Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

NTFS: Besitz zuweisen statt übernehmen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: SarekHL

SarekHL (Level 3) - Jetzt verbinden

22.07.2006, aktualisiert 24.11.2008, 7963 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo zusammen!

Ich betreue ein Netzwerk auf Basis einer Win2000-Domäne mit 50 Clients. Es werden servergespeicherte Profile verwendet.

Ich möchte Datenträgerkontingente verwenden, um die Größe der Profile zu begrenzen. Leider hat mein Vorgänger irgendwann mal für den gesamten Ordner, in dem die Profile abgespeichert sind, den Besitz übernommen, Besitzer ist jetzt die Gruppe Administratoren. Soweit ich weiß, orientiert sich Windows bei der Kontingentverwaltung an diesen Besitzern.

Ich möchte also den Daten in den jeweiligen Profilen wieder den richtigen Besitzern zuordnen. Leider kenne ich nur die Funktion "Besitz übernehmen", aber dafür müßte ich ja immer als der entsprechende Benutzer angemeldet sein. Das wäre aber viel zu umständlich.

Daher die Frage: Gibt es eine Möglichkeit, den Besitz einer Datei bzw. der Dateien eines Verzeichnisses und seiner Unterverzeichnisse nicht selbst zu übernehmen, sondern einem anderen User zuzuweisen?
Mitglied: meinereiner
22.07.2006 um 09:19 Uhr
Die Größe der servergespeicherten Profile kanst du auch ohne Kontingente über eine Gruppenrichtlinie ändern.

dein Vorhaben könntee mit xcacls klappen. Da bin ich mir aber nicht sicher.
http://support.microsoft.com/kb/318754/DE/
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
22.07.2006 um 09:21 Uhr
Die Größe der servergespeicherten Profile kanst du auch ohne Kontingente über eine Gruppenrichtlinie ändern.

Echt? Klingt super! Weißt Du wo?
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
22.07.2006 um 09:27 Uhr
Benutzerkof. - Adm. Vorl. - System - Benutzerprofile und da "Profilgröße beschränken"
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
22.07.2006 um 09:32 Uhr
Benutzerkof. - Adm. Vorl. - System - Benutzerprofile und da "Profilgröße beschränken"

Super, danke!


Dann braucht man die Kontingente-Funktion also nur, wenn man auf "normalen" Freigaben Kontingente anlegen will?
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
22.07.2006 um 09:47 Uhr
Ja, wenn man z.B. Home Verzeichnisse hat und die Beschränken will.

Windows 2003 R2 ist bei den Kontingenten übrigens ne Ecke weiter. Da muß ich sie nicht mehr für die ganze Partition definieren und ich kann auch bestimmte Filetypen ausschliessen.
Bitte warten ..
Mitglied: Metzger-MCP
22.07.2006 um 13:12 Uhr
@ meiner

Hm ist mal interessant zu wissen. Das mit 2003 & quotas

@ Besitz übernehmen

Schaue da noch mal nach ! Sonst leider nur User anmelden ...

Mit freundlichen Grüßen Metzger
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
22.07.2006 um 13:20 Uhr
@ Besitz übernehmen

Schaue da noch mal nach ! Sonst leider nur
User anmelden ...


Ist ja gar nicht mehr nötig, wenn man die Größe des servergespeicherten Profils auch in der Gruppenrichtlinie definieren kann ...
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
22.07.2006 um 17:20 Uhr
Hi,

den Besitz zuweisen geht unter Linux / Unix mittels eines Kommando namens CHOWN (Change Owner). So was gibt es auch für Windows, Link siehe hier:

http://www.administrator.de/Alle_Dateien_eines_Nutzers_%FCbernehmen_-_W ...

Gruß,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
02.08.2006 um 12:24 Uhr
Benutzerkof. - Adm. Vorl. - System - Benutzerprofile und da "Profilgröße beschränken"

Also ich habe es dann bei Benutzerkonfiguration > Administrative Vorlagen > System > Anmeldung/Abmeldung > Profilgröße beschränken gefunden. Aber der größte Wert, den man da einstellen kann, ist ca. 30 MB (Maximalwert 30000, Einheit kB). Ich möchte aber erst bei 400 MB limitieren.

Kann ich den Maximalwert in der administrativen Vorlage ändern? Oder geht das nicht?
Bitte warten ..
Mitglied: Metzger-MCP
14.08.2006 um 11:12 Uhr
So bin heute wieder aus dem Urlaub raus...

Du hast das Profile beschränkt, nicht das Datenträgervolumen für den User ...

Denke das geht doch nur mit den Quotas...

Mit freundlichen Grüßen Metzger
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
14.08.2006 um 11:16 Uhr
Du hast das Profile beschränkt, nicht das Datenträgervolumen für den User ...

Denke das geht doch nur mit den Quotas...

Doch das geht. Aber um das Limit über 30 MB zu setzen, mußte ich die adm-Datei nachbearbeiten.
Bitte warten ..
Mitglied: Metzger-MCP
14.08.2006 um 13:09 Uhr
Aber ist das nicht nicht ein bissel zuviel Aufwand für den Zweck ?
Gehen dann denn nicht bei neueren ADM's die einstellungen wieder flöten ?

Na ja seis drum.

Mit freundlichen Grüßen Metzger
Bitte warten ..
Mitglied: Nuknuk
24.11.2008 um 22:39 Uhr
Hallo,

ich wieß nicht ob ich auf dem richtigen Weg bin aber kann es sein das ich einen Ordner von einer Externen HDD (sie war vorher in einem anderem Rechner verbaut) nicht kopieren kann weil mir die Rechte bzw. der Besitz fehlt?

Hintergrund ist das einen Rechner entrümpelt habe und die Platte jetzt sichern möchte, da sich der Rechner durch einen defekt nicht mehr starten ließ habe ich die HDD ins andere Gehäuse gepackt.

Wenn ja wie bekomme ich bei XPP SP2 es hin das ich den Besitz übernehmen kann, ich habe unter Eigenschafen nur die üblichen Register und da finde ich nichts vom Besitz, auch nicht unter dem Adminkonto.

Gruß Nuk
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...