Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Nutzer und Verzeichnis löschen - Domänenweit

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: Thoumaes

Thoumaes (Level 1) - Jetzt verbinden

24.03.2010 um 09:45 Uhr, 1975 Aufrufe, 1 Kommentar

Würde gern ein Script erstellen welches universal ist und nicht in vorgegeben OUs arbeitet. Suche funktioniert soweit nur beim Löschen bäuchte ich noch etwas Hilfe.
Irgendwie seh ich wohl den Wald vor lauter Bäumen nicht. "Objekt auf Server nicht gefunden"..

So Leute,

erstmal moin zusammen.

Tut mir leid das ich dieses alte Thema wieder auspacke. Aber nachdem ich nun alle möglichen Tut gelesen und mehr oder weniger verstanden hab und immer noch nicht weiter komme muss ich jetzt einfach Fragen.

Zur Problematik: gleiches Problem wie immer ( Nutzer im AD und persönliches Laufwerk über Script löschen, nur liegen nicht alle Nutzer in einer OU)

Das lokalisieren usw funktioniert soweit auch schon, nur beim Löschen bekomm ich die Fehlermeldung das das Objekt nicht auf dem Server existiert.

Mein Quellcode, mit einigen Debugausgaben (bisher), wenn es fertig ist, werd ich es hier gern veröffentlichen - falls bedarf besteht:

01.
  
02.
'On Error Resume Next 
03.
' Übergabe der Domaininformationen 
04.
strDomain = "fur_199308.mil" 
05.
 
06.
' Eingabe des zu Löschenden Nutzers 
07.
Beschreibung = "Geben Sie den Loginnamen, des zu löschenden Nutzers ein" 
08.
strLoginName = InputBox(Beschreibung) 
09.
 
10.
 
11.
Set objUser = GetObject("WinNT://" & strDomain & "/" & strLoginName) 
12.
 
13.
	Nachricht = "Wollen Sie wirklich den Nutzer "& vbcr & vbcr & "Username: " & vbcr 
14.
	Nachricht = Nachricht & objUser.FullName & vbcr & vbcr & "Homedirectory: " & vbcr 
15.
         Nachricht = Nachricht & objUser.HomeDirectory   &vbcr & vbcr & " löschen!" 
16.
         antwort = MsgBox(nachricht, vbQuestion+vbYesNo) 
17.
 
18.
 
19.
if antwort=vbYes then 
20.
 
21.
	Const ADS_SCOPE_SUBTREE = 2 
22.
 
23.
	Set objConnection = CreateObject("ADODB.Connection") 
24.
	Set objCommand =   CreateObject("ADODB.Command") 
25.
	objConnection.Provider = "ADsDSOObject" 
26.
	objConnection.Open "Active Directory Provider" 
27.
	Set objCommand.ActiveConnection = objConnection 
28.
 
29.
	objCommand.Properties("Page Size") = 1000 
30.
	objCommand.Properties("Searchscope") = ADS_SCOPE_SUBTREE 
31.
	objCommand.Properties("Sort On") = "saMAccountName" 
32.
 
33.
	objCommand.CommandText = _ 
34.
	    "SELECT saMAccountName,ADsPath FROM 'LDAP://" & strDomain &"' WHERE objectCategory='user' AND saMAccountName='" & strLoginName & "'" 
35.
 
36.
         Set objRecordSet = objCommand.Execute 
37.
 
38.
	objRecordSet.MoveFirst 
39.
	Do Until objRecordSet.EOF 
40.
             '// Löschanweisung 
41.
             delName = "cn="&objRecordSet.Fields("saMAccountName").Value 
42.
             delPfad = objRecordSet.Fields("ADsPath").Value 
43.
             msgbox (delPfad) 
44.
             Set objOU = GetObject(delPfad) 
45.
             objOU.delete "user", delName 
46.
             objRecordSet.MoveNext 
47.
         Loop 
48.
'else 
49.
 
50.
end if 
51.
msgbox("Abgeschlossen"): WScript.quit 
52.
 
Mitglied: Thoumaes
24.03.2010 um 15:27 Uhr
Scheint wohl etwas schwerer zu sein
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Verzeichnis lässt sich nicht löschen (7)

Frage von BPeter zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...