Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

NT-Server (Token Ring) - Probleme mit der Sichtbarkeit von Dateien, beim Benutzer.

Frage Sicherheit

Mitglied: Fredo6669

Fredo6669 (Level 1) - Jetzt verbinden

10.02.2011 um 01:13 Uhr, 2841 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo zusammen...

Ein Problem ist aufgetaucht...

Ich versuche mal so gut es mir möglich ist, das Problem zu beschreiben.

Wir haben bei einem Benutzer zwei Netzlaufwerke auf denen er Arbeitet, auf dem Desktop
verknüpft und mit einem "Anmelde Password" versehen, dabei sind wir folgendermassen vorgegangen:

Beim Benutzer, Arbeitsplatz / Extras = Netzaufwerk verbinden.

Durchsuchen, Server / Pfad des Shares ausgewählt und bestätigt.

Dann die Auswahl: "Verbindung unter anderem Benutzernamen herstellen" angeklickt.
Es öffnet sich ein neues Fenster "Verbinden als..." !

Mit den Auswahl möglichkeiten:
BENUTZERNAME:
KENNWORT:

Als Benutzername wurde der Server und der Anmelde Name des Benutzers gewählt!
Das Passwort wurde vergeben!

Will der Benutzer nun auf das Netzlaufwerk zugreifen, muss er das Password eingeben!

Genau so ist es gewollt und funktioniert auch!!!
Nach jedem Neustart oder abmelden, muss das Password neu eingegeben werden, so wollen wir das auch haben.

Nun tritt aber folgendes Problem auf:

Der Benutzer Arbeitet z.B. mit Word, nun geht der Benutzer folgenden weg:

Er Klickt auf "Start" und dann auf "MS-Word" und geht auf "Öffnen" und dann auf das "Netzlaufwerk" !
Dann passiert etwas was wir NICHT WOLLEN und zwar, der Benutzer kommt auf das Netzlaufwerk, ohne das die "PASSWORD"
abfrage gestellt wird und er kann auch auf die z.B. Word Dateien zugreifen, Öffnen und Lesen !
Jedoch sind diese dann "Schreibgeschützt".

Wir möchten aber nicht das der Benutzer über diesen Weg, diese art von Zugriff bekommt und die Dokumente etc. Lesen kann.

Es wäre schön, wenn dann das Fenster mit der "Password Abfrage" kommen würde, oder Zugriff verweigert...oder ähnliches.
So das der Benutzer gezwungen ist, sich einmalig (Für die laufende Sitzung) Anzumelden, auf dem verknüpften Netzlaufwerk
auf dem "Desktop" ! Weil wie beschrieben, das ja auch genau so funktioniert, wie wir uns das Wünschen.

Server Seitig haben wir den Benutzer - "JEDER" - dann einmal entfernt, das hatte aber zur folge das der komplette Zugriff auf
dieses Netzlaufwerk dann beim Benutzer am Arbeitsplatz nicht mehr möglich war, auch nach einem Trennen und erneuten
Verbinden das Netzlaufwerks, war auf diese Art und Weise der Zugriff komplett gesperrt.
Wobei ich mich frage, wie das möglich ist, da sich ja beim Hauptbenutzer und seinen Rechten nichts geändert hat, da ja
lediglich der - "JEDER" - der als Status auch nur Lesen hatte, entfernt wurde, kann uns das einer einmal erklären!?

Hat vielleicht einer von euch, eine Lösung für unser Problem parat, oder einen Tipp, was man tun kann, damit wir unsere
gewünschten Einstellungen auch generieren können!?

Mit freundlichen Grüßen
Fredo6669
Mitglied: Jochem
10.02.2011 um 10:26 Uhr
moin,

hast Du Dir die Antworten auf Deinen letzten Beitrag NT-Server (Token Ring) - unerwünschter Schreibschutz auf Word - doc - Dateien, beim Benutzer! durchgelesen und danach gehandelt?

Und laß das Gewusel mit der Anmeldung als anderer Benutzer. Ordne dem User das oder die Laufwerk(e) per Logon-Script oder von mir aus auch durch einen Batch-Job, der im Autostart-Ordner steht, zu und vergib die entsprechenden Rechte darauf.

Was passiert, wenn Du dem Benutzer "JEDER" den Zugriff auf einen Ordner wegnimmst, hast Du ja erfahren. Und das hat rein gar nichts mit dem "Hauptbenutzer und seinen Rechten" zu tun. Solange Dein User keine speziellen Rechte auf den Ordner hat, werden seine Zugriffsrechte über den Benutzer "JEDER" geregelt.

Gruß J chem
Bitte warten ..
Mitglied: Fredo6669
14.02.2011 um 11:55 Uhr
Hallo

Ich hab mir die Beiträge im letzten Thread durch gelesen!
Ich habe auch darauf geantwortet, es lag nicht an den Tipps die ich bekommen habe!

Habe genau erklärt was da los war!

Das Problem hier ist en anderes! Ich mach kein Gewussel mit einem anderen Benutzer ! Wenn ich das anklicke, "Unter anderem Benutzer Anmelden" dann trage ich
den "NEUEN" Server ein und den "SELBEN" Benutzer ! So das er sich nun Anmelden muss um das "Schreibrecht" zu haben.

Ich bin da seit 10 Jahren raus, muss erstmal wieder rein kommen...!

Früher haben wir mit NT4.0 gearbeitet und einen "Novell Login Client" gehabt ... ich weiß was du mit Batch Login meinst, eine *.bat datei selbst schreiben, die auf der
DOS Ebene eine Verbindung herstellt...

Nur kenne ich z.B. die ganzen DOS Befehle nicht mehr ... was wardas alles, Netlogon und Netsearch ...usw ? Ich weiß es nicht mehr wirklich...

Aber DU könntest mir einen gefallen tun, schreib mir doch hier mal ein "Dummy Skript" ... mit Server Namen X und User A der auf ein Netzlaufwerk mit 1-10 Shares
zugreift, aber nur zugriff auf share 3 und 4 hat und die anderen Shares darf er erst gar nicht sehen, im Heimnetz nach der Anmeldung!

Wenn ich mal wieder so einen Batch sehe komm ich ... so glaube ich klar...!
Da könntest du mir echt mit helfen!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Server 2012R2 HyperV Sicherung von Dateien (10)

Frage von smeclnt zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
Lokale Anmeldung an Server zulassen trotz GPO mit lokalem Benutzer (2)

Frage von jochenmuell zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
gelöst Terminal Server 2012 R2 Probleme (3)

Frage von gansa28 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Windows Server 2012 R2 Benutzerkonto für Zugriff auf AD Benutzer (1)

Frage von JulianOhm zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...