Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

NTFS Rechte setzen und Freigaben

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: apuschel1972

apuschel1972 (Level 1) - Jetzt verbinden

01.05.2009, aktualisiert 12:45 Uhr, 4525 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,

wir haben hier in der Arbeit ein neues sogenanntes Groupshare Laufwerk (also ein normales Netzlaufwerk) erhalten - 40GB

Als Toll haben wir das sogenannte ´Groupshare Control Tool´ - hier kann ich Freigaben setzen, User anlegen usw.

Es gibt dort 3 Gruppen:

full
read
change

Ich habe nun alle meine 30 User in die Gruppe ´Change´ eingefügt. Somit hat jedes Mitglied überall vollen Zugriff.

Und hier fangen die Probleme an: Eigentlich will ich das gar nicht
Somit habe ich eine neue Gruppe: ´Vertrieb´ eingerichtet.
Alle darin enthaltenen User sollen nur auf den Vertriebsordner zugreifen dürfen.

Also auf den Vertriebsordner, rechte Maustaste, diese Gruppe über die NTFS Rechte hinzufügen.

Das ist kein Problem - allerdings kommt keiner dieser User überhaupt auf das Laufwerk - da die Gruppe ´Vertrieb´ natürlich nicht auf
das ROOT Verzeichnis (bei uns M freigeschalten ist.
Jetzt wollte ich diese Gruppe ebenfalls auf ROOT Ebene freischalten - das dauert aber EXTREM lange - nach 2 Stunden habe ich abgebrochen.
Das Laufwerk enthält ca. 5GB an Daten.

Aber ich muß doch der Gruppe ´Vertrieb´ auf ROOT Ebene NTFS Rechte erteilen - sonst sehen sie nichtmal das Laufwerk

Was mache ich falsch?
Mitglied: maretz
01.05.2009 um 13:57 Uhr
Was du falsch machst?

Die Beschreibung des Problemes... Was verstehst du unter einem normalen Netzlaufwerk? Ich kenne hier NAS-Systeme (Festplatten mit Ethernet-Anschluß), SAN-Systeme (ganze Raid-Systeme usw. die direkt ans Netz gehängt werden), Fileserver,...

Dann fehlt wie das Gerät überhaupt heisst... Es gibt einige Geräte auf denen ist eben ein kleiner Samba-Server drauf - und den intressieren deine NTFS-Rechte nur zimlich wenig...

Dann: Was habt ihr für Daten? Extremfall: 5 GB mit kleinen Daten im kB-Bereich... Dann sind 2h locker möglich -> einfach mal die Rechte mit dem Programm "calcs" setzen - das zeigt dir bei richtigen Parametern an welche Datei es grad bearbeitet -> solang sich also die Textzeilen auf dem Bildschirm bewegen einfach lächeln und nicken...
Bitte warten ..
Mitglied: ollembyssan
01.05.2009 um 17:48 Uhr
Meinen Kommentar kann man ausblenden, dachte, ich wäre im Server 2003 Bereich 0_o
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Ereignisanzeige ID 55 NTFS Fehler welche Platte (4)

Frage von Fruehling2017 zum Thema Windows Server ...

RedHat, CentOS, Fedora
Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen (13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Google Android
Android zurück setzen (10)

Frage von rocco61 zum Thema Google Android ...

Windows Server
Freigaben, Berechtigung Problem nach Deaktivierung von Vererbung (7)

Frage von opc123 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch - ein paar Basics die man kennen sollte

Tipp von Pedant zum Thema Batch & Shell ...

Microsoft

Restrictor: Profi-Schutz für jedes Window

(6)

Tipp von AlFalcone zum Thema Microsoft ...

Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst Gruppenzugehörigkeit von AD Usern ermitteln - die Perfektion fehlt (11)

Frage von Stefan007 zum Thema Batch & Shell ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Netzwerk in 2 Teile trennen (11)

Frage von pattex zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Benutzer lässt sich nur an einem Clientcomputer anmelden (11)

Frage von Ammann zum Thema Windows Server ...

Netzwerke
SFP Modul (miniGibic) (10)

Frage von apranet zum Thema Netzwerke ...