Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

NTLDR fehlt bei Hyper-V Client

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: tranquillity

tranquillity (Level 1) - Jetzt verbinden

04.08.2010 um 09:06 Uhr, 4625 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo!

Ich habe folgendes Problem:

Ein physischer Server wurde via Disk2vhd zu einer VHD konvertiert (Die Systempartition), am pysischen Server besteht folgende Konfiguration:

2 Platten im Raid 1 (Software Raid) mit 3 Partitionen: 1 swap, 1 System, 1 Daten Partition; wie gesagt, ich habe einmal nur die System Partition konvertiert, das merkwürdige ist, dass hier 2 VHDs gereneriert werden, eine mit der Endung 1 und eine mit der Endung 0, wobei jene mit der Endung 0 nur etwa 10 MB groß ist. Das Betriebssystem ist Windows server 2003.

Ich habe es vorher mit einem XP Client versucht (ohne Raid), da hat er mir nur eine VHD erstellt und ich konnte die Maschine auch im Hyper-V starten.

Wie erwähnt, die System Partition wurde konvertiert, danach habe ich auf einem anderen Server, auf welchem Hyper-V läuft, eine neue virtuelle Maschine mit den beiden VHDs erstellt, als ich die virtuelle Maschine eingeschatltet habe, kam gleich die Meldung;
NTLDR fehlt
Neustart: Taste drücken.

Wenn man eine Taste drückt kommt die Meldung:
Boot Failure. Reboot and select proper boot device or insert boot media in selected boot device.

Offenbar kann er von der System Partition nicht booten (am physischen Server funktionierts).

Hat irgendjemand eine Idee.

Dankeschön im Voraus.
Mitglied: Mad-Eye
04.08.2010 um 11:04 Uhr
Hi,

Ein paar Fragen am Rande:

hast du über den VirtualMachineManager migriert?
online/offline?

Gruß
Mad-Eye
Bitte warten ..
Mitglied: tranquillity
04.08.2010 um 11:09 Uhr
Hi!

Naja, der Server war online und ich habe über disk2vhd eine vhd erstellt, dann hab ich im Hyper-V eine neue Maschine erstellt und als Festplatte die erstellte VHD genommen....das gleiche Prozedere hat beim XP Client auch funktioniert, nur hatte der kein RAID....
Bitte warten ..
Mitglied: Mad-Eye
04.08.2010 um 14:38 Uhr
Hi,

Ein paar Fragen am Rande:

hast du über den VirtualMachineManager migriert?
online/offline?

Gruß
Mad-Eye
Bitte warten ..
Mitglied: tranquillity
04.08.2010 um 15:15 Uhr
Absichtlich das gleiche gepostet, oder Bug im Forum?

Wie auch immer, ich habs so gemacht wie oben beschrieben, auf dem physischen Server disk2vhd installiert -> VHDs genommen und im Hyper eine neue virtuelle Maschine erstellt und die beiden VHds als Platten genommen.

@ VirtualMachineManager: Wie hättests du das gemacht, eventuell bin ich falsch vorgegangen???
Bitte warten ..
Mitglied: tranquillity
05.08.2010 um 16:49 Uhr
Nachtrag: habe heute dass Image von der gesammten Disk gezogen (alle 3 Partitionen des physischen Servers in der VHD) - hat funktioniert, dann hat chkdsk die Disk untersucht und als ich den Server neu gestartet habe (im Hyper-V) ist Meldung wieder gekommen....sehr strange
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Hyper-V
Client: Win10 Hyper-V verbinden zu Server: Win 2012 R2 (3)

Frage von Hajo2006 zum Thema Hyper-V ...

Festplatten, SSD, Raid
12TB written pro SSD in 2 Jahren mit RAID5 auf Hyper-VServer (2)

Erfahrungsbericht von Lochkartenstanzer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Sicherheit
gelöst Libreoffice Makros deaktivieren - Button fehlt in LO 5 (2)

Frage von Der-Phil zum Thema Sicherheit ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (14)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...