Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Nutzer Passwort Einstellungen

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: CharlyXL

CharlyXL (Level 1) - Jetzt verbinden

22.06.2009, aktualisiert 11:03 Uhr, 3270 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem. Wenn ich einen neuen Nutzer anlege, stelle ich ein, dass dieser beim ersten Anmelden sein Passwort ändern muss. Leider kann ich nicht gleichzeitig den Haken setzen, dass das Passwort nicht abläuft. Also ich müsste immer warten bis der jenige sich angemeldet und und dann noch mal den Haken setzen. Das ich bei über 100 Nutzern doch sehr viel Arbeit. Gibt es da vielleicht eine gute Lösung?

Vielen Dank.

VG Charly
Mitglied: GunterR
22.06.2009 um 11:09 Uhr
Das geht aber über Richtlinien wenn ich mich nicht ganz täusche.
Bitte warten ..
Mitglied: Giovansimone
22.06.2009 um 12:11 Uhr
Hallo Charly,
benutze die GPO.
Sicherheit --> Kennwortrichtlinie --> Maximaleskennwortalter = 0

Mfg Giovansimone
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
22.06.2009 um 13:52 Uhr
Servus,

nein - das "geht" nicht...

Entweder läuft das Passwort (nach der nächsten Anmeldung ab) - oder es läuft nie ab....


Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: CharlyXL
22.06.2009 um 15:12 Uhr
Also hilft die Einstellung in den Gruppenrichtlinien auch nix?
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
22.06.2009 um 15:18 Uhr
Zitat von CharlyXL:
Also hilft die Einstellung in den Gruppenrichtlinien auch nix?

Servus,

nein - kann ja nicht...
Und ganz ehrlich - es hat durchaus Vorteile (speziell wenn mit VPN gearbeitet wird) - wenn die User alle xxx Monate Ihr Passwort ändern müssen.


btw:
Das ich bei über 100 Nutzern doch sehr viel Arbeit.
Naja - du legst ja nicht jeden Tag/Monat 100 neue an

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Destry
22.06.2009 um 15:19 Uhr
Hallo Charly,

möglich wären vielleicht folgende Ansätze:

1.) Du lässt ein Logonscript mitlaufen welches nach der ersten Anmeldung des Nutzers einmalig bei seinem Konto das Häkchen setzt. Allerdings braucht die Aktion in diesem Moment Domänen-Admin-Rechte. Das könnte automatisiert zum Problem werden.

2.) Du lässt ein Logonscript mitlaufen welches den Namen des Nutzers nach der ersten Anmeldung einmalig in eine Datei schreibt. Anschliessend lässt Du als Admin eine Batch über diese Datei laufen welche das Häkchen beim entsprechenden Konto setzt. Wenn Du das ganze zeitgesteuert auf einem Server laufen lässt, fängst Du nach und nach alle ein.

Der Befehl zum Häkchen setzten lautet "dsmod", bzw. "dsmod user". Kommt aus dem "ds-Befehlssatz".

Gruss,
Destry
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
gelöst Outlook 2016 Keine Rückmeldung bei Passwort eingabe (2)

Frage von geocast zum Thema Microsoft Office ...

Windows Netzwerk
Windows Einstellungen in WIN10 sperren

Frage von Sepi zum Thema Windows Netzwerk ...

Google Android
Google: Nexus-6-Nutzer bekommen Downgrade und verlieren alle Daten

Link von BassFishFox zum Thema Google Android ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte