Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

:::...::: NTFS - Größe der Zuordnungeinheiten :::...:::

Frage Microsoft Windows Systemdateien

Mitglied: OPAL2KINC

OPAL2KINC (Level 1) - Jetzt verbinden

26.02.2005, aktualisiert 13:09 Uhr, 8285 Aufrufe, 1 Kommentar

Welche Größe der Cluster bzw. Zuordnungseinheiten bei NTFS Dateisystemen ist besser bzw. Datensicher?

Hallo,

wie oben die Frage schon beschreibt wollte ich es gern wissen. Sollte man den Standardwert von 4096 bytes/Einheit belassen oder doch lieber 512 bytes/Einheit die Festplatte formatieren.

Soweit ich das aus verschieden Informationsquellen verstanden habe ist es ja so.

Wenn die Clustergrösse bei 4096 Byte liegt, würde z.B. eine 1 Kbyte grosse Datei auf dem Datenträger ganze 4 Kbyte belegen. Wenn ich das Dateisystem mit 512 Byte je Einheit formatieren würde, belegt die selbe von 1 Kbyte Grösse ja rechnerisch 1 KByte.

Wenn man das auf die Menge und deren verschiedene Grösse auf dem Datenträger enthaltenen Dateien rechnet müsste es ja ein riesen Unterschied an verbrauchtem Speicherplatz geben.


Wenn jemand einen Tipp hat oder die Vor- und Nachteile der verschiedenen Clustergrössen bei NTFS Dateisystemen kennt wäre ich auf eine Antwort sehr Dankbar.


MFG

OPAL2KINC
Mitglied: leknilk0815
26.02.2005 um 13:09 Uhr
Hi,
wenn Du Millionen von *.txt Dateien speichern willst, macht eine Clustergröße von 512 Bytes sogar Sinn. Du kannst dies nachprüfen, in dem Du bei einer leeren *.txt Datei die Eigenschaften ansiehst. Du wirst feststellen, daß die "Größe auf dem Datenträger" 4096 Bytes beträgt, obwohl die Datei viel kleiner ist. Da jedoch Dateien in der Regel wesentlich größer sind, erkaufst Du Dir mit 512 Bytes einen erheblichen Performance Verlust, da auf einer fragmentierten Festplatte (und das sind die leider immer, trotz Optimierung) die 512 Byte- Fuzzelchen jeweils vom Lesekopf angefahren werden müssen. Bei den heutigen Speicherpreisen wäre das Erbsenzählerei. Im High End Bereich werden teilweise Anwendung (z. B. Datenbanken), Stripe Size des Raidkontrollers und Clustergröße auf einander abgestimmt, um immer "mundgerechte" Happen verarbeiten zu können und damit Performance zu gewinnen, in normalen Umgebungen ohne exakte Kenntnisse der Gegebenheiten wirst Du Dir eher Nach- als Vorteile einhandeln.
In Bezug auf die Datensicherheit spielt die Clustergröße überhaupt keine Rolle.
Gruß - Toni
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Debian
gelöst OpenMediaVault: NTFS-Dateisystem wird nicht erkannt (13)

Frage von NativeMode zum Thema Debian ...

Windows Systemdateien
gelöst NTFS und die Defragmentierung (31)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Systemdateien ...

Windows Server
gelöst Ereignisanzeige: Ereignis 137, Ntfs (Ntfs) (12)

Frage von rs-varel zum Thema Windows Server ...

Cloud-Dienste
Cloud-Speicher OneDrive unterstützt nur noch NTFS

Link von 114685 zum Thema Cloud-Dienste ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(3)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows 10

Windows 10: Erste Anmeldung Animation deaktivieren

(3)

Anleitung von alemanne21 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkgrundlagen
Kann auf Freigabe nicht Zugreifen (19)

Frage von leon123 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Windows Server
gelöst Neues KB für W10 1607 und W2K16 wieder mal nicht im WSUS 3.0, hat das noch jemand? (16)

Frage von departure69 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
DC virtualisieren + wie sichern (SingleDC-Environment) (12)

Frage von KMUlife zum Thema Windows Server ...

Festplatten, SSD, Raid
RAID Controller mit Trim-Funktion, wie ermitteln (11)

Frage von pixel24 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...