" /l:s /p "DLT" /UM
NTBACKUP-PROTOKOLLDATEI: C:\Dokumente und Einstellungen\SBS Backup User\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Microsoft\Windows NT\NTBackup\data\backup01.log
<ANFANG DER NTBACKUP-PROTOKOLLDATEI>
Sicherungsstatus
Vorgang: Sicherung
Aktives Sicherungsziel: DLT
Mediumname: "Medium am 10.02.2010 um 19:30 erstellt"

Volumeschattenkopie-Erstellung: Versuch 1.
Sicherung von "C: Windows" (mit Schattenkopie)
Sicherungssatz #1 auf Medium #1
Sicherungsbeschreibung: "Die SBS-Sicherung wurde am 10.02.2010 um 19:30 ers"
Mediumname: "Medium am 10.02.2010 um 19:30 erstellt"

Sicherungsart: Normal

Sicherung begonnen am 10.02.2010 um 19:34.
Sicherung abgeschlossen am 10.02.2010 um 19:53.
Verzeichnisse: 5239
Dateien: 81816
Bytes: 9.158.362.908
Zeit: 18 Minuten und 42 Sekunden
Sicherung von "D: Daten" (mit Schattenkopie)
Sicherungssatz #2 auf Medium #1
Sicherungsbeschreibung: "Die SBS-Sicherung wurde am 10.02.2010 um 19:30 ers"
Mediumname: "Medium am 10.02.2010 um 19:30 erstellt"

Sicherungsart: Normal

Sicherung begonnen am 10.02.2010 um 19:53.
Sicherung abgeschlossen am 10.02.2010 um 22:50.
Verzeichnisse: 14514
Dateien: 175460
Bytes: 92.009.112.854
Zeit: 2 Stunden, 57 Minuten und 3 Sekunden
Sicherung von "NAME\Microsoft Information Store\Erste Speichergruppe"
Sicherungssatz #3 auf Medium #1
Sicherungsbeschreibung: "Die SBS-Sicherung wurde am 10.02.2010 um 19:30 ers"
Mediumname: "Medium am 10.02.2010 um 19:30 erstellt"

Sicherungsart: Normal

Sicherung begonnen am 10.02.2010 um 22:50.
Das angeforderte Medium wurde nicht bereitgestellt. Der Vorgang wurde abgebrochen.
Der Vorgang wurde beendet.
Sicherung abgeschlossen am 10.02.2010 um 23:10.
Verzeichnisse: 2
Dateien: 3
Bytes: 11.719.930.974
Zeit: 20 Minuten und 51 Sekunden
Der Vorgang wurde nicht ordnungsgemäß ausgeführt.
<ENDE DER NTBACKUP-PROTOKOLLDATEI>
NTBackup hat die Sicherung mit Fehlern abgeschlossen.

Weitere Informationen über fehlgeschlagene Sicherungen finden Sie im Artikel über die Sicherungsproblembehandlung auf der folgenden Webseite: ....

Sicherung wurde am Mittwoch, 10. Februar 2010 23:10 beendet.
Sicherungsprogramm wurde fertig gestellt.

Im Voraus schon einmal vielen Dank für jeden Tipp und jede Hilfestellung!
Mitglied: 2hard4you
11.02.2010 um 11:03 Uhr
Zitat von 72552:
Sicherung begonnen am 10.02.2010 um 22:50.
Das angeforderte Medium wurde nicht bereitgestellt. Der Vorgang wurde abgebrochen.
Der Vorgang wurde beendet.
Sicherung abgeschlossen am 10.02.2010 um 23:10.
Verzeichnisse: 2
Dateien: 3
Bytes: 11.719.930.974
Zeit: 20 Minuten und 51 Sekunden
Der Vorgang wurde nicht ordnungsgemäß ausgeführt.
<ENDE DER NTBACKUP-PROTOKOLLDATEI>
Moin

hab Dir mal das markiert - die Kiste hatte kein freies Medium mehr - Sicherung mittlerweile zu groß?

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
11.02.2010 um 13:05 Uhr
Hallo Syndan,

Seit kurzem schlägt das Backup immer wieder fehl. Verwendet wird NT-Backup im Small Business Server 2003 SP2.
Gesichert wird auf ein Band. Verschiedene Bänder wurden getestet. Der Fehler/die Fehler treten trotzdem immer wieder auf.
Es wurde auf dem Server keine Änderungen getätigt und die Fehlermeldungen bringen mich leider nicht weiter. Vorher lief
eigentlich die Sicherung immer einwandfrei durch.
Jetzt "eigentlich" auch noch. Du sicherst mittlerweile mehr als 100 GByte. Reichen die Bänder noch?

Mir ist völlig klar, dass man zur Sicherung seiner Unternehmensdaten nicht das interne Backuptool von Microsoft nutzen
sollte, sondern eine vernünftige Software dazu einsetzen sollte.
Wo hast du denn so ein begründung gefunden/gelesen? Wieso glaubst du soetwas. NTbackup ist für eine Sicherung (auch Unternehmsdaten) 100% ausreichend.
Ob ich mit dem Funktionsumfang, die Handhabung der Sicherung und speziell der Rücksicherung, Steuerung der Sicherung, Optionen wie Mailbenachrichtigung, Bandauswurf am ende etc. zufrieden bin ist doch eine Frage des geschmacks. Wem diese Software nicht liegt, nicht mag, nicht möchte, dem stehen genügende alternative zur verfügung. Somit kann sich jeder für eine Sicherungssoftware seiner wahl entscheiden/benutzen. MS hat nie (und wird es nie) behauptet, unsere Sicherung ist "die Lösung", sondern sagen nur du kannst das System Sichern und auch Wiederherstellen. Die Sicherung sowie das Wiederherstellen funktioniert jedenfalls zu 100%. Das tun andere Lösungen aber auch und so kann sich jeder seine Lösung aussuchen / verwenden.

Vielleicht kann mir aber jemand einen Tipp geben woran das Problem liegen könnte. Wie ihr sicherlich wisst, ist die
Fehlerbeschreibung nicht unbedingt sehr aussagekräftig.
Sagt aber alles aus was nötig ist.

Es wurde ein Bandmediumstyp in der Bibliothek (DLT) gefunden.
DLT Laufwerk

NTBackup wird gestartet: ntbackup.exe backup "@C:\Programme\Microsoft Windows Small Business Server\Backup\Small Business
Backup Script.bks" /d "Die SBS-Sicherung wurde am 10.02.2010 um 19:30 erstellt." /v:yes /r:no /rs:no /hc:on /m
normal /j "Small Business Server-Sicherungsauftrag" /l:s /p "DLT" /UM
Dein verwendetes Backup-Script ist "C:\Programme\Microsoft Windows Small Business Server\Backup\Small Business Backup Script.bks"

Mediumname: "Medium am 10.02.2010 um 19:30 erstellt"
Sicherungsstart um 19:30

Sicherung begonnen am 10.02.2010 um 19:34.
Anfang auf Band zu Schreiben um 19:34

Bytes: 9.158.362.908
Ca. 9 GByte gesichert

Bytes: 92.009.112.854
Weiter ca. 92GByte gesichert

Das angeforderte Medium wurde nicht bereitgestellt. Der Vorgang wurde abgebrochen.
Brauche weiteres/anderes Band

Wenn du keine gößeren Bänder verwenden kannst/willst, kannst du die Sicherung selber einschränken. Dann aber die nicht gesicherten Daten seperat Sichern/bereitstellen. Das Sicherungsscript kann mit NTBackup aufgerufen werden.

Das Script "C:\Programme\Microsoft Windows Small Business Server\Backup\Small Business Backup Script.bks" nach "C:\Programme\Microsoft Windows Small Business Server\Backup\Small Business Backup Script_original.bks" sichern

NTBackup starten. Erweiterter Modus. Sicherung Wählen. dann das Script "C:\Programme\Microsoft Windows Small Business Server\Backup\Small Business Backup Script.bks" laden und anpassen. anschließend das Script speichern.

Das Script ncht direkt mit einem Editor bearbeten, das klappt dann nicht mehr

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: 72552
30.03.2010 um 12:06 Uhr
Vielen Dank, wenn auch etwas verspätet. Konnte die Probleme lösen. Ihr habt mir echt geholfen.

Allerdings bekomme ich heute wieder eine Fehlermeldung, die allerdings anders lautet. Nämlich so:

<ANFANG DER NTBACKUP-PROTOKOLLDATEI>
Sicherungsstatus
Vorgang: Sicherung
Aktives Sicherungsziel: DLT
Mediumname: "Medium am 29.03.2010 um 19:30 erstellt"

Volumeschattenkopie-Erstellung: Versuch 1.
Sicherung von "C: Windows" (mit Schattenkopie)
Sicherungssatz #1 auf Medium #1
Sicherungsbeschreibung: "Die SBS-Sicherung wurde am 29.03.2010 um 19:30 ers"
Mediumname: "Medium am 29.03.2010 um 19:30 erstellt"

Sicherungsart: Normal

Sicherung begonnen am 29.03.2010 um 19:34.
Sicherung abgeschlossen am 29.03.2010 um 19:52.
Verzeichnisse: 5313
Dateien: 82549
Bytes: 9.168.564.287
Zeit: 18 Minuten und 28 Sekunden
Sicherung von "D: Daten" (mit Schattenkopie)
Sicherungssatz #2 auf Medium #1
Sicherungsbeschreibung: "Die SBS-Sicherung wurde am 29.03.2010 um 19:30 ers"
Mediumname: "Medium am 29.03.2010 um 19:30 erstellt"

Sicherungsart: Normal

Sicherung begonnen am 29.03.2010 um 19:52.

Fehler: Das Gerät hat einen Fehler auf eine Anforderung an "Daten auf das Medium schreiben." gemeldet.
Fehlermeldung: Fehlerhafte Daten.
Möglicherweise ist ein Hardware- oder Medienfehler aufgetreten.
Überprüfen Sie das Systemereignisprotokoll.
Der Vorgang wurde beendet.
Sicherung abgeschlossen am 29.03.2010 um 21:45.
Verzeichnisse: 11668
Dateien: 152119
Bytes: 64.502.132.548
Zeit: 1 Stunde, 52 Minuten und 53 Sekunden

Fehler: D: ist kein gültiges Laufwerk, oder Sie haben keinen Zugriff.
Der Vorgang wurde nicht ordnungsgemäß ausgeführt.
<ENDE DER NTBACKUP-PROTOKOLLDATEI>

Der Speicherplatz sollte mit 68GB doch asureichen. Mit dem Diagnosetool des Laufwerks habe ich diverse Tests durchgeführt. Alle ohne Fehler.

Was genau heißt jetzt: D: ist kein gültiges Laufwerk, oder Sie haben keinen Zugriff?????
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
04.04.2010 um 23:36 Uhr
Hallo Syndan,

Zitat von 72552:
Fehler: Das Gerät hat einen Fehler auf eine Anforderung an "Daten auf das Medium schreiben." gemeldet.
Fehlermeldung: Fehlerhafte Daten.
Möglicherweise ist ein Hardware- oder Medienfehler aufgetreten.
Überprüfen Sie das Systemereignisprotokoll.
Band fehlerhaft?
Streamer fehlerhaft?
Was steht im systemereignissprotokoll?

Vermutlich ist deín Band nicht mehr ganz OK. Oder es sollen tatsächlich mehr als 100 GB geschrieben werden. Schau in Sicherungsprotokoll welche Ordner zuletzt gesichert wurde. Gibt es dort eine Datei grösser 10/15 GB die als nächstes gesichert werden sollte? (Exchange etc?)

Peter
Bitte warten ..
Mitglied: 72552
06.04.2010 um 08:57 Uhr
OK. Es scheint das Band zu sein. Mit einem anderen funktioniert es.
Die Ereignisprotokolldatei sagt nur was von Medium Tape0.

Vielen Dank. Ich konnte das Problem also mit einem anderen/neuen Band lösen
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Microsoft Excange Server 2007 auf Windows Server 2003 Installieren? (9)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Suche Windows Server 2003 Enterprise ISO (8)

Frage von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Server
gelöst Client bei Windows Server 2003 ändern (5)

Frage von Therealcookie zum Thema Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...