Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

NTDS Replikation Ereignis 1863

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: cuxadm

cuxadm (Level 1) - Jetzt verbinden

14.09.2010 um 09:26 Uhr, 5689 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

meine Frage bezieht sich auf eine Ereignisfehlermeldung die mir seit kurzem angezeigt wird.
Die Meldung lautet Ereignis ID 1863 Quelle NTDS Replikation und sagt soviel aus , dass ein DC nicht repliziert werden konnte.

Nun das stimmt, wir haben insgesammt 3 DC's , 2 davon sind virt. DC's und einen physikalischen DC.(Sagt man das so?physikalischer DC)
Der physikalische DC ist als Ersatz DC runtergefahren , kann ja mal sein das die virt. Umgebung abschmirt und ist man froh noch einen zu haben. (der DC hat natürlich keine FSMO Rollen und ist auch nicht für den GC zuständig).

Meine Frage: kann ich diese Fehlermeldung jetzt irgendwie ausschalten? Außer ich fahre den 3 ten DC wieder hoch.

Danke

Gruß Carsten
Mitglied: bstefan82
14.09.2010 um 11:43 Uhr
ähm.... wieso habt ihr den den runtergefahren? wenn der aus ist kann er das ad nicht synchronisieren, d.h. er hat die eventuell neuen passwörter, änderungen and ad objekten etc nicht...
wenn nun der hypervisor crasht, beide virtuellen dc aus sind, ihr den dritten hochfahrt... prost mahlzeit, gibt sicher nettes chaos =)

lasst den doch einfach mitlaufen, tut doch keinem weh =) (oder anders: wozu brauch ich nen dc der 3 monate alte ad daten hat?)


ps: best pratice ist übrigens (zumindest bei vmware) mindestens 1 nicht virtuellen dc zu haben
Bitte warten ..
Mitglied: Yusuf-Dikmenoglu
14.09.2010 um 12:02 Uhr
Servus,

ich kann meinem Vorredner nur beipflichten! Warum soll denn der physikalische DC (und ja, dass sagt man so) erst dann hochgefahren werden,
wenn beide VMs abgeschmirt sind? Das ergibt keinen Sinn! Dann kann, nein muss der physikalische DC die ganze Zeit online sein. Nur das ergibt Sinn.
Wenn sich DCs nicht mindestens einmal in der Tombstone-Lifetime [1] replizieren, entstehen Lingering-Objects, zu Deutsch "herumlungernde Objekte" [2].
Aber das Problem mit den geänderten Kennwörtern der Benutzer und der Clients bleibt weiterhin bestehen und das lässt sich auch nur dann vermeiden,
wenn der physikalische DC online ist.

[1] [LDAP://Yusufs.Directory.Blog/ - Die Tombstone Lifetime]
http://blog.dikmenoglu.de/Die+Tombstone+Lifetime.aspx

[2] [LDAP://Yusufs.Directory.Blog/ - Lingering Objects (veraltete Objekte)]
http://blog.dikmenoglu.de/Lingering+Objects+Veraltete+Objekte.aspx


Viele Grüße

/ > Yusuf Dikmenoglu
Bitte warten ..
Mitglied: cuxadm
14.09.2010 um 12:51 Uhr
Hallo ,

recht schönen Dank für die Hinweise:
Aus dieser Sichtweise betrachtet macht unser erdachtes Notfallkonzept, dann wahrscheinlich wenig Sinn. Gedacht war , den physikalischen DC alle 3-4 Wochen für 2-3 Tage mitlaufen zu lassen. Aber wenn dieser dann 3 Wochen nicht repliziert wurde nützt er uns im Notfall auch nichts. Jedenfalls nicht ohne eine aufwendiges Restore.

Danke nochmals für die Antworten

Gruß Carsten
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Backup
gelöst Backup-Replikation einfach für Privat (7)

Frage von UnbekannterNR1 zum Thema Backup ...

Hyper-V
gelöst Nach Updateinstallation - Hyper-V-Replikation stellt die Funktion ein (7)

Frage von DerWoWusste zum Thema Hyper-V ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (35)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Komplett neues Netzwerk, Ubiquiti WLAN, Router, Switch (15)

Frage von Freak-On-Silicon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Backup
Backup Wochen- Monats- Jahressicherung (13)

Frage von Meterpeter zum Thema Backup ...

RedHat, CentOS, Fedora
Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen (13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...