Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

NT-Server (Token Ring) - unerwünschter Schreibschutz auf Word - doc - Dateien, beim Benutzer!

Frage Sicherheit Sicherheitsgrundlagen

Mitglied: Fredo6669

Fredo6669 (Level 1) - Jetzt verbinden

03.02.2011, aktualisiert 17.02.2011, 6605 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen,
das ist meine erste Post hier, ich bin gelernter PC-Techniker und in der gesammt Umgebung von Windows
eigentlich (so glaube ich mal) ganz fit. Ich versuche mich gerade in der Netzwerk Administration und stoße
nun auf ein Problem und weiß nicht woran es liegt...konnte auch nicht in den hier bereits geschrieben Beiträgen
eine Lösung für mich finden...nun will ich mein Problem einmal versuchen zu beschreiben.

Mit einem Kollegen Supporte ich ein Netzwerk, ich glaube es handelt sich dabei um einen Token Ring.
Im gesammten Netzwerk befinden sich ca. 12 oder 15 Clients, die momentan noch auf 2 NT-Server
zugreifen. Ich bin erst seit 1 Woche in diesem Betrieb und das auch nicht jeden Tag, deswegen diese
nicht ganz exakte Aussage, aber ich glaube das ist auch nicht relevant für das Problem...!?

Ziel ist es das alle Benutzer letztentlich auf einem Server Arbeiten, auf dem jetzt neu aufgebauten Server....!

Bei einem Benutzer tritt nun folgendes Problem auf.

Wir geben dem Benutzer Vollzugriff auf einen bestimmten Ordner, Serverseitig.

Wenn man nun beim Benutzer am Arbeitsplatz diesen Ordner als Netzlaufwerk verbindet und *.doc Dateien
öffnet, dann zeigt MS-Office an, das diese *.doc Dateien - Schreibgeschützt - sind, also alle *.doc Dateien in diesem Ordner.

Ein anderer Ordner jedoch, mit den selben Serverseitigen Freigaben und Sicherheitseinstellungen, beim
selben Benutzer auf dem selben Server und auf dem selben Laufwerk, hat diesen Schreibschutz auf *.doc Dateien nicht.

Rechtsklick\Eigenschaften - Schreibgeschützt - ist nicht angehackt, das haben wir natürlich überprüft.

Nun habe ich für beide Ordner die Freigabe und Sicherheit mir auf dem Server gleichzeitig aufgemacht und
verglichen, ob ich irgendwelche Unterschiede erkennen kann, in den Freigaben für diesen Benutzer. Jedoch
konnte ich keine Unterschiede erkennen.

Also der Benutzer greift auf zwei Ordner zu, diese liegen auf dem selben Server und im gleichen Laufwerk, beide
Ordner haben dieselben Freigabe und Sicherheits Einstellungen (Augenscheinlich jedenfalls, soweit ich das sehe),
in beiden Ordnern befinden sich *.doc Dateien, in dem einen Ordner sind diese - Schreibgeschützt - (Was nicht sein soll)
und in dem anderen Ordner eben nicht und so ist es auch gewollt.

Mein Kollege und ich Wissen nicht woran das liegen könnte....?

Es wäre schon toll und sehr Hilfreich wenn wir einige Tipps bekommen könnten, was man den mal versuchen und
ausprobieren könnte, um dem Fehler hoffendlich beheben und aufzudecken zu können.

Falls die Informationen nicht ausreichen, dann wäre es nett wenn ihr uns sagen würdet, was ihr noch Wissen müßt,
dann liefern wir natürlich gerne weitere Einzelheiten nach.

Wir freuen uns jetzt schon über jeden Tipp, den wir dann auch sofort ausprobieren werden!

Mfg
Mitglied: 2hard4you
03.02.2011 um 07:02 Uhr
Moin,

es gibt immer zwei verschiedene Rechte auf einer Freigabe

1. über den Share (Freigabe)

2. über die Dateien

das geringere Recht zieht - bitte schaue Dir die Rechte auf dem Share an (bei NT ging es über den Servermanager) dort sollte der Unterschied erkennbar sein

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: Nagus
03.02.2011 um 09:14 Uhr
Moin,
geil toter Ring - das habe ich seit 10 Jahren nicht mehr gesehen ...

Sind das auch noch NT4 Server?

Sofern ich dich richtig verstehe, sind das zwei Freigaben, aber auf dem selben Server?! Von daher würde ich vermuten, das eine der Freigaben auf lesen gesetzt ist. Ansonsten könnte es höchsten an den Berechtigungen am Server liegen. Wenn für einen Ordner auf höherer Ebene eine Regel nicht schreiben gesetzt ist, zieht die obwohl an anderer Stelle ändern erlaubt ist.
Gruß
Nagus
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
03.02.2011 um 09:59 Uhr
Moin,

Wie es die anderen schon schrieben - eher unwahrscheinlich, dass es am Schreibschutz der Datei liegt.

  • Das kannst du ganz leicht feststellen:

  • Nimm eine x beliebige Wörd Datei und versehe die mit Schreibschutz
  • Öffne die in Wörd und Wörd beschwert sich nicht - erst wenn du die abspeichern willst.

Ergo: Kommt die Meldung beim öffnen - ist es ein "nicht schreibendürfen" auf dem Share, oder verändern einer Datei.

  • Wenn Ihr das "richtig" gemacht habt und keinem User Rechte gegeben habt, sondern beide User in die gleiche Gruppe und der Gruppe die Rechte gegeben habt - was ich nicht vermute - dann weißt du jetzt, wie es richtig gemacht werden muß.

  • Stichwort ADGLP

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Fredo6669
09.02.2011 um 22:04 Uhr
Hallo,
vielen Dank für eure Hilfe...!

Letztendlich haben uns eure Tipps zum suchen angeregt und wir hatten beim Benutzer einen
ganz simplen Fehler gemacht. Nachdem wir auf dem Server die Freigaben vergeben haben,
haben wir beim Benutzer die Netzlaufwerke über den "Win-Explorer" GETRENNT!

...das hat natürlich nicht korrekt Funktioniert !

Wenn man den Arbeitsplatz öffnet und dort auf "Extras" geht, kann man dort "Netzlaufwerk" verbinden
oder Trennen auswählen. Und wenn man dort "Trennen" auswählt, kommt ein neues Fenster in dem
man die verbundenen Netzlaufwerke dann einzelnd und auch TATSÄCHLICH Trennen kann.

Das Trennen der Netzlaufwerke über den Win-Explorer, rechts in der Ordner Ansicht, ist nur ein (so scheint es jedenfalls)
Visuelles Trennen oder Ausblenden des "Icons" ... denn im Arbeitsplatz unter Extras Netzlaufwerk Trennen, waren
diese dann immer noch vorhanden, nach dem Trennen im Win-Explorer.

Die vergebenen Rechte konnten auf diese Art und Weise beim erneuten Netzlaufwerk verbinden, natürlich
so nicht "Aktuallisiert" werden, da sie ja noch verbunden waren....!

Nach dem wir korrekt getrennt und erneut Verbunden haben, waren die Schreibschutz Fehler dann auch weg !!!

Also, Problem gelöst !
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
09.02.2011 um 23:38 Uhr
moin,

einem exNoveller geb ich den gut gemeinten Rat...

..lass diese Klickibuntilaufwerksmappingnummer, die gabs doch bei Novell auch nur für die Spaten, die map nicht benutzen wollten.

Net use /?
und als schmanckerl, das undokumentierte net use laufwerk: /d /y

Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Server 2012 R2 Benutzerkonto für Zugriff auf AD Benutzer (2)

Frage von JulianOhm zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
gelöst Im Outlook wird aus einer Word .docx eine .doc(Unterstrich) (7)

Frage von JensDND zum Thema Microsoft Office ...

Windows Server
DHCP-Server vor Änderung schützen (1)

Frage von cuilster zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (14)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

DSL, VDSL
Problem mit variernder Internetgeschwindigkeit (12)

Frage von schaurian zum Thema DSL, VDSL ...