Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

NTBackup und dessen Möglichkeiten?

Frage Sicherheit Backup

Mitglied: ooAlbert

ooAlbert (Level 1) - Jetzt verbinden

30.11.2007, aktualisiert 11.12.2007, 7900 Aufrufe, 5 Kommentare

Hi,

ich möchte Backups der Systempartition anlegen und hab mir deshalb mal NTBackup angesehen das kann ja soweit alles was man so braucht.

Die Frage wäre jetzt:

- kann man das Backup auch ohne funktionierendes Windows zurückspielen?
- sichert NTBackup auch den MBR mit, bzw. irgendwelche Daten falls die formastierung mal defekt sein sollte um das auszugleichen?
- Falls das Backup auf einem Streamer ist kann ich den ansprechen bei defektem windows und zurückspielen?
- Kann man NTBackup als Klon-software verwenden für Systempartitionen?

tschö
Mitglied: 51705
30.11.2007 um 19:47 Uhr
Hallo ooAlbert,

kurze Antwort: 4 x Nein

etwas längere Antwort: Du brauchst ein funktionierendes Windows mit den notwendigen Bandlaufwerkstreibern, um dein Backup zurückspielen zu können.

Grüße, Steffen
Bitte warten ..
Mitglied: future.former
30.11.2007 um 22:59 Uhr
Hi,

ich möchte Backups der Systempartition
anlegen und hab mir deshalb mal NTBackup
angesehen das kann ja soweit alles was man
so braucht.

Die Frage wäre jetzt:

- kann man das Backup auch ohne
funktionierendes Windows zurückspielen?
- sichert NTBackup auch den MBR mit, bzw.
irgendwelche Daten falls die formastierung
mal defekt sein sollte um das auszugleichen?
- Falls das Backup auf einem Streamer ist
kann ich den ansprechen bei defektem windows
und zurückspielen?
- Kann man NTBackup als Klon-software
verwenden für Systempartitionen?


im grunde kann man alle fragen mit einem klaren NEIN beantworten. lediglich das zurückspielen von sicherungssätzen ist (ohne installiertes windows) mithilfe von einer speziellen windows-boot-cd wie z.b. bart's PEbuilder möglich.

systempartitionen sichert (klont) man mithilfe von software wie "acronis true image" oder "paragon drive backup", am besten auf eine separate oder externe festplatte bzw. auf DVD.


future.former
Bitte warten ..
Mitglied: ooAlbert
01.12.2007 um 13:26 Uhr
hm, was nutzt einem denn das ntbackup dann noch, bzw. wofür kann man es dann einsetzen? Ich fand es halt nur sehr interessant, weil es standardmäßig eine streamer erkennung hat die auch super funktionierte.

also mal angenommen ich hab mein windows kaputt gemacht und ich schieb jetzt eine vollsicherung von ntbackup drüber überschreibt es das alte windows nur und beläßt die alten daten darauf oder ersetzt es das system so, das man danach den stand des backups hat und alle späteren installationen, veränderungen entfernt sind?

Was gibt es denn sonst auf dem markt an backupprogrammen die mit streamern(scsi) umgehen können und zar so, das sien direkt drauf schreiben?
Bitte warten ..
Mitglied: ooAlbert
02.12.2007 um 16:59 Uhr
ich nochmal ...

so langsam bin ich etwas verwundert, das nach meinem wissen keine Backuplösung auf dem markt existiert die vernünftig mit streamern umgehen kann.

Mal zu dem was ich eigentlich machen will:

der Streamer ist ein autoloader, dh. der hat ein magazin von 6 Bändern. Jetzt ist angedacht, das zu bestimmten zeiten die komplette systempartition gesichert wird, der streamer ist im lokalen system eingebaut. Da es ein autoloader ist bietet sich ein inkrementelles backup an wie ich finde.
sollte jetzt ein fehler passieren will ich ohne weitere bemühungen von den bändern das system wiederherstellen lassen. dabei soll es egal sein ob das System überhaupt noch ansprechbar ist.

Dabei ist wichtig das es keine quasilösungen sind wie bei Acronis das erst ein image gemacht wird das wiederum abgelegt wird und dann viell. auf einem streamer landen könnte. symantec ist da ja genauso. wobei bei beiden keine möglichkeit besteht via bootcd öä. die daten dem streamer zu entlocken und da system wiederherzustellen.

Also falls da wer ne idee hat oder erfahrungen wäre ich sehr ohr

ansontennochmal zum NTbackup. Kann man denn solch eine bart-PE cd so modifizieren das sie treiber für die scsi karte und den streamer intigriert? weil dann hätte man ja die chance das ntbackup aufzurufen was sich vermutlich ja ebenfalls intigrieren läßt
Bitte warten ..
Mitglied: ooAlbert
11.12.2007 um 20:04 Uhr
nachtrag:

falls es wen interessiert ... der pebuilder läßt sich mit einem plugin namens XPE erweitern das einem die Windows-eigenen grundprogramme intigriert, dh. auch ntbackup. die einzige schwierigkeitz ist es jetzt den scsi controller zu intigrieren und den Streamer-treiber.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst 2008 R2 Domäne mit Exchange 2010 SP3 umbenennen - welche Möglichkeiten bestehen? (12)

Frage von Excaliburx zum Thema Windows Server ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst VPN mit Kabelmodem Möglichkeiten (13)

Frage von Yannosch zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 8.x oder 10 Lizenz-Key aus dem ROM auslesen mit Linux

(6)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(40)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
gelöst Windows 10 Home "Netzlaufwerk nicht bereit" (19)

Frage von Oggy01 zum Thema Windows 10 ...

Exchange Server
gelöst RU 17 Exchange 2010 . Erfahrungen? (10)

Frage von keine-ahnung zum Thema Exchange Server ...

Datenbanken
gelöst MySQL Zeiterfassungs-Problematik (wer ist eingecheckt) (9)

Frage von NativeMode zum Thema Datenbanken ...

Windows Server
Festplatten Ruhezustand Windows Server 2016 (8)

Frage von ahaeuser zum Thema Windows Server ...