Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

ntbackup batchdatei w2k3 server schreibt kein Sicherheitsprotokoll

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: almodo

almodo (Level 1) - Jetzt verbinden

04.12.2007, aktualisiert 03.04.2008, 6199 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

Folgendes Problem. Ich habe hier einen Windows 2003 Server und versuche gerade Backups per Batchdateien mit Hilfe von "AT" zu machen. Ich habe nun folgendes Problem: Wenn ich die Batchdatei direkt starte (Doppelklick), dann läuft NTBackup ohne Probleme durch und wenn NTBackup fertig ist, kann ich unter Berichte eine Sicherheitsprotokoll einsehen.

Wenn ich nun die gleiche Batchdatei via "AT" starte, fehlt das Protokoll.

Kann mir vielleicht jemand sagen woran das liegen könnte, oder wie ich evtl. anderweitig ein Protokoll erstellen lassen kann?

Die Backup-Batchdatei:

@echo off
rsm.exe refresh /LF"Sony AIT 40 GB IDE Drive"
for /f "Tokens=1-4 Delims=/ " %%i in ('date /t') do set dt=%%i-%%j-%%k-%%l
for /f "Tokens=1" %%i in ('time /t') do set tm=-%%i
set tm=%tm::=-%
set dtt=%dt%%tm%
ntbackup backup "C:\Test2" /n "Montag-%dtt%" /d "Montag %dtt%" /v:no /r:no /rs:no /hc:on /m copy /j "Montag %dtt%" /l:f /p "8mm AIT" /UM
rsm.exe eject /PF"Montag-%dtt% - 1" /astart
exit


Die AT-Batchdatei
@echo off
at 15:52 /interactive /every:di "C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator\Desktop\Backup Batchdateien\MoBackup.bat"


Ich hatte die AT-Batchdatei zuerst ohne den "/interactive" Parameter aufgerufen und dachte das es daran liegt. Es wird aber auch dann kein Protokoll erstellt, wenn ich den Parameter eintrage und das "Arbeitsfenster" von NTBackup sehe.
Mitglied: Biber
04.12.2007 um 17:11 Uhr
Moin Almodo,

es könnte daran liegen, dass die Protokolldatei unter
  • C:\Dokumente und Einstellungen\Almodo\Anwendungsdaten\Microsoft\Windows NT\NTBackup
...landet, wenn Du als User ALMODO das Backup startest.

Wenn der User SYSTEM (der den AT-Job lostritt) dieses startet, landet die....??

Oder eventuell auch unter "All Users".

Wäre jedenfalls mein Verdacht.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: almodo
05.12.2007 um 09:36 Uhr
Hallo,

ich bin als Administrator angemeldet.

Also ich habe mal in C:\Dokumente und Einstellungen nach "*.log*" gesucht, aber nichts gefunden.

Die Berichte habe ich bisher allerdings über das NTBackup-Menü, Extras, Bericht angeschaut.


Derzeit versuche ich noch, das Ganze so hinzufuddeln, das die ganzen Batches laufen, ohne das sich jemand aktiv anmelden muss.

Ein anderes Problem ist noch, das beim Anmelden eine Batch gestartet wird, welche die ganzen Einträge in den Scheduler einträgt. Es gibt also eine AT-Batchdatei die dann eben in den Scheduler einträgt, das Montags eben die Montags-Backup-Batchdatei, Dienstags die Dienstag-Backup-Batchdatei, usw.

Das Ziel ist, das jeden Tag zu einer bestimmten Uhrzeit der Backup-Prozess in Gang gesetzt wird. Das Ganze soll eben im Idealfall komplett mit Batch-Dateien realisiert werden ohne Anmeldung und Benutzerinteraktion. Wenn der Rechner jetzt neu gestartet wird, sind erst mal alle Einträge im Scheduler doppelt vorhanden (weil die AT Batchdatei noch im Autostartordner liegt). Ich dachte ich bekomme das mit einem "at /delete" am Anfang der AT-Bachdatei hin, aber da kommt dann eben eine Frage: "Wollen Sie das wirklich?", die dann eben der Benutzer bzw. Admin mit "j" bestätigen muss. Jetzt schau' ich eben gerade noch, ob man per Befehlszeile AT dazu bringen kann sich die Frage selber mit "ja" zu beantworten.


Bei XP Pro konnte man m. W. noch ein Pfad hinter /l angeben wo dann eben das Logfile hinwandert. Bei W2K3 scheint das wohl nicht mehr zu gehen.

Also laufen tut soweit alles, jetzt kommt eben noch das "Finetuning"

Das ist alles noch ziemlich Neuland für mich.



@edit:
Zumindest das mit dem automagischen "Ja" sagen sollte klappen. Es gibt lt. befehlszeilenreferenz ein Parameter /yes. Und der "Antwortet mit Ja auf alle Anfragen vom System, wenn Sie geplante Ereignisse löschen."
Bitte warten ..
Mitglied: 4frentz
03.04.2008 um 18:56 Uhr
Hallo Almodo.
Ich plage mich mit demselben Problem. Gibt es neue Erkenntnisse, wohin ntbackup das Protokoll schreibt?

Die von der W2k3 autmatisch erzeugte Befehlszeile zur Sicherung per ntbackup enthält auch keinen Parameter mit Angaben zu Speicherort und Namen des Protokolls. Es muss also irgendwie über "Ausgabe umleiten" funktionieren.

Freue mich über jede Hilfe.

Andreas
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (10)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...