Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

NTFS Zugriffsberechtigungen auf D nach Format von C noch da? (User sind Domänenbenutzer)

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: spf2000

spf2000 (Level 1) - Jetzt verbinden

14.11.2008, aktualisiert 21:17 Uhr, 3175 Aufrufe, 3 Kommentare

Bleibt die Rechtevergabe auf einer Festplatte vorhanden, wenn man das System neu aufspielt?

Hallo und schönen Rest-Freitag!

Ich möchte morgen früh mal meinen Datenserver 'retten', sprich: Formatieren.
Weil die Windowsupdates das Teil total zerschossen haben. Also richtisch.
Laufwerk C wird also plattgemacht, auf D befinden sich alle Shares und auch die Desktops und "Eigene Dateien" der Kollegen, die da hin umgeleitet werden. Alle user sind Mitglied einer Domäne, d.h. die Shares sind entsprechend an Domäne\Usergruppe freigegeben.
Domäne läuft natürlich aufem anderen Sörver.

Meine Frage lautet nun einfach, ob das so einfachgeht wie ichs mir vorstelle:
1. C formatieren (Win 2003 Server löschen)
2. C mit Win2003 neu aufspielen, Programme etc. ...
3. Ordner wieder freigeben \\server\share$ oder sowas, gleicher Name wie vorher
4. Dann ist alles so wie vorher, nur der User darf auf seinen Ordner schreiben aber alle auf für alle schreibzugriffmäßig freigegebene Ordner.

Geht das?

Oder müßt ich womöglich jedem Benutzer seinen Ordner wieder hinbiegen?
Mitglied: n4426
14.11.2008 um 17:11 Uhr
Hi,

nach meinem wissen sollte das so gehen.

mfg
andi
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
14.11.2008 um 17:43 Uhr
Servus,

bevor du fdisk / format machst - sichere den Ast:
HLKM\System\currentcontrolset\services\lanmanserver\shares
So hast du dir 3. "gespart"

Das "probelm" kann dann nur noch das AD werden.
Alten Server aus dem löschen - "ordentlich" Zeit vergehen lassen und den neuen (unter gleichem Namen) wieder installieren/in die Domain aufnehmen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: spf2000
14.11.2008 um 21:17 Uhr
Zitat von 60730:
bevor du fdisk / format machst - sichere den Ast:
HLKM\System\currentcontrolset\services\lanmanserver\shares
So hast du dir 3. "gespart"
Cool, werd ich jedenfalls Sichern!

Das "Problem" kann dann nur noch das AD werden.
Alten Server aus dem löschen - "ordentlich" Zeit
vergehen lassen und den neuen (unter gleichem Namen) wieder
installieren/in die Domain aufnehmen.
Stimmt, hatte ich fast vergessen. D.H. der PC kommt dann nachem format nimmer mit seiner 'alten' ID klar.
OK.
Vielen Dank!
Das bedeutet ja, daß ich morgen vielleicht nur 2 Stunden brauche
Das wär toll!
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Systemdateien
gelöst NTFS und die Defragmentierung (31)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Systemdateien ...

Windows 7
gelöst Batch für User-TEMP-Ordner und Inhalte löschen (2)

Frage von planetIT2016 zum Thema Windows 7 ...

Batch & Shell
gelöst Powershell - User Remote abmelden (4)

Frage von Bugger zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
GPO um zu verhindern, dass User freigegebene Drucker hinzufügen? (2)

Frage von eastfrisian zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
PC stellt nach dem Bios ab (20)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Server-Hardware
Einem Stromausfall entgegen wirken (19)

Frage von OIOOIOOIOIIOOOIIOIIOIOOO zum Thema Server-Hardware ...

iOS
16 iPads zentrall verwalten (18)

Frage von simonlohr zum Thema iOS ...

Windows 7
Freeware MSI Tool (13)

Frage von uridium69 zum Thema Windows 7 ...